Archiv der Kategorie: Satire

Klimawandel: Kinder haften für ihre Eltern extra 3 NDR

Das deutsche Klimaschutzgesetz ist verfassungswidrig. Das stellte das Bundesverfassungsgericht vergangene Woche fest.

Denn beim Klimaschutz lebt die Bundesregierung viel zu entspannt im Hier und Jetzt. Deutschland hat sich ja mit dem Pariser Abkommen verpflichtet bis 2050 klimaneutral zu werden. Aber im Klimaschutzgesetz wird nur bis 2030 definiert, welche Schritte dafür unternommen werden sollen. Und: Bis 2030 wird noch so viel CO2 ausgestoßen, dass die größte Arbeit für kommende Generationen bleiben wird. #Klimawandel​ Autoren: Christian Ehring, Dennis Kaupp, Jesko Friedrich
https://www.x3.de
https://www.facebook.com/extra3
https://www.twitter.com/extra3
https://www.instagram.com/extra3

Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin: Grüne Harmonie | extra 3 | NDR

In totaler Harmonie haben die Grünen am Montag Annalena Baerbock als ihre Kanzlerkandidatin bestimmt.

Baerbock und Robert Habeck verstehen sich zumindest in der Öffentlichkeit so gut, dass man denkt: Wenn Baerbock tatsächlich Kanzlerin wird, passt Habeck auf ihre Kinder auf. #Wahl2021#BTW21#Baerbockhttps://www.x3.dehttps://www.facebook.com/extra3https://www.twitter.com/extra3https://www.instagram.com/extra3

Song zur CDU-Kanzlerfrage: „Müssen wir jetzt den Laschet nehmen?“ | extra 3 | NDR

Die Kanzlerkandidatenfrage wirkt die Union in keiner Weise harmonisch oder einvernehmlich.

Selbst die CDU scheint Armin Laschet nicht zu wollen, gegenüber der Schwester CSU klein beigeben geht aber auch nicht. Dennis Kaupp und Jesko Friedrich haben das Dilemma in einem Song zusammengefasst. #Laschet#Söder#Wahl2021​ Autoren: Dennis Kaupp, Jesko Friedrich https://www.x3.dehttps://www.facebook.com/extra3https://www.twitter.com/extra3https://www.instagram.com/extra3

Union in der Krise: Machtkampf, Korruption und schlechte Stimmung | extra 3 | NDR

CDU und CSU liegen in Umfragen nur noch bei 25 Prozent.

Neben den üblichen Unionsproblemen, Korruption und Machtgier, kommt jetzt auch noch schlechtes Regierungshandeln dazu. Das scheint der Bürger nicht mehr zu verzeihen. #CDU#CSU​ Autoren: Christian Ehring, Sebastian Rieth https://www.x3.dehttps://www.facebook.com/extra3https://www.twitter.com/extra3https://www.instagram.com/extra3

D-NEWS.TV – Landschaftspflege wird ab heute mit Elefanten in der Salzstadt Staßfurt durchgeführt.

Willkommen bei D-NEWS.TV
Mein Name ist PIA, ich berichte hier im ersten virtuellen TV Studio von und für Deutschland, auf dem Portal: Deutschland-Journal.de

Landschaftspflege an der Bode

Pünktlich zum 1.April wird in der Salzstadt Staßfurt die Landschaftspflege an der Bode, dank des Klimawandels mit Hilfe von Elefanten durchgeführt. Die extra dafür neu gegründete Gesellschaft „Landschaftspflege Staßfurter Dickhäuter GmbH & Co.KG kurz „LSD“ übernimmt ab sofort in einem bundesweiten Pilotprojekt, die Grünflächenpflege im Bereich der Staßfurter Bodebrücke und Umland. Wie der Leiter der „LSD“ Paul Münchhausen uns wissen ließ, ist die Eingewöhnung der Elefanten abgeschlossen und dem Beginn der Landschaftspflege steht nichts mehr im Wege. Die Elefanten können neben dem Kurzhalten der Grasflächen auch zum Entfernen von kleinen Sträuchern und Bäumen eingesetzt werden. Die Grünen begrüßten diese Maßnahme, machten aber klar, Elefanten sind nicht zu 100% klimaneutral. Dem widersprach der Leiter der „LSD“ Paul Münchhausen, denn den Dung der Dickhäuter kann man prima als Dünger einsetzen. Die AfD monierte, man solle doch auf einheimische Tierarten setzen, schließlich ist im Staßfurter Wappen ein Schaf verankert. Die CDU ist auch für die Elefanten, denn Schafe gibt es in der Politik schon genug. Hier ist wohl das letzte Wort noch nicht gesprochen, den Elefanten ist es egal. Ihre Pia. Danke.