SPACE FOUNDER – nachhaltiges Gebäudedesign erobert die moderne Baubranche

Rödental (ots) Mit seinen gleichnamigen, innovativen Design-Häusern möchte das deutsche Unternehmen SPACE FOUNDER sowohl Akzente im Bereich zukunftsfähiges Bauen und Wohnen, als auch durch die ressourceneffiziente und emissionssparende Umsetzung einen Beitrag zum Klimawandel leisten.

Die Designhäuser mit ihrer Außenhülle aus speziell beschichtetem Verbundwerkstoff können aufgrund ihrer Leichtigkeit an nahezu allen Orten platziert werden – sogar auf dem Wasser als Floating SPACE oder am Hang mit Panoramablick.

Nachhaltiges Bauen und umweltgerechtes Wohnen sind verantwortungsvolle Schritte in Richtung Zukunft. Seit 2007 hat sich die Zahl der jährlichen Baugenehmigungen für Fertighäuser verdoppelt. Da die Preise für Material und Handwerker weiter ansteigen und Lieferengpässe den Traum vom Eigenheim auf unbestimmte Zeit in die Länge ziehen, sind Fertighäuser – made in Germany – mehr als gefragt. Wenn die Bauweise zudem effizient und nachhaltig ist, nimmt zukunftsfähiges Bauen Gestalt an.

Die Gebäudelösungen von SPACE FOUNDER überzeugen durch variable und unkonventionelle Raumkonzepte in Kombination mit einer Außenhülle aus recycelbaren Rohstoffen. Beim Gebäude-Allrounder in verschiedenen Größen – von 36 qm bis hin zu 720 qm – treffen präzises Handwerk und ästhetisches Design auf Zukunftsräume. Diese sind vor allem eines: variabel. Ob als Bungalow, Office-Gebäude, Showroom oder Wellnessmodul, ob in Reihe als Ferienhaussiedlung, als Nachverdichtung, als Penthouse oder sogar an naturnahen Orten als individuelles Refugium – jede Variante bietet ein Maximum an Flexibilität und Wandlungsfähigkeit. Das Aussparen tragender Innenwände ermöglicht individuelle Gestaltungen. Wohn- und Lebensbereiche können so miteinander verschmelzen oder entsprechend auf Wunsch unterteilt werden.

Wer es besonders natürlich mag, entscheidet sich für eine Außenfassade direkt aus der Natur, z.B. aus Kork. Dieser Werkstoff kann architektonisch Akzente setzen, ist individuell zu bearbeiten und verfügt zudem über Eigenschaften, die den modernen Hausbau bereichern: Er wirkt im höchsten Maße dämmend und schallabsorbierend, ist stoßfest und gleichzeitig elastisch, wasserabweisend und schwer entflammbar. Die Korkeiche hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 200 Jahren und ist recycelbar. Auch Baumrinden, wie z.B. Lärche, folgen den individuellen Ansprüchen der Bauherren und können im höchsten Maße auf die Charakteristik des Gebäudes eingehen. Auch Accoya-Holz, ein schnell wachsendes Plantagenholz, aus Norwegen, ist besonders leistungsfähig und dauerhaft, deshalb wird es vor allem im Hausbau eingesetzt. Es wird mit Essig modifiziert und bleibt somit extrem langlebig.

Wer plant in einer besonderen Umgebung sesshaft zu werden, möchte diese auch gestalterisch ins Gebäude einbeziehen. Dabei spielt neben der ressourcenschonenden Bauweise auch die sanfte Integration ins Umfeld eine wichtige Rolle. So können sogar je nach Topographie SPACES, inklusive Terrasse, auf einem Einschraubfundament ganzjährig platziert werden – ohne großen Lärm auf der Baustelle. Die umliegende Natur wird dabei nicht beeinträchtigt. Die Gestaltung von fließenden Übergängen zwischen Innen- und Außenbereich gestatten es, auf Tuchfühlung mit der natürlichen Umgebung zu gehen.

SPACE FOUNDER ermöglicht ganz exklusives Wohnen. Dabei gibt die Materialwahl den Impuls für innovative Möglichkeiten: So können die Designhäuser mit Außenhülle aus speziell beschichtetem Verbundwerkstoff aufgrund ihrer Leichtigkeit an nahezu allen Orten platziert werden – sogar auf dem Wasser als Floating SPACE oder am Hang mit Panoramablick. Flankierend unterstützen u.a. weite Sichtachsen, Rundum-Blicke, bodentiefe Glasfronten sowie offene Raumgefüge ein besonderes Lebensgefühl – das „Penthouse-Feeling“.

Nachhaltige Architektur funktioniert aber auch durch vorausschauende Planung. Die Gebäudekonstruktion der SPACE FOUNDER ist langlebig konzipiert. Der flexible Grundriss sowie die Möglichkeit einer modularen Erweiterung machen die Gebäude zu einer nachhaltigen Wohnlösung. „Ein Gebäude, das mit den Bedürfnissen seiner Nutzer mitgeht, ist die individuellste Form des Raumerlebnisses“, betont Peter Mechtold, Geschäftsführender Gesellschafter der SPACE FOUNDER GmbH. Innovative und intelligente Klimatechnik, höchste Energieeffizienz (KFW Standard 40 plus) und herausragende Wärmedämmung charakterisieren zudem die Gebäude (ab SPACE 80) als zukunftsfähig. Durch intelligentes Energiemanagement können die SPACES in Verbindung mit Photovoltaik nahezu autark gestaltet werden. Alle Hüllen sind komplett recycelbar.

Mehr Informationen erhalten Sie unter:
www.space-founder.com