Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | .Gallery | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

DrohnenflugVideo-Biogasanlage in Staßfurt

Die Biomethangasanlage im Gewerbe- und Industriegebiet Nordost von Staßfurt wurde im Mai 2015 in Betrieb genommen.



Bei diesem Vorhaben handelt es sich um eine Investition von rund 14,5 Millionen Euro, so der Projektentwickler der Firma MVV Energie Mannheim Dirk Tempke. „Die Anlieferung von Mais und der Zuckerrüben erfolgt aus einem Umkreis von lediglich fünfzehn Kilometer.“ Als Gesellschafter fungieren das Unternehmen MVV, das aus den Stadtwerken Mannheim hervorgegangen, mehrheitlich in kommunaler Hand und einer der größten Energieinvestoren in Deutschland ist, sowie die Firma BayWa r.e. Bioenergie GmbH aus Regensburg. Diese Gesellschaft ist einer der führenden Projektentwickler im Bereich Biogas- und Wärmeprojekte. Mit der Inbetriebnahme der Anlage werden in Staßfurt jährlich rund 50000 Tonnen Mais, Zuckerrüben und Wirtschaftsdünger verarbeitet werden, sagte Tempke. Aus diesem Material sollen in einem Vermenter rund 700 Newtonmeter Methangas mit einem Brennwert von 60 Millionen Kilowatt-Stunden pro Jahr entstehen, die in das Gasnetz eingespeist werden sollen. Darüber hinaus werden mit der Anlage in Staßfurt jährlich rund 3,1 Millionen Kilowatt-Stunden Strom erzeugt, welche die Stadtwerke Staßfurt abnehmen.



(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.