LPI-SLF: SMS-Festival offiziell eröffnet: Friedliche Besucher und lediglich kleinere Vorkommnisse

Bleilochstausee, Saalburg-Ebersdorf (ots) Am Freitagabend wurde das 24. “SonneMondSterne”- Festival durch den traditionellen Kanonenschlag offiziell eröffnet.

Übersicht SMS, Quelle:Stefanie Kurrat/ LPI Saalfeld

Aus polizeilicher Sicht verliefen auch die vorherigen Tage verhältnismäßig ruhig, außer der Explosion einer Gaskartusche mit einem 26-jährigen Schwerverletzten am Mittwochabend gab es glücklicherweise keine weiteren, schwerwiegenden Ereignisse bis einschließlich Samstagmorgen zu verzeichnen.

Übersicht SMS, Quelle:Stefanie Kurrat/ LPI Saalfeld

Seit Mittwochmittag bis Samstagvormittag wurden knapp über 200 polizeirelevante Sachverhalte bekannt bzw. entsprechend abgearbeitet. Der Großteil der Delikte stand im Zusammenhang mit Betäubungsmittelkriminalität, jedoch gab es auch hier keine herausragenden Funde o.ä., vielmehr wurden kleinere Mengen von Cannabis, Kokain, Amphetamin und Ecstasy fest- und sichergestellt. Problematisch gestaltet sich weiterhin die Einhaltung von Maßnahmen im Zusammenhang mit Brandvorschriften (Parken/ Zelten nahe der Waldschutzgrenze). Aus Sicht der Polizei sind nahezu alle Campingplätze vollends ausgelastet, lediglich im Bereich Pöritzsch sind noch geringe Kapazitäten erkennbar. Die Pressestelle der LPI Saalfeld steht im Zusammenhang mit dem SMS-Festival für Rückfragen sowohl persönlich am Veranstaltungsort als auch telefonisch (036647-291659) zur Verfügung.

WEB: http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx