WELT im April mit 1,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe

N24 Doku erzielt Bestwert im laufenden Jahr

Berlin, den 21.05.2021. (ots) Das gemeinsam vermarktete Angebot des Nachrichtensenders WELT und seines Timeshiftsenders N24 Doku erzielte im April einen Marktanteil von 1,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauer*innen. Durchschnittlich 5,5 Millionen Seher*innen schalteten das WELT-Angebot täglich ein. Der Nachrichtensender selbst kam im abgelaufenen Monat auf einen Marktanteil von 1,2 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. N24 Doku erzielte mit 0,5 Prozent Marktanteil den besten Wert im laufenden Jahr.

Das neue WELT-Nachrichtenstudio mit Alexander Siemon, Tatjana Ohm und Stefan Wittmann (v.l.) /

Zu den meistgesehenen Sendungen des Monats gehörten die Live-Übertragung der Trauerfeier für Prinz Philip am 17. April mit durchschnittlich 290.000 Zuschauer*innen (ab 3 Jahre) sowie die Doku-Reihe „Abgefahren – Die spektakulärsten Dashcam-Clips“ (350.000 Zuschauer*innen).

Seit dem 24. April sendet WELT aus dem Nachrichtenstudio im Axel-Springer-Neubau. Damit wird das gesamte journalistische WELT-Angebot aus TV, Digital und Print nun unter einem Dach produziert.

Im Mai starten auf WELT zwei spannende neue Doku-Reihen: In „Ikonen“ (sechs Folgen) treten ab dem 13. Mai (21.05 Uhr) Klassiker der Architektur- und Technikgeschichte gegen ihre modernen Nachfolger an. „Lost Ships“ geht ab dem 17. Mai (20.05 Uhr) in zehn Folgen den Geschichten berühmter Schiffswracks auf den Grund. Die packende Dokumentation „Sturm auf das Kapitol“ (21. Mai, 23.05 Uhr) zeigt den gewalttätigen Angriff auf die US-Demokratie am 6. Januar hautnah und mit unglaublicher Wucht.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, Marktstandard: TV / WeltN24 Marketing & Commercial Sales / Definition Netto-Seher*innen: Verweildauer mindestens 1 Minute konsekutiv / Zeitraum 01.-30.04.2021 / Daten z.T. vorläufig gewichtet.

Web: welt.de