Elektroauto-Leasing: ADAC SE und Polestar führen erfolgreiche Kooperation fort

München (ots) ADAC SE und Polestar, der Hersteller von Premium Elektroautos, setzen ihre Leasing-Kooperation aufgrund des hohen Interesses der ADAC Mitglieder fort. „Die bisherigen Tranchen, die von den vollelektrischen Polestar-Modellen über die ADAC Fahrzeugwelt geordert wurden, waren meist innerhalb weniger Tage vergriffen. Dies zeugt von der rasant wachsenden Beliebtheit der Marke, der wir mit unserem Angebot entgegenkommen“, so Markus Groiß, Geschäftsführer für die ADAC Fahrzeugwelt. Trotz der weiterhin angespannten Marktsituation in Sachen Verfügbarkeit von E-Autos bleibt es ein großer Vorteil der Kooperation, weiterhin schnell liefern zu können.

ADAC Leasing: Mit Polestar in die Verlängerung

In die Verlängerung der Leasing-Kooperation gehen Fahrzeugwelt, Polestar und Vertriebspartner MeinAuto.de mit dem Polestar 2 Long Range Single Motor (Reichweite bis zu 551km, Monatsrate 429 Euro) sowie dem stärker motorisierten Polestar 2 Long Range Dual Motor (Reichweite bis zu 487km, Monatsrate 469 Euro). Beide Modellvarianten sind vorkonfiguriert und mit einer Jahreslaufleistung von 10.000 km sowie einer Leasing-Laufzeit von 24 Monaten eingepreist.

Für diese vollelektrischen Pkw besteht für ADAC Mitglieder ein Preisvorteil von 300 Euro. Dieser wird auf Rückgabeschäden im Leasing angerechnet. Und: Nicht nur in puncto Lieferfähigkeit und Sonderkonditionen hat sich die Kooperation bewährt, auch der sogenannte Brandspace, in welchem das Elektroauto Polestar 2 hervorgehoben und umfassend präsentiert wird, findet Anklang bei den ADAC Mitgliedern.

Markus Groiß: „Wir sind von der bisherigen Zusammenarbeit überzeugt und können es kaum erwarten, unseren Mitgliedern künftig weitere Fahrzeuge der wachsenden Modellpalette von Polestar anbieten zu können.“ Für das Leasinggeschäft bestehen in puncto Elektroauto positive Aussichten. Wie eine Umfrage der ADAC SE ergeben hat, wird sich bei der Beschaffung privater Pkw in den nächsten drei Jahren eher die Antriebsart und nur in geringerem Maße die Finanzierungsform ändern. Elektrofahrzeuge und Leasing gehen dabei Hand in Hand Elektroauto kaufen | ADAC SE Studie.

Produktangebot

Zu Sonderkonditionen für ADAC Mitglieder sind die Polestar-Modelle unter Alle Angebote: Leasing & Vario-Finanzierung | ADAC verfügbar.

Das derzeitige Gesamtportfolio der ADAC Fahrzeugwelt ist unter https://www.adac.de/fahrzeugwelt online. Die jeweiligen Monatsraten sind anhand konkreter Leasing- und Finanzierungsbeispiele ausgewiesen. Die Online-Bestellung erfolgt vollständig digital in nur 15 Minuten. ADAC Mitglieder profitieren bei der Leasing-Rückgabe zusätzlich von einem Schadensrabatt in Höhe von 300 Euro.

WEB: adac.de

Pilote, Hersteller von Wohnmobilen und Campervans, feiert Jubiläum mit der Sonderbaureihe „Atlas“ auf Ford-Trail

La Limouziniere, France (ots) Pilote, erfolgreicher Hersteller von Wohnmobilen und Campervans und Teil der Groupe Pilote, zelebriert 60 Jahre Innovation und Freude am Reisen. Dafür geht das Traditionsunternehmen zurück zu seinen starken Wurzeln und feiert das Jubiläum mit der außergewöhnlichen Sonderbaureihe Atlas. Das erste Modell der Baureihe auf Basis des Ford-Trail, der Atlas A603 G, ist ab dem Frühjahr 2023 erhältlich.

