EWA Award 2021: Preisgekrönte Konzepte in herausfordernder Zeit

18 Auszeichnungen in Print, Digital, Spezial und für besonders wertschätzende Unternehmen

Köln/Dortmund (ots) Der EWA-Wettbewerb 2021 für wertschätzende Mitarbeiter:innenmedien, innovative Konzepte und Maßnahmen für die interne Kommunikation konnte am vergangenen Mittwoch mit der diesmal Corona-bedingt größtenteils virtuellen Preisverleihung am Kölner Campus der Hochschule Macromedia ihren Höhepunkt feiern. EWA steht für Empathie, Wertschätzung und Anspruch; der Award wird seit 2017 jährlich vom Institut für Interne Kommunikation e.V. (IIK) ausgeschrieben.

Nach 2020 fand aufgrund der Corona-Pandemie auch die Preisverleihung 2021 beim EWA Award im digitalen Rahmen statt. Gastgeber war die Hochschule Macromedia in Köln. Deren Professor Dr. Holger Sievert verlieh als Vorsitzender der Digital-Jury Auszeichnungen an zwei Unternehmen. Insgesamt wurden 18 Preise vergeben.

Die Auszeichnungen verteilten sich auf die Kategorien Print und Spezial in Gold (3), Silber (2), Bronze (2) sowie Sonderpreise (4) sowie zwei neu entwickelte Auszeichnungen in der Kategorie Digital und schließlich drei Unternehmen, die für ihre mitarbeiter:innen-wertschätzenden Aktivitäten geehrt wurden. Institutsvorsitzender Michael Kalthoff-Mahnke sprach in seiner Eröffnungsrede von „beeindruckenden Konzepten in einer herausfordernden Zeit“. Die Qualität sei in diesem Jahr besonders hoch gewesen. „Die Jury hat dann immer die Qual der Wahl, denn wirklich schlechte Leistungen waren nicht dabei“, so Kalthoff Mahnke.

Neumarkter Lambsbräu: Es geht auch ohne Agentur-Power

Letztendlich gab es eine Überraschung, denn mit der Zeitschrift „Lamms-Welt“ hat ein Unternehmen den Gold-Award geholt, das nicht mit viel Agentur-Power angetreten ist: Neumarkter Lammsbräu. „Das Thema Nachhaltigkeit ist in nahezu jedem Artikel zu spüren: Nicht belehrend, sondern als Teil des Unternehmensalltags in allen Facetten. „Es gibt sogar einen eigenen, unternehmensinternen Begriff dafür: Enkeltauglich“, resümiert Juror Thorsten Kirchmann in seiner Laudatio.

Bemerkenswerte Digital-Konzepte

Auch in der Kategorie Digital konnte Jury-Vorsitzender und Macromedia-Professor Dr. Holger Sievert bemerkenswerte Konzepte vorstellen. Die Auszeichnung „Beste interne digitale Strategie“ ging an die Hapag Lloyd AG. Den Award für die „Beste interne digitale Konzeption“ stellte Jurymitglied Prof. Dr. Alexander Güttler von der Agentur komm.passion vor – verdienter Preisträger: Vodafone Deutschland.

Michael Kalthoff- Mahnke würdigte schließlich noch drei Unternehmen, die in besonderer Form ihre Wertschätzung gegenüber ihren Mitarbeitenden zeigten: „Überzeugt haben uns die Konzepte und Umsetzungen der GESOBAU AG, der Staffbase GmbH und des Naturhotels Chesa Valisa.“

Die Auszeichnungen im Überblick:

EWA Award 2021 Print: Mitarbeitermedien

Bronze

  • Friedhelm Loh Gruppe: „Rundblick“ (Agentur: TERRITORY GmbH)
  • NordLB: „361°“ (Agentur: van laak Medien)

Silber

  • Deutsche Bundesbank: „echt! Bundesbank“ (Agentur: van laak Medien)
  • Hapag-Lloyd: „Logbook“

Gold

  • Neumarkter Lammsbräu: „LammsWelt“

Sonderauszeichnungen Print

Hervorragende Infografik für Vonovia „Die Profis“ für den prozesserklärenden Beileger Technischer Service / Wohnumfeld Service

Hervorragendes Design für MHP Management- und IT-Beratung, Mitarbeitermagazin „GRAPEVINE“ (Agentur: formdusche OHG)

Hervorragender Titel für TotalEnergies Deutschland, Titelseite der Ausgabe 2/2021. (Agentur: muehlhausmoers corporate communications)

Auszeichnung Aufsteiger des Jahres für die Zurich Gruppe und das Mitarbeitermagazin „:doppelpunkt“ (Agentur: TERRITORY))

Besonders wertschätzende Story für die Stadt Köln und den Beitrag ‚Leben und Arbeiten mit einer unsichtbaren Behinderung‘ im Mitarbeitermagazin „Stadt intern“:

EWA Award 2021 Digital

Beste interne digitale Strategie

  • Hapag Lloyd „Kommunikation während der Covid-19 Pandemie“

Beste interne digitale Konzeption

  • Vodafone „Kinder erklären die Strategie“

EWA Award 2021 Spezial

Bronze

  • KfW Bankengruppe „#getrenntunddochzusammen – Der KfW-Adventkalender 2020“

Gold

  • Drägerwerk „Ein Marathon. Viele Geschichten.“
  • HARIBO „Jubiläumsbuch 100 Jahre HARIBO“ (Agentur: TERRITORY)

EWA Award 2021- Auszeichnung als

Mitarbeiter:innen-wertschätzendes Unternehmen 2021

  • GESOBAU AG
  • Staffbase GmbH
  • Das Naturhotel Chesa Valisa

Web: institut-ik.de