Jan Korte gratuliert zum Theaterpreis

Wie kürzlich bekannt wurde, wird Kulturstaatsministerin Monika Grütters am 8. Juli elf kleine und mittlere Bühnen in Deutschland mit dem Theaterpreis des Bundes auszeichnen. Auf der Liste der Gewinner, die sich jeweils über 75.000 € Förderung freuen dürfen, steht auch das Salzlandtheater in Staßfurt.

Jan Korte (* 5. April 1977 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker und Mitglied des Bundestags für Die Linke. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Zur Auszeichnung gratuliert der LINKE-Wahlkreisabgeordnete Jan Korte: „Hut ab vor dem Engagement der Fördervereinsvorsitzenden Bianca Görke und des Theaterleiters Stephan Czuratis sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Salzlandtheater. Ich konnte mir selbst mehrfach ein Bild von der tollen Arbeit machen und freue mich, dass es nach der Auszeichnung mit dem Kulturpreis des Salzlandkreises jetzt auch mit dieser besonderen Würdigung durch den Theaterpreis des Bundes geklappt hat. Die damit verbundene finanzielle Unterstützung ist nach den langen Schließungen während der Corona-Pandemie und mit Blick auf geplante Investitionen eine hervorragende Nachricht für das Theater.“

Seit 2015 wird der Theaterpreis des Bundes alle zwei Jahre ausgelobt, um die herausragende künstlerische Programmarbeit von Spielstätten jenseits der Metropolen zu würdigen.

MdB Jan Korte
1.Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE
Bürgerbüro Bernburg
Kleine Wilhelmstraße 2b
06406 Bernburg

Tel./Fax.: 03471 /622947

jan.korte.wk@bundestag.de

www.jankorte.de