Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | .Gallery | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

Händel-Festspiele Halle beginnen heute

Neun Opern, darunter sechs szenische Produktionen und zwei Deutschen Erstaufführungen, werden bei den glanzvollen Händel-Festspielen in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel von heute bis zum 16. Juni 2019 auf die Bühnen gebracht.

Unter dem Motto „Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen“ starten die Händel-Festspiele heute um 16 Uhr mit der traditionellen Feierstunde am Händel-Denkmal auf dem Marktplatz sowie der Premiere der Händel-Oper „Julius Cäsar in Ägypten“ in der Oper Halle. Neben den Opern gibt es bei den Händel-Festspielen auch Oratorien und große Chorkonzerte sowie fünf außergewöhnliche Festkonzerte zu erleben. In eigenen Galakonzerten präsentieren sich u. a. die Ausnahmesänger*innen Vivica Genaux und Lawrence Zazzo, Valer Sabadus, Carolyn Sampson und Karina Gauvin, die von international renommierten Barockorchestern unterstützt werden. 

Die Festspiele starten mit einer Auslastung von fast 70 Prozent und sind demnach auf einem vergleichbaren Auslastungsniveau des vergangenen Jahres, das mit einem Besucherrekord endete. Deshalb erwartet die Stiftung Händel-Haus als Veranstalter der Festspiele wieder weit mehr als 50.000 Besucher. Gerade am Pfingstwochenende, wenn parallel der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle statt-findet, wird nach Aussage des Deutschen Musikrates erwartet, dass noch zahlreiche Gäste die Festspielveranstaltungen besuchen werden. Unter anderem eigens dafür wurden Platzkapazitäten mit Sicht- und Hörbehinderungen erhöht, um der mutmaßlichen Nachfrage gerecht zu werden. Die Platzkapazität liegt deshalb im Vergleich zum Rekordjahr 2018 um über 1.000 Plätze höher.

Überblick über das erste Festspiel-Wochenende

Gleich am ersten Festspiel-Wochenende werden den Besuchern ganz besondere Höhepunkte präsentiert. Den Auftakt bildet heute um 16 Uhr die Feierstunde. Um 19.30 Uhr findet dann die Premiere der Händel-Oper „Julius Cäsar in Ägypten“ in deutscher Sprache in der Oper Halle statt. Mit Spannung wird die szenische Auf-führung von „Il Pastor fido“ mit dem tschechischen Ensemble {oh!} Orkiestra Histo-ryczna! im Goethe-Theater Bad Lauchstädt erwartet. Weiterhin dürfen sich die Besucher der Festspiele am Samstag auf das Festkonzert mit der großartigen Mezzosopranistin und Händel-Preisträgerin Vivica Genaux und dem US-amerikanische Counterstar Lawrence Zazzo in der Georg-Friedrich-Händel Halle freuen. Begleitet werden sie von der Lautten Compagney Berlin unter der Leitung von Wolfgang Katschner. Am Sonntag, dem 2. Juni, wird in einem großen Chorkonzert unter der musikalischen Leitung von Jörg Breiding und Clemens Flämig mit La festa musicale, der Knabenchor Hannover und der Stadtsingechor zu Halle in der Konzerthalle Ulrichskirche zu erleben sein. Um 16 Uhr tritt der virtuose und international hoch anerkannte Tastenkünstler Jean Rondeau im ausverkauften Kammermusiksaal des Händel-Hauses auf. 

Besonderer Festspiel-Tipp

Am Sonntagabend präsentiert das mit Preisen überschütteten Ensemble L’Arpeggiata mit ihrer charismatischen Leiterin Christina Pluhar, den Sopranistinnen Céline Scheen und Maria Keohane, der Mezzosopranistin Giuseppina Bridelli und dem Altisten Vincenzo Capezzuto erstmalig das neue genreübergreifende Konzert-projekt „A Fine Lady: Kitty Clive – Händels Muse im Drury Lane“ in der Georg-Friedrich-Händel Halle. Bei dem letzten Auftritt von L’Arpeggiata bei den Händel-Festspielen 2016 mit dem Programm Handel goes wild tobte das Publikum vor lauter Begeisterung.

