BUGA Erfurt 2021 wird Paradies der Pflanzenraritäten
Höhepunkt für Sammler und Kakteenfans

Erfurt (ots) Was haben die zierliche Rotkelch-Nelke, der ca. 1 m hohe Stauden-Hibiskus mit Riesenblüten, die bizarre Wüstenrose, der seltene Herbst-Goldbecher, das wintergrüne Brandkraut, die robuste Leichtlin-Prärielilie und verschiedene Kakteen gemeinsam? Sie alle verwandeln am bevorstehenden Wochenende (28. und 29.8.2021) die BUGA-Ausstellungsfläche egapark in ein Paradies der Pflanzenraritäten. Die BUGA- und Blumen-Stadt Erfurt macht ihrem Namen damit alle Ehre.

Gärtnermeister Pascal Klenart züchtet Staudenhibiskus.

Die Raritäten- und Kakteenbörse ist in jedem Jahr ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders im egapark. Auf der BUGA ist das kommende Wochenende ein weiterer gärtnerischer Höhepunkt für Pflanzenfans, Blumenfreunde und Freizeitgärtner. Es ist ein Trend der vergangenen Jahre, im eigenen Garten oder auf dem Balkon Raritäten oder Pflanzenschätze zu hegen und zu pflegen. 35 Gartenbaubetriebe und Gärtnereien werden mit ihren floralen Seltenheiten erwartet. Die BUGA-Besucher können auf dem Raritätenmarkt, der als zusätzliches i-Tüpfelchen des gärtnerischen BUGA-Angebotes einmalig am letzten Augustwochenende stattfindet, seltene und besondere Pflanzen erwerben, die man sonst nur aus dem Urlaub oder botanischen Gärten kennt.

Kakteenzüchter Ulrich Haage aus der ältesten Kakteengärtnerei der Welt ist am 28. und 29.8.21 mit eigenem Angebot vor Ort.

Die Anbieter bringen wie jedes Jahr eine Vielfalt an Pflanzen mit, manche jedoch nur in geringen Stückzahlen. Die außergewöhnlichen Pflanzen werden z. T. nur selten kultiviert und sind deshalb auch nur auf Raritätenmärkten zu haben.

Die Ausstellungsfläche befindet sich auf dem Gelände des MDR, der Zugang ist über die BUGA-Fläche und mit BUGA-Eintrittskarte möglich, ein schöner Abschluss des Rundganges durch den Gartenpark. Bereichert wird das gärtnerische Angebot durch die Kakteenbörse. Namhafte Aussteller, angeführt von der traditionsreichen Erfurter Firma Kakteen Haage, der ältesten Kakteengärtnerei der Welt, präsentieren stachlige Schönheiten in einer großen Auswahl.

Neben dem Verkauf ist für alle Aussteller eine erstklassige Fachberatung selbstverständlich. Ob Pflege, Haltung, Düngung, Pflanzenschutz: Hier erhält der Kleingärtner aktuelle Informationen. Neben Pflanzen gibt es ein umfangreiches Sortiment an weiteren gartenspezifischen Produkten.

Web: www.buga2021.de