Was ist bei der ANGELWELT BERLIN #amstart?

Berlin (ots) Deutschlands größte Angelmesse findet vom 12. bis 14. November 2021 auf dem Messegelände Berlin statt. Angel-Enthusiasten und solche, die es werden wollen, können sich auf starke Marken und die Stars der Szene freuen.

In der „Ködermeile“ finden kleinere Köderschmieden und Independent-Aussteller ihren Platz. Sie produzieren Angelköder „Made in Germany“, die zum Teil handgemacht und dem Kundenwunsch entsprechend konfiguriert werden.

Angeln boomt! Der Trend sorgt für zahlreiche neue Mitglieder in den Vereinen und erreicht neue Zielgruppen, die sich für die Outdoorsportart begeistern. Egal ob erfahrener Angler oder Neueinsteiger: Die ANGELWELT BERLIN, Leitmesse und beliebtester Treffpunkt der Sport- und Freizeitangler lässt keine Wünsche offen. Das Themenspektrum, das Angler vom 12. bis 14. November in Halle 6.2 und 4.2 des Berliner Messegeländes erleben können, umfasst Bait&Tackle, Boote&Navigation, Casting&Fliegenfischen, ProStaff&YouTuber, Reisen&Reviere und Outdoor.

Populäre Herstellermarken stellen auf der ANGWELT BERLIN Saisontrends und Neujahrsware vor, die von ausgewählten Fachhändlern parallel zum Verkauf angeboten werden. Beim interaktiven Rahmenprogramm können Besucher zudem die Stars der Szene hautnah erleben und mit Tipps und Tricks von Angelprofis ihr Fachwissen auffrischen. Rund 150 Aussteller und Partner präsentieren auf der ANGELWELT BERLIN ihre Produkte, darunter populäre Herstellermarken wie CMW Rutenbau, Hearty Rise, LMAB, Nays Baits, Quantum, Savage Gear, Sportex, Spro, Stroft und Westin.

In der „Ködermeile“ finden kleinere Köderschmieden und Independent-Aussteller ihren Platz. Sie produzieren Angelköder „Made in Germany“, die zum Teil handgemacht und dem Kundenwunsch entsprechend konfiguriert werden. Dazu zählen Marken wie Flexi-Fit, Forge of Lures, Hostagevalley Lures, iCapio, JayBaits, La Gatzo Custom Lures, LISTbaits und Royber. Voll im Trend liegt JDM-Tackle. JDM steht für „Japanese Domestic Market“, also Köderprodukte und Marken wie 10Ten Feet Under, DUO International, Gan Craft, Hayabusa, Noike und Ryugi, die für den japanischen Markt produziert werden und auf der ANGELWELT BERLIN ausstellen.

Der Bereich Fliegenfischen wächst jährlich und ist enorm interaktiv. Highlight ist hier das Fliegenfischenbecken, wo Crashkurse und Workshops zur Königdisziplin des Angelns stattfinden. Um das Becken herum stehen bekannte Fliegenbinder wie A & M Fishing Tackle, Arctic Silver, Ingolf Augustin FLYRUS, Marlo Flyfishing und Raptorz Fishing, denen beim Binden über die Schulter geschaut werden darf, und Aussteller, die über touristische Fliegenfischen-Destinationen informieren.

Auch was Profi- und Teamangler angeht, hat die ANGELWELT BERLIN einiges zu bieten. Über 100 Stars der Angelszene werden vor Ort sein, darunter Torsten Ahrens, Daniel Andriani, Henrik Haak, Horst Hennings, Sebastian Hänel, Ken Iyobe, Frederic Jullian, Babs Kijewski, Erik Müller, Marc Ptacovsky, Jan Pusch, Dustin Schöne, Enrico Di Ventura, Toni Wehn, Christian Wieneke und viele mehr.

ANGELBOOT BERLIN – Vom Schlauchboot bis zur Yacht

Die ANGELBOOT BERLIN ist das größte Segment der ANGELWELT BERLIN und Deutschlands einziger Messemarktplatz, auf dem Angelboote kompakt in einer Halle präsentiert werden. Bass-Boote, Belly-Boote, Hochseeyachten, Kajaks und Schlauchboote gehören zum Standardprogramm, aber besonders erwähnenswert ist die „Techcorner“: Der neue Bereich speziell für Angeltechnologie, Echolote, E-Motoren und Navigation.

Rahmenprogramm mit Showcharakter

Auf dem Baittruck, Europas größtem mobilen Aquarium, demonstrieren Teamangler populärer Herstellermarkenlive vor Ort ihre Köderkünste. Dabei wird selbstverständlich ohne Haken geangelt. Allein mit seinem Fassungsvermögen von 23.000 Litern und 14 Metern Länge ist das gigantische Aquarium das Highlight schlechthin. Der Besatz besteht dieses Jahr aus folgenden Fischarten: Aale, Aland, Barsche, Bleie, Döbel, Flusskrebse, Hechte, Karpfen, Plötze, Schleie, Welse und Zander.

Die ANGELWELT BERLIN ist nicht nur „Predators Paradise“, passionierte Karpfenangler können im Fishing Maniacs Carp Camp lockere Gesprächsrunden, Liveperformances, Vorträge über Karpfenzucht und Futter, ein Beauty Carps Showbecken sowie live Cooking im #BalticBivvyKitchen erwarten.

Im ANGELFORUM geben sich Deutschlands bekannteste Angelprofis und Referenten die Klinke in die Hand und teilen ihr Fachwissen in Vorträgen und Workshops mit den Messebesuchern.

Tickets ab sofort online erhältlich

Tickets für die ANGELWELT BERLIN sind ab sofort im Onlineshop erhältlich und gelten auch für die BOOT & FUN BERLIN. Das Tagesticket kostet 17 Euro. Beim Kauf des Tickets im Onlineshop erfolgt eine Vorregistrierung für einen bestimmten Besuchstag. Für die Teilnahme gilt die „3G-Regel“: Teilnehmen darf, wer entweder geimpft bzw. genesen ist oder einen tagesaktuellen Negativ-Test vorweisen kann.

Messe Berlin
www.messe-berlin.de