Neujahrsvorsatz „Mehr Sport!“ – So machen Sie Ihrem Neujahrsvorsatz Beine

5 Tipps, um täglich 10.000 Schritte zu erreichen

Berlin (ots) „Im neuen Jahr wird alles anders! Weniger Fernsehen, gesünder ernähren und mehr Sport.“ Die meisten Vorsätze für das neue Jahr klingen zwar gut, sind aber oft nach kürzester Zeit meist schon wieder in Vergessenheit geraten. Zum Glück fällt es mit diesen fünf Tipps viel leichter, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren und so bis zu 10.000 Schritte am Tag zurückzulegen. Ein neuer kostenfreier Schritte-Rechner hilft zudem dabei, die eigenen Erfolge sichtbar zu machen.

In 5 kleinen Schritten zu 10.000 Schritten am Tag // Kostenfreier Schritt-Rechner + Infografik gegen Bewegungsmangel Bewegungsmangel ist eine Begleiterscheinung unserer Zeit.

Ein kostenfreier Schritte-Rechner hilft, keine teure Smartwatch nötig

Für den täglichen Spaziergang ist keine kostspielige Ausrüstung nötig. Dazu braucht man weder einen teuren Schrittzähler noch ein Abo im Fitnesscenter. Die persönliche Leistung und die Umrechnung in Meter, Kilometer und Zeit lässt sich ganz einfach und völlig kostenlos mit dem Schritte-Rechner unter https://www.blitzrechner.de/schritte-meter-umrechnen/ ermitteln. Zusätzlich ist es möglich, Schritte in Meter oder Meter in Schritte umzurechnen. Hilfestellung gibt es auch dann, wenn man seine eigene Laufzeit und Schrittlänge nicht genau kennt.

„Viele haben 10.000 Schritte als Tagesziel abgespeichert. Aber Schritte als Maßeinheit sind sehr abstrakt. Denn keiner zählt tausende von Schritten. Gleichzeitig fragt sich aber jeder, ob die Stunde Spaziergang oder der tägliche Weg zur U-Bahn ausreicht. Unser Rechner hilft die tägliche Bewegung einzuschätzen und hilft so Schritt für Schritt, sein Ziel zu erreichen. Und dass ganz ohne teure Smartwatch oder einen datenhungrigen Fitnesstracker.“, so Tim Lilling, Projektleiter von blitzrechner.de

Wieviel Bewegung täglich ist nötig, um gesund und fit zu bleiben?

„Klar, 10.000 Schritte sind toll. Man sollte sich von der Zahl aber auch nicht abschrecken lassen. Denn noch wichtiger ist es, sich überhaupt zu bewegen. Lieber klein anfangen, langsam steigern und dafür bei der Stange bleiben. Wer lange gar keinen Sport mehr gemacht hat, sollte sich vorher von seinem Arzt durchchecken lassen.“, so Dr. Wolfgang Pilz, Sportmediziner.

Mit 5 kleinen Schritten zu 10.000 Schritten am Tag. So kommen Sie ganz mühelos zum Ziel

  1. Wartezeiten nutzen: Sie sind zu früh oder warten auf etwas? Nehmen Sie den Blick vom Smartphone und gehen Sie stattdessen besser um den Block und erkunden Sie die Nachbarschaft.
  2. Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen: Versuchen Sie immer und überall die Treppe zu nehmen.
  3. Zu Fuß zum Einkaufen: Der Weg zum nächsten Supermarkt, Bäcker oder Arzt lässt sich oftmals auch ohne Auto erledigen.
  4. Den hinteren Parkplatz nehmen: Wenn es schon das Auto sein muss, möglichst weit hinten parken und das letzte Stück zu Fuß gehen.
  5. Eine Haltestelle früher aussteigen: Wer mit dem ÖPNV unterwegs ist, steigt eine Haltestelle früher aus und legt den Rest zu Fuß zurück.

Der Schritt-Rechner und viele Informationen zum Thema finden sich auf https://www.blitzrechner.de/schritte-meter-umrechnen/

Über blitzrechner.de

Blitzrechner.de ist Deutschlands größtes Rechenportal rund um Verbraucherthemen und liefert Antworten auf typische Alltagsfragen. Wie viel Strom verbrauchen meine elektrischen Geräte? Wie berechnet man Schuhgrößen richtig? Wo liegt mein optimaler Trainingspuls? Und wie funktioniert eigentlich nochmal Prozentrechnung? Über 200 kostenfreie Online-Rechner liefern schnell die richtige Lösung. Hintergrundinformationen, Infografiken und Statements von Experten runden das Angebot ab. Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei.

Rechenportal www.blitzrechner.de