Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | Foto | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

Zusatzaufführung der Oper „Alcina“ im Goethe-Theater Bad Lauchstädt.

Lautten Compagney Berlin und Händel-Festspiele Halle.

Am 14. Juni 2019 gibt es im Rahmen der Händel-Festspiele Halle eine Voraufführung der Händel-Oper „Alcina“ HWV 34 im historischen Goethe-Theater Bad Lauchstädt.

Lautten Compagney Berlin ©Ida-Zenna

Aufgrund des raschen Ticketverkaufs und der hohen Nachfrage der beiden Vorstellungen am 15. und 16. Juni bringt die Lautten Compagney Berlin unter der bewährten Leitung des Händel-Preisträgers Wolfgang Katschner nun am 14. Juni um 19.30 Uhr eine zusätzliche Voraufführung auf die Bühne.

Wolfgang Katschner ©Ida-Zenna

Tickets dafür sind ab sofort bundesweit an allen CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen, unter www.haendelfestspiele-halle.de und +49 (0) 345 565 27 06 erhältlich.

Mit der Zauberoper „Alcina“begeisterte Georg Friedrich Händel schon zu seinen Lebzeiten mit einem herausragenden Sängerensemble und einer prachtvollen Bühnenausstattung. Alcina ist eine Königin und Zauberin. Sie lockt Ritter auf ihre Insel und verführt sie. Wenn sie ihrer überdrüssig ist, verwandelt sie diese in wilde Tiere, Pflanzen und Steine. Der Ritter Ruggiero kann sich mit Hilfe seiner Verlobten Bradamante befreien und sogar Alcinas magische Kräfte zerstören.

Der Regisseur, Ausstatter und Choreograf Niels Badenhop verspricht bei dieser Neuproduktion einen barocken Bühnenzauber, in der er die ganze Bandbreite der barocken Ästhetik, angelehnt an Originalentwürfen der Händel’schen Zeit, wiederbelebt.

„Alcina“ HWV 34

14.06.2019, 19.30 Uhr I Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Regie, Kostüme, Choreografie: Niels Badenhop

Solisten: Myrsini Margariti (Alcina), Nicholas Tamagna (Ruggiero), Hanna Herfurtner (Morgana), Julia Böhme (Bradamante), Andreas Post (Oronte), Elias Benito Arranz (Melisso)

Lautten Compagney Berlin, Ballet Baroque Berlin

In italienischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln

Veranstalter: Lautten Compagney in Verbindung mit den Händel-Festspielen

Tickets: 80, 65, 25 € (an CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen, unter www.haendelfestspiele-halle.de und +49 (0) 345 565 27 06)

Weitere Informationen: https://www.haendelhaus.de/de/veranstaltung/alcina-0


Prophet trifft Papst Franziskus im Vatikan

Frankfurt (ots)Präsident Russell M. Nelson von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage kam am Samstag im Vatikan mit Papst Franziskus zusammen, das erste Treffen zwischen einem Präsidenten der Heiligen der Letzten Tage und einem Papst. Der Besuch ereignet sich einen Tag, bevor Präsident Nelson den ersten in Rom befindlichen Tempel der Kirche […]

weiterlesen »


Kloster-Walkenried Führung im Abendlicht

Der außergewöhnliche Rundgang, der Spannendes vermittelt über die tiefgläubigen Gottesmänner, die hier im Mittelalter beteten und arbeiteten, führt durch Kirchenruine und dem berühmten gotischen Kreuzgang. Termine in den Monaten Mai bis August mit Voranmeldung. Ausgewählte Termine ohne Voranmeldung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Neugierde, entdeckendes Lernen und sinnliche Wahrnehmung sollen herausgefordert werden. Auch für neugierige Erwachsene wurde […]

weiterlesen »




(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.