Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | Foto | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

Walpurgisnacht im Harz

Veranstaltungen in Bad Harzburg und Goslar

Walpurgis hat eine lange Tradition im Harz. In fast allen Orten wird das Fest der Hexen und Teufel gefeiert. Der Winter und die bösen Geister werden vertrieben und der Frühling willkommen geheißen. „Herr Urian“ wie er in Goethes Faust genannt wird, trommelt alle Hexen auf dem Blocksberg zusammen und feiert die Nacht der Nächte.

Am Montag, 30. April, streifen auch die kleinen Hexen und Teufel wieder durch Bad Harzburg. Die Kinderwalpugis startet traditionell mit dem Festumzug um 15 Uhr. Vom Bahnhofsvorplatz am Verkehrsverein ziehen die kleinen Teilnehmer mit musikalischer Begleitung der Schützenmusikgemeinschaft Oker, der Harzer Peitschenknaller und der Jugendgruppe des Harzklub Zweigvereins Seesen durch die Stadt zum Oberen Badepark. Dort wartet auf die Kinder neben den Diplomen für die Verkleidung als Hexen und Teufel ein buntes Programm. Zur Stärkung stehen Kaffee, Kuchen, Grillgut und Getränke bereit.

Auch in der Gaststätte im Sportpark wird wieder ausgelassen in die Walpurgisnacht gefeiert. Einlass auf das Gelände ist am Montag, 30. April, ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nach der offiziellen Begrüßung um 19 Uhr erfolgt der Startschuss für das Bühnenprogramm.

Weitere Informationen sind beim Veranstalter unter www.harzburginfo.de zu erhalten.

Doch nicht nur in Bad Harzburg, auch in der Goslarer Altstadt wird in der Nacht der Nächte vom 30. April zum 1. Mai schaurig schön der Frühling begrüßt. Ab 12 Uhr werden auf dem Marktplatz Live-Vorführungen sowie Speisen und Getränke angeboten. Von 20 bis 24 Uhr präsentiert sich Goslar bei dieser harztypischen Veranstaltung mit unterhaltsamer Live-Musik, geheimnisvollen Lichtspielen und natürlich allerlei Hexen.

Jeder Ort im Harz feiert das traditionelle Fest anders – aber eines haben alle gemeinsam: Es wird bis in den Morgengrauen gelacht, getanzt und gefeiert.

http://www.bad-harzburg.de/


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.



(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.