Archiv der Kategorie: Kino & Filmtipps

MOONFALL – Der sensationelle finale Trailer ist da

München (ots) Roland Emmerichs MOONFALL katapultiert Dr. Fowler (Halle Berry) mitten hinein in ein lang gehütetes Mysterium im All. An ihrer Seite: Der ehemalige Astronaut Brian Harper (Patrick Wilson) und Astro-Experte K.C. Houseman (John Bradley).

MOONFALL – Der sensationelle finale Trailer ist da!

„Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen“, sagt Halle Berry über das Trio. „Und John Bradley alias K.C. bringt jede Menge Humor mit.“ Denn während Fowler und Harper bereits im Weltall waren, erlebt der Einzelgänger Houseman den Flug seines Lebens. Gemeinsam machen sie sich auf, die Erde und den Mond zu retten.

MOONFALL

Eine mysteriöse Kraft hat den Mond aus seiner Umlaufbahn gestoßen und schickt ihn auf Kollisionskurs mit der Erde. Das Leben, wie wir es kennen, droht für immer ausgelöscht zu werden. Nur wenige Wochen vor der herannahenden Gefahr ist die ehemalige Astronautin und NASA-Offizierin Jo Fowler (Halle Berry) überzeugt zu wissen, wie sie die Menschheit retten kann. Doch nur zwei Mitstreiter sind auf ihrer Seite: Astronaut und Ex-Kollege Brian Harper (Patrick Wilson) und der Astro-Experte K.C. Houseman (John Bradley). Das kleine Team startet zu einer allerletzten Mission ins Weltall und macht eine unglaubliche Entdeckung: Unser Mond ist nicht das, was wir immer glaubten…

Nach „The Day after Tomorrow“ und „2012“ kommt Roland Emmerich zurück zu dem Genre, für das ihn seine Fans am meisten lieben, und begeistert mit starbesetztem Blockbusterkino, fulminanter Action und atemberaubenden Bildern. Mit viel Power und Smartness führt Jo Fowler alias Halle Berry (JOHN WICK 3) den Cast um Patrick Wilson (CONJURING-Trilogie) und John Bradley (GAME OF THRONES) an. An ihrer Seite sind u.a. Michael Peña (NARCOS), Charlie Plummer (EINE WIE ALASKA) und Schauspiellegende Donald Sutherland (THE UNDOING) zu sehen.

Roland Emmerich schrieb das Drehbuch zu MOONFALL zusammen mit seinen langjährigen Partnern Harald Kloser (THE DAY AFTER TOMORROW), mit dem er unter anderem auch an dem Blockbuster „2012“ arbeitete, und Spenser Cohen (EXTINCTION). Die Produktion lag bei Roland Emmerichs Centropolis Entertainment. Kinostart: 10. Februar 2022 im Verleih von LEONINE Studios.

WEB: https://www.leoninestudios.com/de/

Nur noch wenige Stunden: „Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ startet an Neujahr auf Sky und Sky Ticket

Unterföhring (ots)

„Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ startet an Neujahr auf Sky und Sky Ticket

30. Dezember 2021 – Nur noch wenige Stunden bis zum zauberhaftesten Ereignis der Saison: Zum Start von „Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ am Neujahrstag wurde gerade ein exklusives Featurette veröffentlicht. Das Special wird zusammen mit „Harry Potter: Hogwarts Tournament of Houses“ ab 1. Januar bei Sky und Sky Ticket abrufbar sein.

Das Retrospektive-Special „Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ lädt die Fans auf eine magische Reise durch eine der beliebtesten Filmreihen aller Zeiten ein, bei der Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson und andere geschätzte Darsteller und Filmemacher aus allen acht Harry Potter-Filmen zum ersten Mal zusammenkommen, um das Jubiläum von „Harry Potter und der Stein der Weisen“, des ersten Films der Reihe zu feiern. Das Special wird zeitgleich zum Start in den USA im Laufe des Vormittags in einer OmU-Fassung mit deutschen und englischen Untertiteln bei Sky und dem Streamingdienst Sky Ticket abrufbar sein. Eine deutsche Fassung wird voraussichtlich Ende Januar starten.

„Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ startet an Neujahr bei Sky und Sky Ticket.

