Deutschland-Journal.de

Aktuell | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | Foto | Video | Panorama | Doc-Einstein | Web-A-Z | SHOP | ?

Halle schmückt sich: Schönstes Händel-Schaufenster gesucht

24. „Schaufensterwettbewerb“ vom 31. Mai bis 16. Juni anlässlich der Händel-Festspiele 2019.
Die Stiftung Händel-Haus und die City-Gemeinschaft Halle e. V. rufen zur Teilnahme auf.

Händel Denkmal in Halle/Saale

Im Rahmen der Händel-Festspiele 2019 schreiben die Stiftung Händel-Haus und die City-Gemeinschaft Halle e. V. den Schaufensterwettbewerb vom 31. Mai bis 16. Juni aus. Wir laden alle Geschäfte ein, ihre Schaufenster mit Händel-Denkmälern, Händel-Büsten oder Händel-Noten zu gestalten oder mit ganz neuen, eigenen Ideen rund um Georg Friedrich Händel und dem thematischen Schwerpunkt Hallenser, Besucher oder Kunden zu überraschen. Das Motto der Händel-Festspiele 2019 lautet „Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen“.

Eine fachkundige Jury trifft am 4. Juni ihre Entscheidung. Die Preisverleihung für das schönste Schaufenster findet dann am 6. Juni, um 18.30 Uhr, im Hof des Händel-Hauses statt. Den Siegern winken lukrative Preise, darunter die heißbegehrten Eintrittskarten zum Abschlusskonzert mit Feuerwerk in der Galgenbergschlucht am 16. Juni, um 21 Uhr. Auf die ersten drei Platzierten wartet zudem ein Lunch in geselliger Runde mit dem Oberbürgermeister Bernd Wiegand.

Die Stiftung Händel-Haus und die City-Gemeinschaft Halle e. V. freuen sich auf fantasievolle Schaufenster zum Thema Händel beziehungsweise „Händels Frauen“ – und rege Teilnahme am Wettbewerb. Viele starke Frauenrollen bevölkern Händels Oper und Oratorien – sie konnten ihren Emotionen freien Lauf lassen, ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen und vorantreiben. Jenseits der Bühne hatten Frauen dagegen mit sehr viel mehr Einschränkungen und Widerständen zu kämpfen, dass bekamen nicht zuletzt auch Händels weibliche Bühnenstars immer wieder zu spüren. Sie wurden als berufstätige Frauen kritisch beäugt, und durch ihre Profession zugleich objektifiziert. Von ihrer stattlichen Bezahlung konnte man in den untersten Gesellschaftsschichten dagegen nur träumen. Alle weiteren Informationen zum Festspiel-Programm finden Teilnehmende auf www.haendelfestspiele-halle.de.

Die Anmeldeunterlagen erhalten die Geschäfte in den kommenden Tagen von der City-Gemeinschaft. Außerdem können Ladenbesitzer das Anmeldeformular direkt bei der Stiftung Händel-Haus per E-Mail über presse@haendelhaus.de anfordern.

Die Anmeldefrist endet am 29. Mai 2019.

Händel-Festspiele vom 31. Mai. bis 16. Juni 2019

Das Programm erhalten Sie unter http://www.haendelfestspiele-halle.de.
Tickets erhalten Sie unter der
Ticket-Hotline 0345/5 65 27 06.


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.
Partnerseiten: Harz-Tourismus.de
& HarzTour.de & DrohnenflugVideo.de & Bilder-Shop.com