Der Pilote Atlas A603 G überzeugt in jeder Hinsicht – ob durch seine kraftvolle Ford-Trail-Basis oder optisch durch ein sportives Außen- und ein modernes Innenraumdesign.

Hier geht es direkt zu den Wohnmobilen und Campervans von Pilote!

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Pilote 1976 mit der Tour eines späteren Mitbegründers durch die USA. Inspiriert vom freiheitsliebenden Verständnis des Reisens dort und überzeugt von dessen erfolgreicher Zukunft, begann eine Handvoll engagierter Tüftler mit der Produktion der ersten Wohnmobile. Gut zwei Jahre später trug der erste berühmte Alkoven R360 erstmals sowohl das Pilote-Logo als auch die vier Buchstaben einer legendären amerikanischen Marke: FORD.

Mit dem Launch der neuen Sonderbaureihe Atlas kommen die beiden Traditionsmarken jetzt wieder zusammen und verkörpern mehr denn je diese gemeinsamen Werte:

F wie FAMILY: Hinter jedem Fahrzeug stehen die Leidenschaft, die Innovationskraft und das Engagement eines Familienunternehmens.

O wie ORIGIN: Steht für die Besinnung auf die starken Wurzeln der Marke, deren Herkunft und die Freiheitsliebe, mit der Pilote gegründet wurde.

R wie ROAD TRIP: Verkörpert die Liebe zum unabhängigen Reisen, zur Spontanität und zum Entdecken von geheimen Ecken abseits der Touristenpfade.

D wie DESIGN: Ein einzigartiger moderner Look – innen und außen – macht jedes Fahrzeug zu etwas Besonderem.

UNABHÄNGIGKEIT, STIL, LEICHTIGKEIT

Mit der Sonderbaureihe Atlas geht Pilote einen weiteren Schritt, um sein Portfolio zu erweitern und bringt mit dem Pilote Atlas A603 G einen Campervan auf die Straße, der den Traum von großen Abenteuern und unabhängigem Reisen mit einem hohen Anspruch an edles und modernes Innen- und Außendesign verbindet. Deshalb überzeugt der neue Campervan mit 3,5 Tonnen auch durch seine charakterstarke Optik. Eine besondere Serienausstattung, zu der u. a. eine Dieselheizung und zwei Solarmodule gehören, trägt auch dazu bei, unterwegs möglichst autark zu sein.

STARKE BASIS – VOR ALLEM OFFROAD

Den Wunsch nach Offroad-Abenteuern kommt der Ford-Trail nach. Denn die traktionsstarke Basis ist speziell für unebenes Gelände ausgerichtet und verbessert die Stabilität und damit auch den Fahrkomfort. Auch in Sachen Größe punktet der Pilote Atlas A603 G: Bei wendigen 6 m Fahrzeuglänge bietet er Dank seiner Höhe von 2,65 m ein großartiges Raumgefühl und viel Platz. Beides gibt es auch im großzügigen Querbett im Heck und der XXL-Garage.

Das erste Modell der Sonderbaureihe, der Pilote Atlas A603 G, ist ab dem Frühjahr 2023 erhältlich.

ÜBER PILOTE

Pilote, erfolgreicher französischer Hersteller von Reisemobilen und Campervans und Teil der Groupe Pilote, zelebriert 2022 60 Jahre Innovation und Freunde am unabhängigen Reisen. Im Traditionsunternehmen mit Sitz in La Limouziniere arbeiten über 300 Mitarbeiter mit Leidenschaft und Erfahrung, handwerklichem Know-how und Neugierde daran, dass sich Reisende in ihrem Pilote „Auf der ganzen Welt zuhause“ fühlen. Zum Portfolio gehören integrierte (Baureihe Galaxy) und teilintegrierte Reisemobile (Baureihe Pacific), Campervans der V-Reihe sowie ab sofort die Sonderbaureihe Pilote Atlas.

WEB: www.wohnmobil-pilote.de