Weitere ehemalige Harry-Potter-Filmschauspieler, die sich der denkwürdigen Hommage anschließen, sind Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane, Ralph Fiennes, Jason Isaacs, Gary Oldman, Tom Felton, James Phelps, Oliver Phelps, Mark Williams, Bonnie Wright, Alfred Enoch, Toby Jones, Matthew Lewis, Evanna Lynch, Ian Hart, Produzent David Heyman und die Filmemacher Chris Columbus, Alfonso Cuarón, Mike Newell und David Yates.

„Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts“ wird von Warner Bros. Unscripted Television in Zusammenarbeit mit Warner Horizon in der ikonischen Warner Bros. Studio Tour London – The Making of Harry Potter produziert. Das Special wird von Casey Patterson von Casey Patterson Entertainment („A West Wing Special to Benefit When We All Vote“) und Pulse Films („Beastie Boys Story“) produziert.

Sky und Sky Ticket werden außerdem „Harry Potter: Hogwarts Tournament of Houses“ ins Programm aufnehmen, ein vierteiliges Special, das von Helen Mirren moderiert wird und den ultimativen Fan-Ruhm in einem noch nie dagewesenen Ausmaß präsentiert. Die Fans der Wizarding World werden ihr Wissen über Harry Potter auf die Probe stellen, um die ultimative Ehre zu erlangen, zum Champion des House Cups ernannt zu werden. Das Special wird in der Originalfassung bereits in der Silvester-Nacht bei Sky und Sky Ticket abrufbar sein. Im Laufe des Januars wird hier eine OmU-Fassung angeboten werden. Auf Deutsch wird das Quiz im Februar gezeigt werden.

Um das große „Harry Potter“-Fest zu vervollständigen, wird es gleichzeitig zu den Specials auch alle acht „Harry Potter“-Filme bei Sky und Sky Ticket zu sehen geben.

Über Sky Ticket:

Der Streamingdienst Sky Ticket ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Sky Ticket Kunden benötigen lediglich ein internetfähiges Gerät, um sofort preisgekrönte Serien, die neuesten Blockbuster, ein umfassendes Kinder-Programm und den besten Live-Sport zu streamen. Ein Receiver ist nicht nötig.

www.facebook.de/SkyDeutschland
www.instagram.de/SkyDeutschland

Web: sky.de

Binge-Watching gegen den Winterblues: hayu präsentiert Serien-Highligts zum Jahresende

München (ots) Nach einem ereignisreichen Jahr voller Reality-TV Power gibt es spanndende Highlights zum Jahresende in der Heimat des Reality-TV: „Below Deck“ meldet sich mit einer neuen Staffel voller unerwarteter Wendungen in der Karibik zurück und die Serie „Vanderpump Rules“ begeistert mit Geschehnissen in Los Angeles während der aktuellen Pandemie. Noch mehr Lust auf Serienmarathons: Suchtpotential bieten auch die 14. Staffel „The Real Housewives of Cheshire“ und die Serien-Premiere – „The Real Housewives of Atlanta: „Porsha’s Family Matters“, ein unterhalsames Familien-Retreat in Mexiko voller Dramen und Emotionen.

Binge-Watching gegen den Winterblues: hayu präsentiert Serien-Highligts zum Jahresende

Mit dem aktuellen Serienangebot von hayu steht Reality-Fans in Deutschland und Österreich einem Serienmarathon nichts mehr im Wege: Mehr als 8.000 Folgen sind jederzeit zum Streamen und Herunterladen erhältlich. Das Reality-TV-Programm inkludiert alle bisher erhältlichen sowie die neuesten Folgen von Keeping Up With The Kardashians, The Real Housewives, Below Deck oder Vanderpump Rules. Das Beste: hayu veröffentlicht die neuen Shows zeitgleich mit der Erstausstrahlung in den USA – Spoiler und die Angst etwas zu verpassen gehören somit der Vergangenheit an. hayu ist in Deutschland und Österreich als eigenständige App erhältlich und kann auf einer Vielzahl von Geräten wie dem Smartphone, Tablet, Smart-TV und im Web verfolgt werden.

Below Deck kehrt mit Staffel 9 mit neuem Kapitän retour

Die Superyacht My Seanna sticht mit dem neuen Kapitän Sean Meagher in See. Als Kapitän Lee wegen einer unerwarteten Verspätung an Land festsitzt, übernimmt Kapitän Sean Meagher die Leitung des Schiffes und überrascht die Besatzung mit seinem harten Führungsstil, die sich nach der baldigen Rückkehr des „Seemanns“ sehnt. Neue Allianzen entstehen, alte Bindungen zerbrechen. In der 9. Staffel nehmen eindeutig die Spannungen zu und das Schicksal der My Seanna bewegt sich in unbekannten Gewässern.