Zahlreiche kostenfreie Angebote

Schon am ersten Festspiel-Wochenende gibt es zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen. Neben der Feierstunde am Händel-Denkmal klingt der Eröffnungstag ab 19 Uhr mit der 17. kostenfreien Orgelnacht aus. Am Samstag, dem 1. Juni, wird Prof. em. Dr. Silke Leopold der „Händel-Preis der Stadt Halle, vergeben durch die Stiftung Händel-Haus“ im Stadthaus am Markt, in einem Kurzkonzert mit der gefeierten Festspielsolistin Margriet Buchberger und dem Ensemble Il Giratempo, überreicht. Vorher wird Prof. em. Dr. Silke Leopold ihren Festvortrag „Von A(thalia) bis Z(enobia): Händels Galerie der starken Frauen“ halten. Am Samstagmittag gibt es ab 12 Uhr Amüsements und Divertissements in Halles Innenstadt mit der Theatergruppe Incanto Erlebenskunst. Am Nachmittag wird es zum 3. Mal das von der Halleschen Wohnungsgesellschaft veranstaltete Familien-Barockfest auf dem Domplatz geben. Um 17 Uhr tritt dort das Bläserensemble „Trombone Unit Hannover“ im Rahmen einer Kooperation mit den Händel-Festspielen auf. Der Eintritt ist für alle genannten Veranstaltungen frei.

Informationen zum Kartenverkauf

Einige Veranstaltungen sind zurzeit ausgebucht. Dennoch ist es empfehlenswert im Gästebüro der Händel-Festspiele nach zurückgegeben oder stornierten Karten zu fragen. Für einige Veranstaltungen sind auch noch Restkarten erhältlich. Für die beiden Open-Air-Veranstaltungen „Bridges to Classics” am 15. Juni und für das Abschlusskonzert am 16. Juni sind ebenfalls noch Tickets verfügbar. Bei „Bridges to Classics“ steht Joe Lynn Turner (Deep Purple, Rainbow) auf der Bühne.

Das Gästebüro der Händel-Festspiele 2019 im Händel-Haus ist bis 16. Juni täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Besucher der Händel-Festspiele haben gute Chancen noch Tickets für einige Veranstaltungen im Gästebüro des Händel-Hauses Halle (Große Nikolaistr. 5, Großer Hof) und an den Abendkassen zu erwerben.

Stiftung Händel-Haus
Große Nikolaistraße 50
6108 Halle (Saale)
Tel. +49 (0) 345 / 500 90 126
Fax: +49 (0) 345 / 500 90 416
https://haendelhaus.de


Welterbe Weltoffen Willkommen – Sachsen-Anhalt-Tag 2019

„Welterbe Weltoffen Willkommen“ – Zeigen Sie uns Ihre Erlebnisse und Eindrücke des Sachsen-Anhalt-Tages auf Instagram. Taggen Sie Ihre Bilder mit #QLB2019! 10 zufällig ausgewählte Nutzer erhalten ein kleines Dankeschön vom Land. Der 22. Sachsen-Anhalt-Tag findet statt vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 in der Welterbestadt Quedlinburg. Mit dem Landesfest will die Stadt drei Jubiläen feiern: den 1.100 […]

weiterlesen »


CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin

Premiere am 26. November 2019Im neuen Club Theater Düsseldorf/Berlin (ots) CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH BERLIN PREMIERE AM 26. NOVEMBER 2019 IM NEUEN CLUB THEATER BERLIN AM POTSDAMER PLATZ Channing Tatum lüftete als Stargast bei Germany´s next Topmodel ein bisher streng gehütetes Geheimnis: Nach Las Vegas […]

weiterlesen »


Jan Korte unterstützt Basilika und Chorfestival

Bei seinem letzten Wahlkreistag im Salzlandkreis war der Erste Parlamentarische Geschäftsführer und LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte u.a. in Hecklingen und Egeln unterwegs. Im Gepäck hatte er jeweils einen Scheck vom Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V.. In Hecklingen besuchte er die imposante Basilika St. Georg & Pancratius. Der Freundeskreis der ca. 900 Jahre alten romanischen Basilika […]

weiterlesen »


Urlaubsplanung 2019: Katzensprung statt Fernreise

Spontaner Kurzurlaub über die Feiertage Bonn (ots) Im Mai und Juni jagt ein Feiertag den nächsten. Genau die richtige Zeit, um einen spontanen Kurzurlaub einzuschieben. Abenteuer oder Erholung liegen dabei nicht einmal in weiter Ferne, sondern nur einen Katzensprung entfernt mitten in Deutschland. Die ganz besonderen Reiseerlebnisse im Heimatland stellt Katzensprung auf www.katzensprung-deutschland.de vor. Was […]

weiterlesen »


