REO AG startet virtuelle REO Messe 2021

Solingen (ots) Die REO AG hat heute feierlich die erste virtuelle REO Messe 2021 eröffnet. Die Besucherinnen und Besucher erwartet bis zum 17.12.2021 unter www.messe.reo.de eine Auswahl aktueller Produkte, zahlreiche Messedebütanten und ein umfangreicher Einblick in die Produktwelt und Technologien von REO.

Vorschau des virtuellen Messestands der REO AG

Die ersten Besucherzahlen sind sehr vielversprechend und die Rückmeldungen sind durchweg positiv„, stellt Ruben Altmeier, Leiter Marketing der REO AG, fest. Er führt an: „der Schritt in die digitale Welt war für uns eine logische Konsequenz aus der aktuellen Situation. Wir freuen uns, mit Hilfe der innovativen Technik, mit Kundinnen, Kunden und Interessierten aus der ganzen Welt schnell, komfortabel und sicher in Kontakt treten zu können.“

Die REO AG mit Hauptsitz in Solingen, stellt auf der virtuellen Messe insbesondere die Produktbereiche REOUNITY für die Antriebstechnik und REOVIB für die Automatisierungstechnik in den Fokus. Die Besucherinnen und Besucher erleben dabei die Produkte im Detail und ohne zeitlichen Druck. Moderne Animationstechnik hilft zudem die Innenleben der Produkte zu verstehen. Neben den Produkten selbst, werden tiefere Einblicke in die Technologien und Entwicklungen aus dem Hause REO ermöglicht. Hierzu zählen die REO-patentierte Flüssigkeitskühlung von Komponenten, die Vergusstechnik und die Verwendung von Schutzklassen.

Ein Messe-Highlight: digitale Avatare von leitenden REO-Mitarbeitenden und Vorständen geben wichtige Orientierungshilfen bei der Wahl des richtigen Produktes und Einsicht in die jeweiligen Unternehmensbereiche. Jennifer Baatz, Produktionsstandortleiterin REO Kyritz, stellt Produkte der Antriebstechnik vor. Dazu zählen Drosseln, EMV-Filter, Bremswiderstände und Stromwandler verschiedenster Leistungsklassen.

Jörg Rohden, Mitglied des Vorstands der REO AG, präsentiert die Produktlinie REOVIB; allen voran den innovativen REOVIB MFS 368. Seit der Produkteinführung im Jahr 2020 hat der MFS 368 im globalen Wettbewerb eine Führungsrolle in der vernetzten, digitalen Produktion übernommen. Darüber hinaus wird die Phasenanschnittsteuerung Smart-MIC mit LED-Display und Netzspannungskompensation präsentiert. Jörg Rohden gibt auch einen Einblick in die neuesten Entwicklungen der Industrie 4.0. Hierzu zählen IIoT (Industrial Internet of Things) und die Möglichkeiten einer effizienten und vernetzten Produktion. In diesem Kontext präsentiert sich REO Digital Connect 4.0, ein Start-up von REO, das sich ausschließlich mit der Digitalisierung und Gerätekommunikation beschäftigt.

Weiterführende Informationen zu Produkten und Technologien liefern Datenblätter und die Gelegenheit in direkten Kontakt mit Kundenberatern der REO AG zu treten.

Besucherinnen und Besucher haben bei der virtuellen REO Messe 2021 auch die Gelegenheit Philip Twellsieck, Vorstandsvorsitzender der in vierter Generation familiengeführten REO AG, kennen zu lernen. Philip Twellsieck erläutert in seinem Beitrag die Unternehmensphilosophie und Leitfäden, nach denen sich die REO AG international erfolgreich positioniert hat.

Die virtuelle REO Messe 2021 als internationale Hausmesse für induktive und resistive Komponenten und Systeme findet noch bis zum 17.12.2021 statt. Sie kann unter www.messe.reo.de sowohl in deutsch als auch englisch aufgerufen werden. Der Besuch ist kostenfrei. Weiterführende Gesprächstermine können jederzeit mittels der vereinbart werden.

Die REO AG ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation. Mit ca. 30 Millionen Euro Jahresumsatz gehört die REO AG zu den Marktführern in den Bereichen der Produktion von induktiven, resistiven und elektronischen Komponenten und Komplettlösungen und ist Innovationstreiber in der Antriebs- und Bahntechnik, in der Medizin-, Prüf- und Fördertechnik sowie in der Leistungselektronik. Mit weltweit 11 Standorten, 400 Mitarbeitern und mehr als 11.000 Produkten auf Weltstandard präsentiert sich die REO AG mit Hauptsitz in Deutschland auch auf internationalen Märkten und steht für Qualität und Effizienz.

Web: https://www.reo.de