Vanderpump Rules – All about the Business

Als eine der erfolgreichsten Gastronomen in Los Angeles hat Lisa Vanderpump die Pandemie genutzt, um ihre vielen Geschäfte über Wasser zu halten. Nach der Wiedereröffnung ihrer Restaurants ist sie weiterhin Mentorin und Mutterfigur für ihre Schützlinge. Die Träume von Cocktail-Bars, Verlobungen und Märchenprinzen – die neue Staffel hat viele verblüffende Wendungen zu bieten.

The Real Housewives of Atlanta – Porsha’s Family Matters: Energiegeladener Familienurlaub

Ein emotionales Familiendrama: Porsha’s Schwester Lauren arrangiert einen entspannenden Kurzurlaub in einem wunderschönen Resort in Mexiko mit Yoga, Meditation, Energiereinigung, Gelassenheit … und ein bisschen zu viel Tequila. Williams‘ Familie nimmt sich kein Blatt vor den Mund und scheut sich nicht, sich in Porsha’s Privatleben einzumischen, ob sie will oder nicht. Mutter Diane und ihre Schwester Lauren waren auch schon bei RHOA zu sehen und bei den Fans sehr beliebt.

Reality-TV wann und wo man will

Mit über 8.000 Episoden* von Top-Reality-TV-Inhalten richtet sich hayu an die breite Masse der Zuschauer*innen, die Fans des Reality-Genres sind. Der Dienst bietet eine große Auswahl mit einer Vielzahl von skriptlosen Subgenres in englischer Sprache, darunter: Wohnen und Design, Dating, Kochen, Kriminalität und Mode. Die breite Palette von hayu an Inhalten ist für Reality-Fans einzigartig, und Abonnent*innen müssen sich keinerlei Sorgen um Spoiler mehr machen, da die meisten US-Sendungen am Tag ihrer Ausstrahlung in den USA auf hayu verfügbar sind. In Deutschland und Österreich hat sich hayu als der unverzichtbare Reality-Service etabliert. Deutsche Reality-Fans können hayu ab sofort eine Woche lang kostenlos testen und anschließend für nur EUR 4,99 pro Monatabonnieren.

Über hayu

hayu von NBCUniversal ist der erste und einzige Abo-Videodienst seiner Art, der in 27 Märkten weltweit verfügbar ist: in Großbritannien, Irland, Australien, den nordischen Ländern, Kanada, den Benelux-Staaten, den Philippinen, Hongkong, Singapur, Deutschland, Österreich, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, der Schweiz, Litauen, Estland, Lettland, Polen, Ungarn und der Tschechischen Republik auf einer Vielzahl von Geräten (Mobiltelefone, Tablets, Laptops, angeschlossene Fernsehgeräte und ausgewählte Konsolen) unter www.hayu.com

„And Just Like That…“ kommt ab 9. Dezember zu Sky Comedy und Sky Ticket

Unterföhring (ots)

Foto: © [2021] WarnerMedia Direct LLC. All rights reserved. HBO MaxTM is used under license / Sky /

Sky hat heute den ersten offiziellen Teaser zu And Just Like That… veröffentlicht, dem neuen Kapitel der bahnbrechenden Serie „Sex and the City“ von Executive Producer Michael Patrick King. Die Serie wird ab dem 9. Dezember auf Sky Comedy und dem Streamingdienst Sky Ticket zu sehen sein.

Die beiden ersten Episoden sind am 9. Dezember in deutscher Erstausstrahlung zu sehen, die weiteren acht Episoden werden immer donnerstags mit einer Episode pro Woche ausgestrahlt.

And Just Like That…“ folgt Carrie (Sarah Jessica Parker), Miranda (Cynthia Nixon) und Charlotte (Kristin Davis) auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern.

Derzeit finden noch Dreharbeiten statt. In weiteren Rollen sind Sara Ramírez, Sarita Choudhury, Nicole Ari Parker, Karen Pittman, Chris Noth, Mario Cantone, David Eigenberg, Willie Garson und Evan Handler zu sehen.

Als Executive Producer fungieren Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Julie Rottenberg, Elisa Zuritsky, John Melfi und Michael Patrick King. Zu den Autoren zählen Michael Patrick King, Samantha Irby, Rachna Fruchbom, Keli Goff, Julie Rottenberg und Elisa Zuritsky. Die Serie „Sex and the City“ wurde kreiert von Darren Star und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Candace Bushnell.

