Cloud-Dienstleister Skaylink geht an den Start

München (ots) Skaylinkdas ist der Name des neuen europäischen Service Providers für Cloud und Digital Transformation aus Deutschland.

Firmensitz mit neuem Skaylink-Logo

Entstanden aus der DNA der Cloud-Pioniere Beck et al. GmbH, binary GmbH, direkt gruppe GmbH und infoWAN Datenkommunikation GmbH, vereint die neue Marke alle Dienstleistungen rund um eine erfolgreiche Cloud-Journey unter einem Dach. Als sogenannter End-to-End-Provider wird sie eine umfassende Palette an Lösungen in den Bereichen Private Cloud und Public Cloud in der DACH-Region anbieten. Damit wird Skaylink sowohl Kunden aus dem Mittelstand als auch Enterprise-Kunden bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und auf ihrem Weg in der Cloud begleiten.

CEO von Skaylink ist Heinrich Zetlmayer. Der promovierte Ingenieur war in Senior-Positionen in Consulting und Technologie, u. a. bei IBM, tätig und ist selbst Gründer und Investor für innovative Technologieunternehmen. Zetlmayer fasst den Mehrwert von Skaylink so zusammen: „Mit Skaylink verbinden wir einzigartige Cloud-Kompetenz mit digitalem Transformationsknowhow in einem Dienstleistungsunternehmen. Gleichzeitig besitzen wir die notwendige Größe, um Projekte einfacher und schneller best-in-class zu realisieren.“

Die Digitalisierung hat alle Bereiche des Lebens erfasst. Das manifestiert sich besonders deutlich in der Wirtschaft und stellt jedes Unternehmen vor individuelle Herausforderungen. Skaylinks Ansatz zielt darauf ab, Kunden sicher und kosteneffizient mit maßgeschneiderten Cloud-Services zu versorgen, egal ob es um die Transformation und Digitalisierung von immer komplexeren Geschäftsprozessen oder die Notwendigkeit zur Modernisierung von IT-Infrastruktur geht.

Der „Skaylink-Way“

Über 450 Cloud-Enthusiast*innen an acht Standorten in Deutschland sowie in Büros in Brasilien und Rumänien unterstützen Kunden an jedem Punkt ihrer Cloud Journey: von der Migration bestehender Applikationen bis hin zur Entwicklung Cloud-nativer Dienste und kompletter Managed Services. Spezialgebiet des neuen Cloud-Dienstleisters ist das Aufbauen und Betreiben von Multi-Cloud-Umgebungen. Skaylink besitzt umfangreiche Expertise in allen relevanten Public- und Private-Cloud-Umgebungen und bietet mit eigenem Cloud Operations Center seinen Kunden einen 24/7-Support. Darüber hinaus betreibt Skaylink ein eigenes hochmodernes Datacenter mit Georedundanz in Essen.

Über die Inhouse-Academy „Skaylink Campus“ werden Unternehmen für die digitale Transformation in Sachen Skillset, Toolset und Mindset vorbereitet und fit gemacht. Die hauseigene Innovationsschmiede „Skaylink Lab“ entwickelt fortlaufend neue Lösungen und erstellt digitale Prototypen, um Kunden eine schnelle und effiziente Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen zu ermöglichen.

Starke Technologie-Partnerschaften

Grundlage für den zukünftigen Erfolg sind vor allem die strategischen Partnerschaften mit Amazon Web Services (AWS) und Microsoft, einschließlich Direct CSP und FastTrack Ready Partner Status. Zusätzlich verfügt Skaylink über zahlreiche Microsoft- und AWS-Kompetenzen sowie eine eigene Cloud-Management-Plattform, die namhafte Referenzkunden weltweit nutzen, um AWS- und Microsoft-Workloads zu koordinieren.

Bewusst hoch hinaus

„Technologien und Methoden sind Werkzeuge, kein Selbstzweck. IT wird für Menschen gemacht. Deswegen legen wir viel Wert auf einen respektvollen Umgang und Partnerschaften auf Augenhöhe“, betont CEO Zetlmayer. Der respektvolle Umgang gehört zu Skaylinks DNA genauso wie verantwortungsvolles Handeln. Wo immer möglich, setzt Skaylink auf Nachhaltigkeit, ob im eigenen mit Ökostrom betriebenen Datencenter in Essen oder im papierlosen Büro. Zudem unterstützt das Unternehmen Menschen, die erst einige Hürden überwinden mussten, bevor sie die Möglichkeit zum beruflichen Einstieg in die IT-Welt erhielten: Als Partner der ReDI School of Digital Integration coacht Skaylink unter anderem Geflüchtete, um sie für IT-Berufe fit zu machen.

In den nächsten Jahren soll das Unternehmen weiterwachsen und dabei seine Kernwerte bewahren. Helfen soll hierbei auch eine einzigartige Organisationsstruktur, die das Beste aus klassischer und kollegial geführter Organisation und dem Holacracy-Modell vereint. Die neue Organisation wird aktiv mit der Mitarbeiterschaft entwickelt und die gebündelte Erfahrung des Unternehmens in einer agilen Organisation für die Zukunft ausrichten.

Über Skaylink

Skaylink ist der führende Dienstleister für die Themen Cloud und Digital Transformation. Ihr globales Team von über 450 Cloud-Enthusiast*innen schafft einzigartige Cloud-Lösungen, mit denen Unternehmen und die Menschen, die sie ausmachen, ihr volles Potenzial entfalten können. Mit einem Mix aus selbst entwickelten Tools und Methoden begleitet Skaylink die gesamte Cloud Journey ihrer Kunden.

Die Skaylink-DNA beruht auf den Cloud-Pionieren Beck et al., binary, direkt gruppe und infoWAN. Mehr über Skaylink unter skaylink.com