Drohnen-Klasse C0

Diese Drohnen Klasse beinhaltet:

  • Drohnen unter 250g Startgewicht
  • Eigenbauten / selbstgebaute Drohnen / Drohnen ohne Klassifizierung (nur bis 250g Startgewicht) werden behandelt wie die Klasse C0
    (alle Eigenbauten über 250g: siehe Klasse C3/C4)

Eine Zertifizierung durch den Hersteller für die Drohnen-Klasse C0 ist möglich, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • Drohne muss die EU-weite Spielzeug-Sicherheitsrichtlinien (2009/48/EC) erfüllen oder unter 19 m/s Geschwindigkeit bleiben
  • muss einstellbares Höhenlimit besitzen
  • keine scharfen Kanten

Zusammenfassung der wichtigsten Regeln für C0

  • kein Drohnenführerschein erforderlich
  • eine Drohnenversicherung ist Pflicht!
  • Registrierung als Drohnen-Pilot beim LBA ist erforderlich
  • Kennzeichnung der Drohne mit der Registrierungsnummer (e-ID) ist erforderlich
  • Fliegen in der Kategorie OPEN A1 (nahe an Menschen) ist möglich

WEB: https://www.drohnen.de

das Deutschland-Journal mit D-NEWS.TV, DeutschlandVideo.de, PolitLupe.de und Deutschland-Karte.com