Alle Staffeln von „Sex and the City“ sind derzeit auf dem Streamingdienst Sky Ticket verfügbar.

„And Just Like That…“ wird in allen Sky Märkten, einschließlich UK, Irland, Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland verfügbar sein.

Ausstrahlungstermine:

Ab 9. Dezember 2021 wahlweise auf Deutsch oder im Original ab 20.15 Uhr auf Sky Comedy sowie auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf. Wöchentliche Ausstrahlung.

Über Sky Ticket:

Der Streamingdienst Sky Ticket ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Sky Ticket Kunden benötigen lediglich ein internetfähiges Gerät, um sofort preisgekrönte Serien, die neuesten Blockbuster, ein umfassendes Kinder-Programm und den besten Live-Sport zu streamen. Ein Receiver ist nicht nötig.

Entertainment-Fans genießen neben exklusiven Sky Originals auch die neuesten HBO-Serien, zahlreiche weitere Top-Serien, spannende Dokumentationen sowie ein buntes und abwechslungsreiches Kids-Programm.

Cineasten haben die Auswahl aus über 1000 Filmen für jede Stimmung, von den neuesten Blockbustern kurz nach dem Kino, bis hin zu beliebten Klassikern.

Sport-Kunden erleben den besten Live-Sport, darunter die Topspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel 1-Rennen, den Porsche Supercup, die LIQUY MOLY Handball Bundesliga, die National Hockey League sowie das Beste aus der Welt des Tennis und Golfsports. Sky Ticket ermöglicht es auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig zu streamen und alle Lieblingsserien sowie Filme on- als auch offline zu genießen. Für weitere Informationen besuchen Sie https://skyticket.sky.de/

MDR zweimal ausgezeichnet beim deutsch-tschechischen Journalistenpreis

Leipzig (ots) Gleich zwei MDR-Produktionen sind am Freitagabend in Brno (Brünn) mit dem Deutsch-tschechischen Journalistenpreis ausgezeichnet worden. In der Kategorie Multimedia gewannen sowohl das deutsch-tschechische Autorenduo Matthias Schmidt und Vít Poláček mit der Koproduktion „Vertreibung – Odsun“ sowie Danko Handrick und Christian Gramstadt mit einer Reportage über Tschechiens Kampf gegen Crystal Meth.

Siglind Drost besucht regelmäßig ihre alte Heimat Kunewald, heute Kunín.

„Die erneute Auszeichnung mit gleich zwei Preisen für MDR-Produktionen zeigt unsere Kompetenz in der Osteuropa-Berichterstattung. Besonders stolz macht mich der Preis für die tschechisch-deutsche Koproduktion ‚Vertreibung. Odsun‘, die ein schwieriges Kapitel in der Geschichte unserer beiden Länder erstmals gemeinsam aufarbeitet und sich um Versöhnung bemüht. Dieses Projekt ist das Ergebnis der jahrelangen engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen dem MDR und Česká televize. Das Projekt steht in dieser Hinsicht für mich auch beispielhaft für ein Miteinander in Europa“, so MDR-Intendantin Karola Wille.

Die zweiteilige Koproduktion „Vertreibung. Odsun. Das Sudetenland“, eine Koproduktion vom Tschechischen Fernsehen, MDR, ORF und Arte, bemüht sich im Sinne einer europäischen Erinnerungskultur um eine gemeinsame Aufarbeitung des Schicksals der Sudetendeutschen in der Tschechoslowakei. In der Jurybegründung heißt es: „Matthias Schmidt und Vít Poláček betrachten die Vertreibung konsequent mit den Augen ‚der Anderen‘. Denn alles ist – wie auch im Film mehrfach direkt und indirekt gesagt wird – eine Frage der Perspektive. Die beiden Autoren machen die Vertreibung weder zu einem allein deutschen noch zu einem allein tschechischen Thema, sondern genau zu dem, was sie auch wirklich ist: einem gemeinsamen.“

Beide Teile der Dokumentation sind bis 2.12. in der ARD Mediathek abrufbar: Teil 1 und Teil 2.

