Weihnachtliches aus dem Konzerthaus Liebfrauen

Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode

Am 17. Dezember sollte nach knapp zwei Jahren Umbauzeit das Konzerthaus Liebfrauen Wernigerode eröffnet werden. Bereits vor wenigen Tagen haben die Veranstalter aufgrund der Corona-Pandemie diesen Festakt sowie alle folgenden Veranstaltungen bis Ende Februar absagen müssen.

Weihnachtliches aus dem Konzerthaus Liebfrauen

Wenn auch keine öffentlichen Konzerte stattfinden können, so wird das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode, welches im Konzerthaus seinen zukünftigen Orchestersitz finden wird, die Probenarbeit im Saal aufnehmen und mit Livestreams aus der einstigen Liebfrauenkirche online zu erleben sein.

Gleich am morgigen Donnerstag, 16. Dezember, 18 Uhr wird das Orchester gemeinsam mit dem Rundfunk-Jugendchor Wernigerode unter dem Dirigat seines neuen Leiters Robert Göstl mit einem weihnachtlichen Programm live aus dem Konzerthaus senden.
Das Konzert kann auch nach der Aufführung noch online auf den beiden Kanälen abgerufen werden.