Deutsche Marine investiert in Digitalfunklösung von Motorola Solutions zur Sicherung von Soldaten und Marineschiffen

IDSTEIN, Germany – (ots) Motorola Solutions hat vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) den Auftrag für den Aufbau und die Einrüstung von TETRA Digitalfunknetzen auf 16 Marineschiffen inklusive Ausbildungs- und Referenzanlagen erhalten. Der Auftrag in Höhe von rund 69,9 Millionen Euro umfasst die Lieferung der Digitalfunknetze an Bord der 16 Trägerplattformen sowie die Integration der neuen Systeme in die bestehende IT Infrastruktur der Marine.

Deutsche Marine investiert in Digitalfunklösung von Motorola Solutions zur Sicherung von Soldaten und Marineschiffen / Feuerlöschübung an der Fregatte Hamburg.

Die neue Infrastrukturlösung dient der zuverlässigen Kommunikation der Schiffsicherungstrupps, der Schadensabwehrkräfte und der Einsatzleitung des Schiffssicherungspersonals zur Führung des Schadensabwehr- und Gefechtsdienstes (SAGD). Ihre Aufgabe ist es, die Sicherheit der Soldaten und die Bereitschaftsfähigkeit der Marineschiffe zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten. Zum Einsatz kommt außerdem eine neue Leitstellenlösung, die das Sicherheitspersonal in Echtzeit über den Betriebsstatus der Marineplattformen informiert, sowie neue TETRA Endgeräte.

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikations- und Analyse-Lösungen. Die Technologien mit Fokus auf sicherheitskritische Kommunikation, Videosicherheit und Zugangskontrolle, Leitstellen-Software, unterstützt von Managed- und Support-Services, machen Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher. Mit seinen Innovationen bietet Motorola Solutions zukunftsweisende Lösungen für die Sicherheit im öffentlichen und nichtöffentlichen Raum. Weitere Informationen unter

www.motorolasolutions.de.