Ebenfalls in der Kategorie Multimedia ausgezeichnet wurden Danko Handrick und Christian Gramstadt für ihre „Heute im Osten“-Reportage „Das Geschäft mit der Sucht – Tschechiens Kampf gegen Crystal Meth“, die am 13. März 2021 im MDR-Fernsehen gezeigt wurde und in der ARD Mediathek abrufbar ist. Im Mittelpunkt stehen nicht nur die Zusammenarbeit zwischen deutschen und tschechischen Schmugglermilieus, um tschechisches Crystal nach Deutschland zu bringen, sondern auch die Kooperation der Polizeikräfte beider Länder im Kampf gegen einen gemeinsamen Gegner. „Danko Handrick und Christian Gramstad plädieren letztlich für eine tabulose Debatte um die Droge Crystal Meth: Sachlich und unaufgeregt. Genau das macht den Film auch so sehenswert“, lautet die Jurybegründung.

Die Preisverleihung war im MDR-Livestream zu sehen und steht jetzt zum Nachschauen in der ARD Mediathek zur Verfügung.

Über den Preis

Der Deutsch-tschechische Journalistenpreis wird vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gemeinsam mit den Journalistenverbänden beider Länder (Deutscher Journalistenverband und Syndikát novinářů ČR) verliehen. Geehrt werden Journalistinnen und Journalisten, die klischeefrei und differenziert über das jeweilige Nachbarland berichten und so ein besseres Verständnis zwischen Deutschen und Tschechen fördern. Medienpartner der diesjährigenPreisverleihung 2021 war das Tschechische Fernsehen.

Weitere Informationen: www.deutsch-tschechischer-journalistenpreis.de

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE Der magische Trailer ist da

München (ots) Der Trailer zur Verfilmung von Margit Auers Erfolgsbuchreihe DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE ist da und entführt in eine einzigartige Welt mit sprechenden, magischen Tieren!

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE

Am 14. Oktober 2021 erobert die sehnlich erwartete Verfilmung von Margit Auers Erfolgsbuchreihe DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE die Kinoleinwand. Mit der Ankunft der neuen Klassenlehrerin Miss Cornfield und Mr. Morrison, dem Besitzer der magischen Zoohandlung wird es turbulent. Denn die Wintersteinschule ist eine besondere Schule. Hier finden Ida und ihre Freunde die treuesten Gefährten fürs Leben: Magische Tiere. Ein fantastischer, rasanter Abenteuerspaß für Kids und die ganze Familie!

Ida muss umziehen. Weg von ihrem Zuhause, ihrer Schule und vor allem: Weg von ihren Freunden. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind in der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, Benni die Schildkröte Henrietta. Die magischen Tiere können nicht nur sprechen, sie haben alle auch einen ganz eigenen Charakter. Während Henrietta zwar etwas langsam ist, aber dafür fast 200 Jahre alt und sehr weise, ist Rabbat ebenso pfiffig wie gewitzt. Durch Rabbat wird Ida plötzlich zum Klassenstar und jeder möchte mit ihr befreundet sein. Benni bleibt dagegen ein Außenseiter. Doch wenigstens kann er mit Henrietta Skateboard fahren und seine Leidenschaft für Piraten teilen. In der Schule gibt es noch andere Aufregung: Immer wieder verschwinden Gegenstände, ein Schuldieb treibt sein Unwesen! Wilde Verdächtigungen zirkulieren und die spannende Suche nach dem Täter beginnt.

Erstmals kommt die mit allein in Deutschland über 7 Millionen verkauften Büchern und in 26 Sprachen übersetzte Kinder- und Jugendbuchreihe DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE auf die große Leinwand. Das Kinoabenteuer für die ganze Familie rund um die wundervollen Geschichten von Autorin Margit Auer wird von Regisseur Gregor Schnitzler zum Leben erweckt. In den Hauptrollen sind Emilia Maier, Leonard Conrads, Loris Sichrovsky, Nadja Uhl („Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“), Milan Peschel („Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“), Justus von Dohnányi („Das Pubertier“), Heiko Pinkowski („Das schönste Mädchen der Welt“), Stephan Luca („Da muss Mann durch“) und Marleen Lohse („Club der roten Bänder – Wie alles begann“) zu sehen. Max von der Groeben („Lindenberg! Mach dein Ding“), Katharina Thalbach („Hanni & Nanni: Mehr als beste Freunde“) und Sophie Rois („Burg Schreckenstein“) leihen ihre Stimmen den magischen Tieren. Der Titelsong wird von Sasha gesungen.

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE wurde produziert von Kordes&Kordes Film Süd, in Koproduktion mit LEONINE Studios, Wega Film Wien und Clever Production. Gefördert von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG), dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF), der Filmförderungsanstalt (FFA), dem Medienboard und der Film- und Medienstiftung NRW, Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien und FISA.

