3D-Buch.com

Willkommen bei 3D-Buch.com

Hier unser Projekt 3D-Buch, das Buch mit 3D-Fotos incl. 3D- Brille.

Hier schon mal ein Test:



Einfach mal ausprobieren.

Hier als Vollbild:

Beim Anaglyphen-Verfahren erfolgt die Bildtrennung durch die Verwendung von Farbfiltern. Das rechte und linke Halbbild sind hierbei in Komplementärfarben eingefärbt. Die Trennung der beiden Halbbilder erfolgt mit speziellen Anaglyphenbrillen mit entsprechend gefärbten Gläsern oder Farbfolien. Früher wurden meist Rot mit Grün oder Blau eingesetzt. Beim Ansehen des Anaglyphenbildes löscht das Rotfilter das rote Filmbild aus und das grüne Bild wird schwarz – das Grünfilter löscht das grüne Farbbild und das rote wird schwarz. Da beide Augen nun verschiedene Bilder sehen, entsteht im Gehirn wieder ein räumliches Bild. Quelle:Wikipedia

Das erste 3D-Buch von uns kommt sicher noch in diesem Jahr
auf den Markt 🙂


Danke.

Journal von und für Deutschland.