Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | .Gallery | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

Bachfest Leipzig 2019 steht unter dem Motto „Hof-Compositeur Bach“

Leipzig (ots)Johann Sebastian Bach war nicht nur Thomaskantor in Leipzig. 15 Jahre seines Lebens war er hauptberuflich an Höfen in Weimar und Köthen tätig. Und auch von Leipzig aus sammelte er höfische Ehrentitel: in Weißenfels und Dresden. Sogar Friedrich dem Großen in Berlin überreichte er ein „Musikalisches Opfer“.

Bachfest Leipzig 2019 steht unter dem Motto „Hof-Compositeur Bach“ / Bach-Denkmal (1908) von Carl Seffner vor der Thomaskirche in Leipzig Quellenangabe: „obs/Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/Andreas Schmidt“

Aus Bachs Wirken an den Höfen und für die Regenten gingen außergewöhnlich vielfältige Werke hervor: prachtvolle Festmusiken, virtuose Instrumentalwerke in den unterschiedlichsten Stilen und Gattungen und innovative Kirchenmusik. Diese bilden den perfekten Soundtrack für ein vielseitiges Bachfest Leipzig 2019 voller musikalischer Höhepunkte in großer Dichte.

Das internationale Musikfestival findet vom 14 bis 23. Juni 2019 in Leipzig statt und steht unter dem Motto „Hof-Compositeur Bach“. Über 150 Veranstaltungen werden sich der „höfischen“ Seite in Bachs Oeuvre widmen. Das Bachfest Leipzig begrüßt jährlich Gäste aus über 40 Nationen und gehört zu den wichtigsten Klassikfestivals der Welt.

Viele der historischen Leipziger Bach-Stätten werden beim Bachfest zur Bühne, auf der sowohl Bachs eigene Werke, als auch die Kompositionen seiner höfischen Weggefährten – in der Reihe „Bach & Friends“ – präsentiert werden. Eine Fortführung des im Jahr 2018 beim Bachfest Leipzig mit spektakulärem Erfolg aufgeführten Kantaten-Rings ist in diesem Jahr den 16 geistlichen Kantaten gewidmet, die Bach als Konzertmeister der Weimarer Hofkapelle komponierte. Sie werden in fünf Konzerten am zweiten Bachfest-Wochenende unter anderem in der Thomaskirche und der Nikolaikirche zu hören sein.

Insgesamt haben die Veranstalter des Bachfestes vier Reihen gestaltet, die sich Bachs Schaffen in Weimar, Köthen, Dresden und Berlin musikalisch widmen. Traditionell spielen zudem die Werke des Begründers der Leipziger Bachpflege und Gewandhauskapellmeisters Felix Mendelssohn Bartholdy eine zentrale Rolle. Einen Höhepunkt als Einstieg in das Festivalprogramm bieten die kostenfreien Open-Air-Konzerte am Eröffnungswochenende auf der BachStage auf dem Markt, u.a. mit dem Uri Caine Ensemble und Michael Wollny. Sie werden von der Sparkasse Leipzig, dem Hauptförderer des Bachfestes, präsentiert.

Der Intendant des Bachfestes Leipzig, Dr. Michael Maul, hat zum 20-jährigen Jubiläum der jährlichen Leipziger Bachfeste ein außergewöhnliches Programm gestaltet: „Bachs Werke für die Regenten bestechen durch großartige Vielfalt. Das Spektrum reicht von funkelnden virtuosen Konzerten und Tafelmusiken über experimentelle Kantaten bis hin zum rätselhaften ‚Musikalischen Opfer‘. Kurz: Ein Bachfest, das den Leipziger Thomaskantor mal von einer ganz anderen Seite präsentiert. Überraschungen garantiert!“

Die großen lokalen Bach-Ensembles Thomanerchor und Gewandhausorchester sind in der Musikstadt traditionsgemäß an der Mitwirkung des Bachfestes Leipzig beteiligt. Zudem können sich die Besucher auf zahlreiche weitere führende Bach-Interpreten freuen, darunter auf preisgekrönte Ensembles wie die Akademie für Alte Musik Berlin, das Freiburger Barockorchester, Café Zimmermann, Die Berliner Lautten-Compagney, Vox luminis, La Cetra Basel, Solomon’s Knot, den RIAS-Kammerchor und Le Concert des Nations unter Jordi Savall. Der Cembalist Kristian Bezuidenhout wird als Artist in Residence in vier Konzerten zu hören sein, u.a. gemeinsam mit der Geigerin Isabelle Faust. Für zusätzliche musikalische Meisterleistungen sorgen weitere namhafte Solisten wie Nuria Rial, Sir András Schiff, Andreas Staier, Ton Koopman, Vilde Frang und Pierre Hantaï.

Um Johann Sebastian Bach zudem von seiner privaten Seite besser kennenzulernen, bietet die Leipzig Erleben GmbH im Rahmen des Bachfestes sechs thematische Rundgänge an, darunter „Bach auf Schritt und Tritt – Unterwegs auf der Leipziger Notenspur“. Weitere Informationen und Buchung: www.leipzig-erleben.com


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.


(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.