Web: www.leoninedistribution.com

Facebook: www.facebook.com/SchuleDerMagischenTiere.Film

Instagram: www.instagram.com/dsdmt_film

MDR gratuliert und freut sich über Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis 2021

Leipzig (ots) Der Mitteldeutsche Rundfunk gratuliert Sascha Alexander Geršak zum Deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler – u.a. für seine herausragende schauspielerische Leistung im vom MDR produzierten Magdeburger „Polizeiruf 110: Der Verurteilte“.

Wegner (Sascha Gersak) gibt vor, sich nicht erinnern zu können. Brasch (Claudia Michelsen) bricht die Aktion ab. / MDR gratuliert und freut sich über Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis 2021

Außerdem freut sich der MDR als Ko-Produzent über zwei Deutsche Fernsehpreise für „Oktoberfest 1900“. Die Event-Serie gewann in den Kategorien „Bester Mehrteiler“ und „Beste Musik Fiktion“.

MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer:

„Die Intensität und Leidenschaft, mit der Sascha Alexander Geršak seine Rolle verkörpert, hat den gesamten Film geprägt und getragen. Wir gratulieren Sascha Alexander Geršak herzlich zu dieser großartigen Anerkennung und freuen uns sehr mit ihm“.

Geršak bekam den „Deutschen Fernsehpreis 2021“ gleich für zwei Hauptrollen: neben jener im Magdeburger „Polizeiruf 110: Der Verurteilte“ auch für seine Darstellung in „Die Toten von Marnow“ (ARD/NDR/Degeto/Polyphon).

Im MDR-Polizeiruf spielt Geršak den Hauptverdächtigen Markus Wegner, der höchst undurchsichtig, aber gewalttätig scheint. Für diese Rolle wurde Sascha Alexander Geršak bereits beim Deutschen FernsehKrimi-Festival als bester Darsteller geehrt und das gesamte „Polizeiruf 110“-Team mit Hauptdarstellerin Claudia Michelsen mit dem Sonderpreis „Beste Krimi-Momente“.

Die Polizeiruf-Folge steht noch bis Mitte Dezember in der ARD-Mediathek.

Die Event-Serie „Oktoberfest 1900“, bei der der MDR als Ko-Produzent beteiligt war, überzeugte die Jury als „Bester Mehrteiler“. Die Serie ist eine Produktion von Zeitsprung Pictures in Zusammenarbeit mit Violet Pictures und Maya Production, in Koproduktion mit dem BR (federführend), der ARD Degeto, dem MDR und WDR für die ARD.

„Oktoberfest 1900“ ist aktuell ebenfalls in der ARD-Mediathek abrufbar.

„Das Ende der Wahrheit“: Auftakt der ZDF-Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten“ in der ZDFmediathek und im ZDF

Mainz (ots) Im August 2021 präsentiert die ZDF-Nachwuchsredaktion Das kleine Fernsehspiel zum neunten Mal die Sommerreihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten“. Alle Filme der Reihe sind ab Montag, 9. August 2021, in der ZDFmediathek abrufbar. Den Startschuss im TV gibt am Montag, 16. August 2021, 20.15 Uhr im ZDF, der Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ von Autor und Regisseur Philipp Leinemann.

BND-Agent Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) gerät bei seiner Suche in Gefahr.

Der Thriller handelt von Martin Behrens (Ronald Zehrfeld), der Experte für Zentralasien beim Bundesnachrichtendienst ist und glaubt, dass er mit seiner Arbeit einen Beitrag zur Erhaltung der nationalen Sicherheit leistet. Nachdem Behrens‘ Freundin Aurice (Antje Traue), die als Journalistin über Geheimdienste recherchierte, bei einem Terroranschlag ums Leben kommt, gerät Behrens zusammen mit seiner Förderin Aline Schilling (Claudia Michelsen) und dem neuen Gebietsleiter Patrick Lemke (Alexander Fehling) in einen Strudel von Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption.

Der Horrorfilm „Endzeit“ (Montag, 16. August 2021, 0.10 Uhr) von Regisseurin Carolina Hellsgård (Buch: Olivia Vieweg) führt in ein postapokalyptisches Deutschland. Die zwei sehr unterschiedlichen jungen Frauen, Vivi (Gro Swantje Kohlhof) und Eva (Maja Lehrer) stranden gemeinsam in einer berauschend schönen, aber lebensgefährlichen Natur, wo sie gegen Zombies um ihr Leben kämpfen müssen.

