Sonderführungen aus Anlass des 60. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer

Aus Anlass des 60. Jahrestages des Baues der Berliner Mauer
bietet die Gedenkstätte Sonderführungen unter dem Titel
„Gelungene und gescheiterte Fluchten über den Grenzübergang
Marienborn“ an.

Gedenkstätte Deutsche Teilung
Marienborn

Vom 13. bis 15. August 2021 bietet die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn Sonderführungen zum Thema gelungene und gescheiterte Fluchten über den Grenzübergang Marienborn an.

Kontrollpukt

Während der 90-minütigen Führung werden Beispiele von Fluchten an der Grenzübergangstelle Marienborn und in der Umgebung aufgegriffen.

Dabei werden Überwachungsmechanismen des Ministeriums für
Staatssicherheit und der DDR-Zollverwaltung geschildert.
Anhand von original erhaltenen Objekten in der neuen Dauerausstellung und an den Orten des Geschehens kann die Geschichte des größten Grenzübergangs an der innerdeutschen Grenze kennengelernt werden.
Web: www.erinnern.org

Öffnungszeiten
täglich 10:00 – 17:00 Uhr