SWR überträgt Staatsakt zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Mainz (ots) Mittwoch, 1. September 2021, ab 16:58 Uhr Live-Sendung im Ersten und im SWR Fernsehen / 20:15 – 20:30 Uhr Zusammenfassung im SWR Fernsehen

SÜDWESTRUNDFUNK Hochwasser Katastrophe Die Hochwasser Katastrophe hat große Zerstörung angerichtet. © SWR,

Sechs Wochen nach dem verheerenden Hochwasser an Ahr, Prüm und Kyll findet am 1. September auf dem Nürburgring eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz statt. Der SWR überträgt das staatliche Gedenken live ab 16:58 Uhr und um 20:15 Uhr in einer Zusammenfassung im SWR Fernsehen.

Rheinland-Pfalz gedenkt mit einem Staatsakt am Nürburgring der Opfer der verheerenden Flutkatastrophe. Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen Betroffene, Angehörige, Verletzte, Hilfskräfte und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der mehr als 250 betroffenen Orte stehen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsidentin Malu Dreyer werden Ansprachen halten. Der SWR überträgt den Staatsakt ab 16:58 Uhr live im Fernsehen und auch im Live-Stream auf SWR.de/hochwasserhilfe.

Die Sendung um 20:15 Uhr fasst die Gedenkveranstaltung mit ihren bewegenden Momenten, mit prominenten Gästen und vor allem mit den zahlreichen Betroffenen der Flutkatastrophe sowie den Hilfskräften kompakt zusammen – ergänzt durch Hintergrundinformationen und ein Studiogespräch.

Die Sendungen in der Übersicht am Mittwoch, 1. September 2021:

Staatsakt zum Gedenken an die Opfer der Flut in Rheinland-Pfalz – Live-Übertragung,

16:58 – 18:00 Uhr im Ersten und im SWR Fernsehen

Moderation: Birgitta Weber

Staatsakt zum Gedenken an die Opfer der Flut in Rheinland-Pfalz – Zusammenfassung, 20:15 – 20:30 Uhr im SWR Fernsehen

Moderation: Britta Krane

Die Gedenkveranstaltung wird auch auf SWR.de/hochwasserhilfe live gestreamt.