In der Coming-of-Age-Geschichte „Kokon“ von Autorin und Regisseurin Leonie Krippendorff am Dienstag, 17. August 2021, 23.00 Uhr, verliert die 14-jährige Nora (Lena Urzendowsky) in der Sommerhitze Berlin-Kreuzbergs ihr Herz an die wilde Romy (Jella Haase) und wird erwachsen.

Die verträumte Cleo (Marleen Lohse) fühlt sich in dem gleichnamigen Film „Cleo“ (Mittwoch, 18. August 2021, 23.15 Uhr) von Erik Schmitt (Buch: Stefanie Ren, Erik Schmitt) ihrer Heimatstadt Berlin auf besondere Weise verbunden. Ihr größter Wunsch ist es, die Zeit zurückzudrehen. Mithilfe einer verschollenen magischen Uhr hofft die junge Frau, den frühen Tod ihrer Eltern rückgängig machen zu können.

Zum ersten Mal ohne Eltern im Urlaub, und die Gefühle spielen verrückt. In der Sommerkomödie „Get Lucky – Sex verändert alles“ erleben sechs Teenager am Donnerstag, 19. August 2021, 23.15 Uhr, turbulente Ferien auf einer Nordseeinsel – mit viel Sonne, Strand und ersten Dates. Und Sexualberaterin Ellen (Palina Rojinski), coole Tante von zwei der Teenies, beantwortet auch Fragen, die Jugendliche ihren Eltern nicht stellen würden.

Den Abschluss der „Shooting Stars“-Reihe bildet am Montag, 23. August 2021, 0.10 Uhr, in Film-Noir-Ästhetik das Familiendrama „Der Geburtstag“.Matthias (Mark Waschke) und Anna (Anne Ratte-Polle) sind getrennt, richten aber zusammen die Geburtstagsfeier für den gemeinsamen siebenjährigen Sohn aus. Am Ende der Party wird ein Gastkind nicht von seinen Eltern abgeholt. Eine abenteuerliche Reise durch die Nacht bringt Matthias an die Grenzen seiner Kräfte und seines Verstandes.

Das kleine Fernsehspiel in der ZDFmediathek: https://zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel

https://facebook.com/DaskleineFernsehspiel

ZDF dreht Dokudrama „Kaiserspiel“ über die deutsche Reichsgründung

Mit Thomas Thieme als Bismarck

Mainz (ots) Vor 150 Jahren wurden die Deutschen zum ersten Mal in einem Nationalstaat geeint: Die Reichsgründung 1871 im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles markiert eine entscheidende Zäsur in der deutschen Geschichte.

In Prag und Umgebung finden derzeit Dreharbeiten für das ZDF-Dokudrama mit dem Arbeitstitel „Kaiserspiel“ statt, das die Reichsgründung als Polit-Drama vor dem Hintergrund des deutsch-französischen Krieges erzählt.

Drehstart „Kaiserspiel“: Thomas Thieme spielt den deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck im Jahr 1870/71 /

Die Schlüsselfigur Otto von Bismarck verkörpert Thomas Thieme. Unter der Regie von Christian Twente spielen außerdem Peter Meinhardt, Anna Tenta, Marie Anne Fliegel, Petra Kelling, Hubertus Hartmann, Oona von Maydell und andere. Das Drehbuch schrieben Dirk Kämper und Prof. Dr. Lothar Machtan. Der Film rekonstruiert die dramatischen Wochen von September 1870 bis zur Gründung des Deutschen Kaiserreichs am 18. Januar 1871, als der preußische König Wilhelm I. (Peter Meinhardt) zum deutschen Kaiser proklamiert wurde. Er wirft einen Blick hinter die Kulissen, zeigt, wie „Reichsgründer“ Otto von Bismarck (Thomas Thieme) widerstrebende deutsche Monarchen erst für die deutsche Einheit gewinnen musste und wie er die nationalen Hoffnungen des aufstrebenden Bürgertums ausnutzte, ohne allzu viele demokratische Konzessionen zu machen. Der Film führt vor Augen, wie das französische Kaiserreich unter Napoleon III. (Hubertus Hartmann) unter dem deutschen Druck zusammenbrach, und mit welcher Hypothek in Versailles das Verhältnis zwischen Deutschen und Frankreich belastet wurde. Stefan Brauburger, Leiter der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte: „Der damals geschaffene Staat bildete ein Fundament, das Deutschland noch heute prägt. Es ist wichtig, an diese Epochenwende zu erinnern, denn 1871 wurden entscheidende Weichen für die künftige deutsche und europäische Geschichte gestellt.“ „Kaiserspiel“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Gruppe 5 Filmproduktion in Koproduktion mit ARTE. Produzent ist Stefan Schneider. Die Redaktion haben Stefan Brauburger, Annette von der Heyde (ZDF) und Peter Allenbacher (ARTE). Die Dreharbeiten dauern noch bis 26. August 2021. Der Film wird zum Ende des Jubiläumsjahres 2021 gesendet.