Christi Himmelfahrt heute als Feiertag

Christi Himmelfahrt‚die (Aufnahme des Herrn‘, lateinisch Ascensio Domini ‚Aufstieg des Herrn‘), in der Schweiz und in Liechtenstein Auffahrt (alemannisch Uuffert) genannt, bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Christi Himmelfahrt wird am 40. Tag der Osterzeit, also 39 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Deshalb fällt […]

weiterlesen »


Deutschland-Scout.com – Ottofelsen bei Wernigerode im Harz

Hallo ich bin Pia, Ihr Deutschland-Scout.comIch werde Sie, an viele schöne und historische Orte in Deutschland führen. Und hier im Deutschland-Journal.de vorstellen. Ich stehe hier am Fuß der Felsformation „Ottofelsen“. Der Ottofelsen ist ein Granithärtling und liegt zwischen Drei Annen Hohne und der Steinernen Renne (südwestlich von Wernigerode). Das beliebte Wanderziel ist von beiden Stellen […]

weiterlesen »


29. Mai: Zum fünften Todestag von Karlheinz Böhm

Filmstar, Vorreiter der Entwicklungszusammenarbeit und Stiftungsgründer München (ots) Am 29. Mai 2014 ist Karlheinz Böhm gestorben. Er war Filmstar, Vorreiter der Entwicklungszusammenarbeit und Gründer der Stiftung Menschen für Menschen. Ein Rückblick auf ein bewegtes Leben. „Hilfe zur Selbstentwicklung statt Almosen“: Nach diesem Grundsatz gründete Karlheinz Böhm 1981 die Äthiopienhilfe. Seine Kritik an der ungerechten Verteilung […]

weiterlesen »


Burg Falkenstein – auf zum 10. Ritterfest & Himmelfahrt

Vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 – das 10. Ritterfest & Himmelfahrt auf der Burg Falkenstein im Harz mit mittelalterlichem Markttreiben, historischem Handwerk, Musik, Theater, Gaukely uvm… täglich von 10:00 – 19:00 Uhr! Hoch über der Selke, inmitten des Europäischen Naturschutzgebietes, erhebt sich auf einem Bergsporn die Burg Falkenstein. Im Jahr 1120 taucht Burchard […]

weiterlesen »


Steuerliche Forschungsförderung – Chance für den Mittelstand vertan

Köln (ots) Seit vielen Jahren wird in Deutschland über die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung diskutiert. Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf beschlossen, allerdings ohne den von vielen Seiten geforderten Auftragskostenansatz. Somit können Unternehmen ohne eigenes Forschungspersonal, und damit insbesondere der Mittelstand, nicht profitieren, da sie in ihrer Rolle als Auftraggeber von Forschungsaufträgen nicht anspruchsberechtigt sind und […]

weiterlesen »


Trommeln mit Kardinal Marx bei der 72-Stunden-Aktion

Kinder und Jugendliche bauen gemeinsam ein TipiBesuch des Schirmherrn der Sozialaktion. München (ots) Ein vier Meter hohes Indianertipi erwartete Reinhard Kardinal Marx und BDKJ-Bundesvorsitzenden Thomas Andonie, als sie am Freitag, 24. Mai eine Aktionsgruppe in München während der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) besuchten. Die Kinder und Jugendlichen eines Münchner Pfarrverbandes und […]

weiterlesen »


Deutschland-Scout.com – Rosstrappe bei Thale im Harz.

Hallo ich bin Pia, Ihr Deutschland-Scout.comIch werde Sie, an viele schöne und historische Orte in Deutschland führen. Und hier im Deutschland-Journal.de vorstellen. Ich stehe hier vor der Rosstrappe im Harzer Bodetal. Die sagenhafte Rosstrappe im Harzer Bodetal bei Thale muss man erwandern, man wird mit einer tollen Aussicht ins Tal belohnt. Es gibt auch einen […]

weiterlesen »


Deutschland-Scout.com – Endorfer Windmühle bei Aschersleben

Hallo ich bin Pia, Ihr Deutschland-Scout.comIch werde Sie, an viele schöne und historische Orte in Deutschland führen. Und hier im Deutschland-Journal.de vorstellen. Die Endorfer Turmwindmühle liegt zwischen den Flüssen Eine und Selke an der Landstraße bei Endorf auf einer Hochebene unmittelbar am Harzrand. Die Fotos stammen von Paul Bertrams. Der herrliche Blick ins Land reicht […]

weiterlesen »



(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.