Jeder König braucht einen Clown Burger King® schickt McDonald’s Deutschland zum 50. Geburtstag humorvolle Glückwünsche

München (ots)

  • Am 4. Dezember 1971 eröffnete McDonald’s sein erstes Restaurant in Deutschland. Burger King gratuliert zum 50. Jubiläum augenzwinkernd in einer Kampagne mit ungewöhnlichen Motiven.
  • Burger King® interpretiert mit „Jeder König braucht einen Clown.“ die Beziehung der beiden Fast-Food-Riesen auf ganz eigene Art und Weise.
  • Die Aktion setzt Burger King® auf den eigenen Social-Media-Kanälen sowie auf einer mobilen und 15 stationären Out-of-Home-Flächen im Umfeld des deutschen McDonald’s Hauptsitzes und des deutschlandweit ersten Restaurants in München um.
Burger King® schickt McDonald’s Deutschland zum 50. Geburtstag humorvolle Glückwünsche / Die humorvollen Geburtstagswünsche vor der McDonald’s Deutschland Zentrale

Amüsante Anspielungen und kommunikative Neckereien von Burger King® in Richtung des Wettbewerbers haben seit Jahren Tradition und sind geradezu legendär. Da durfte ein besonders humorvoller Glückwunsch zum 50. Jubiläum von McDonald’s in Deutschland nicht fehlen. Mit einem mittelalterlichen Meme feiert der König den Jubilar und stellt wie selbstverständlich fest: Jeder König braucht einen Clown.

Die Glückwunsch-Kampagne wurde gemeinsam mit der Kreativagentur INGO Hamburg entwickelt und umgesetzt. An insgesamt 15 stationären und einer mobilen Plakatfläche in München sowie auf den eigenen Kanälen bei TikTok, Instagram und Facebook gratuliert Burger King® dem Mitbewerber aus der bayerischen Landeshauptstadt.

Im letzten Jahr griff Burger King® die Rivalität mit McDonald’s vor einem ernsten Hintergrund auf und thematisierte die schwierige Situation, in der sich die Gastronomie durch die Corona-Pandemie befindet. Mit „Bestellt bei McDonald’s“ rief Burger King® während des Lockdowns seine Fans auf, bei ihren Lieblingsrestaurants und sogar bei der Konkurrenz zu bestellen, um die Gastronomie zu unterstützen. Gäste und Fans feierten die Aktion in den sozialen Medien und sowohl große Systemgastronomen als auch lokale Restaurants schlossen sich ihr an. Burger King® wurde für diesen einzigartigen Solidaritätsaufruf im September mit dem erstmals verliehenen Ehrenpreis der Deutschen Systemgastronomie 2021 vom Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) ausgezeichnet.

„So wie früher jeder König einen Hofnarren hatte, wäre auch der King ohne den Clown nicht derselbe“, sagt Klaus Schmäing, Director Marketing bei der BURGER KING Deutschland GmbH. „McDonald’s hat vor 50 Jahren die Gastronomie in Deutschland revolutioniert und damit den Weg für die ganze Systemgastronomie geebnet. Mit den Geburtstagswünschen würdigen wir diese Leistung mit großem Augenzwinkern und zeigen doch, dass wir durch Corona vor gemeinsamen Herausforderungen stehen. Wir wünschen McDonald’s Deutschland alles Gute zum 50. Geburtstag!“

„50 wird man ja nur einmal und deshalb freuen wir uns, dass Burger King® es sich mit unserer Unterstützung nicht nehmen ließ, McDonald’s auf diese Art zu gratulieren. Wir hoffen unser Wettbewerber freut sich, zumindest ein bisschen.“, sagt Tobias Ahrens, Managing Director und Chief Creative Officer von INGO Hamburg.

Die Posts sind auf den Burger King® Kanälen abrufbar: Facebook, TikTok und Instagram.