Web: ZDF.de

BEFLÜGELT – Ein Vogel namens Penguin Bloom

KINOSTART am 19. August 2021

München (ots) Man muss Wunder geschehen lassen, damit sie passieren. So ein Wunder schafft die kleine Elster Penguin und erfüllt Sam Bloom, gespielt von der Oscar®-nominierten Naomi Watts, mit ganz neuem Lebensmut. Diese einzigartige Freundschaft geht ans Herz und ist eines der berührendsten Kinohighlights des Sommers.

„BEFLÜGELT – Ein Vogel namens Penguin Bloom“ mit Naomi Watts, Andrew Lincoln, Jacki Weaver u.v.a. Regie: Glendyn Ivin. Drehbuch: Shaun Grant, Harry Cripps. KINOSTART: 19. August 2021 im Verleih von LEONINE Studios.

Sam Bloom (Naomi Watts) führt mit ihrem Mann Cameron (Andrew Lincoln) und ihren drei Söhnen ein erfülltes, glückliches Leben in der Nähe von Sydney. Sam und Cameron, verliebt wie am ersten Tag, verbringen ihre Tage voller Aktivität mit ihren Jungs an den traumhaften Stränden ihrer Heimat. Die Familie Bloom ist glücklich – bis eines Tages ein schrecklicher Unfall ihr Leben für immer verändert. Auf einer Urlaubsreise nach Thailand stürzt Sam schwer und ist fortan querschnittsgelähmt. Sam ist verzweifelt, hadert mit ihrem Schicksal. Es fällt ihr schwer neuen Lebensmut zu finden. Doch dann tritt Penguin in das Leben der Familie Bloom, eine kleine verletzte Elster, die ihr Sohn Noah mit nach Hause bringt. Zunächst wenig begeistert, ahnt Sam noch nicht, wie wichtig dieser kleine, fluguntüchtige Vogel für sie und ihre Familie werden wird. Dennoch sorgt sie für den Vogel und pflegt ihn gesund. Langsam beginnt Sam, Parallelen zwischen ihrer Lebenssituation und dem Schicksal des Tieres zu spüren. Und so wie der kleine Vogel Stärke und Lebenswillen zeigt, so beginnt auch für Sam und ihre Familie der Weg in ein neues Leben…

"Wer diese Geschichte einmal gehört hat, wird sie nie wieder vergessen." (stern tv) 

BEFLÜGELT – Ein Vogel namens Penguin Bloom ist die herzerwärmende, wahre Geschichte einer ebenso unverhofften Freundschaft. In dem starbesetzten, australischen Nr.1. Kinohit brilliert die Oscar®-nominierte NaomiWatts („Birdman, „21 Gramm“) in der Rolle einer mutigen Frau, die nach einem schweren Unfall durch die Freundschaft mit einem verletzten Vogel ihren Weg zurück ins Leben findet.

BEFLÜGELT – Ein Vogel namens Penguin Bloom

An ihrer Seite glänzen AndrewLincoln („The Walking Dead“, „Tatsächlich Liebe“) als Ehemann Cameron Bloom und die Oscar®-nominierte JackiWeaver („Silver Linings“) als Sams Mutter mit ungebremster Lebensfreude. Für die Regie der Bestsellerverfilmung zeichnet der mehrfach preisgekrönte GlendynIvin („Last Ride – Manche Fesseln können gelöst werden“, The Cry“) verantwortlich. Das Drehbuch von Shaun Grant, Harry Cripps basiert auf dem Bestseller von Cameron Bloom und Bradley Trevor Greive, der weltweit unzählige Menschen bewegt und inspiriert hat. BEFLÜGELT – Ein Vogel namens Penguin Bloom feierte seine Premiere auf dem Toronto Film Festival 2020.

KINOSTART: 19. August 2021 im Verleih von LEONINE Studios

Web: www.leoninedistribution.com