Schlagwort-Archive: Design & Mode

ARMEDANGELS präsentiert exklusive Capsule Kollektion mit dem 1. FC Köln, Namens: Heimspiel

Köln (ots) Das umweltbewusste Kölner Modelabel ARMEDANGELS und der 1. FC Köln verkünden ihre erste Kollaboration in Form einer Capsule Collection und zeigen damit ihre gemeinsame Liebe für ihre einzigartige Stadt – eine Liebe die es zu schützen lohnt. Das Ergebnis ist eine Design-Partnerschaft, welche die Mode- und Sportwelt auf unerwartete Weise vereint: inspiriert von den lebendigen Vereinsfarben und geprägt durch die innovative Nachhaltigkeit von ARMEDANGELS.

Lukas Podolski in ARMEDANGELS x 1.FC Köln Capsule Collection Bildrechte: ARMEDANGELS

„Wir, bei Armedangels, und der 1. FC Köln teilen eine tiefe Verbundenheit für unsere Heimatstadt, für Authentizität und Innovation. Durch die Zusammenarbeit wollen wir neue Maßstäbe setzen und unseren Beitrag für eine bessere Zukunft leisten“, so Martin Höfeler, Gründer und Ceo bei ARMEDANGELS.

Die limitierte Kollektion der beiden Brands wird präsentiert von bekannten Kölner Persönlichkeiten: Fußball-Legende Lukas Podolski, Wettkampfkletterin Hannah Meul, die talentierte Stylistin und Kreativdirektorin Fatma Saltwater sowie den Profi- Fußballer*innen Laura Vogt, Timo Hübers und Luca Waldschmidt haben sich hinter dieser spannenden Kampagne zusammengetan.

Die Zusammenarbeit hat das Ziel, gemeinsam zu bewegen und Menschen zu begeistern. Sie zeigt die Verbundenheit zur Heimatstadt sowie einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft. Die blokecore Styles sind nach den ARMEDANGELS Standards produziert und inspiriert von Styles aus dem Vereinsarchiv des 1. FC Köln.

„Mit der Kooperation mit ARMEDANGELS gehen wir bewusst einen neuen Weg, um das Thema Nachhaltigkeit und Design im FC-Merchandising auf ein neues Level zu heben. ARMEDANGELS und der FC sind ein echtes Match, denn wir haben einen Partner gefunden, der als internationales Modelabel in seiner Heimatstadt verwurzelt ist und richtig Bock auf den FC hat“, sagt Markus Rejek, Geschäftführer des 1.FC Kölns.

Die limitierte Kollektion ist ab dem 4. April 2024 ausschließlich im Webshop von ARMEDANGELS ( www.armedangels.com) und beim 1. FC Köln ( www.fc.de) verfügbar.

Erstmals mit KI-Imagekampagne: Marc Cain verbindet Kreativität und Innovation

Bodelshausen (ots) Das Premium-Modelabel Marc Cain setzt weiterhin neue Standards und beschreitet mit den innovativen Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz neue Wege für die Imagekampagne der kommenden Saison Herbst/Winter 2024. Zum ersten Mal wurde die Kampagne fast ausschließlich mithilfe computergenerierter Technologie erstellt.

Die neue Marc Cain Imagekampagne ist mit Hilfe von KI entstanden.
Bildrechte: Marc Cain GmbH

Die konzeptionelle Idee zur neuen Imagekampagne bestand darin, die Models in einer faszinierenden Vielzahl farbenprächtiger Blumenfelder zu präsentieren, die perfekt mit den leuchtenden Farben und eleganten Prints der Kollektionen harmonieren. Mittels eines Text-zu-Bild-Programms konnte jede Szene präzise beschrieben und von der KI in fotorealistische Bilder umgewandelt werden. Sämtliche Elemente auf den Bildern wurden vom Computer generiert – von den Blumenfeldern bis hin zu den Models. Einzig die Kleidung repräsentiert die realen Marc Cain-Outfits, die im Studio entstanden sind.

Die Welt von „Blend Boundaries“ wird Wirklichkeit

Das Ergebnis ist eine Kampagne, die das Kollektionsmotto „Blend Boundaries“ aufgreift: Alles verschmilzt, geht nahtlos ineinander über und die Grenzen zwischen Realität und Virtualität verschwimmen oder werden neu gezogen.

Mit der neuen Imagekampagne unterstreicht Marc Cain einmal mehr seine Innovationskraft und sein Engagement für die Integration neuer Technologien in die Welt der Mode.

Die Kampagne wird ab Juni gezeigt.

Marc Cain GmbH

http://www.marc-cain.com

Iconic DestinationsLASCANA launcht Frühjahr und Sommer-Kampagne 2024 mit Supermodel Toni Garrn

Hamburg (ots) Mit einem international bekannten deutschen Supermodel präsentiert LASCANA die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2024. Unter dem Motto „Iconic Destinations“ geht das neue Kampagnengesicht Toni Garrn gemeinsam mit dem Hamburger Modeunternehmen auf Reisen. Die auf Mauritius entstandenen Visuals sollen die Sehnsucht nach unvergesslichen Sommerdestinationen wecken und inspirieren zu passender Swimwear, Lingerie und Fashion. Mit der aufwendigen Inszenierung der Frühjahr/Sommer-Kollektion startet LASCANA aussichtsvoll in die neue Saison: Die Zusammenarbeit mit Supermodel und Foundation-Gründerin Toni Garrn hebt die hohe Fashion-Kompetenz und die internationale Ausrichtung von LASCANA hervor. Die begleitende Landingpage ist ab sofort online unter www.lascana.de/new-season verfügbar. Der Kampagnenfilm ist online ebenfalls unter folgendem Link abrufbar.

Toni Garrn präsentiert die neue Frühjahr/Sommer-Kampagne „Iconic Destinations“ 2024 von LASCANA. ©LASCANA Fotograf: LASCANA

Mit einem renommierten Supermodel, paradiesischen Destinationen und besonderen Impressionen möchte LASCANA die Aufmerksamkeit einer breiten fashion-affinen Öffentlichkeit über das gesamte Jahr immer wieder von Neuem wecken. Den Start markiert die am 15. März gelaunchte Frühjahr/Sommer-Kampagne „Iconic Destinations“ mit Toni Garrn. LASCANA setzt somit einen wichtigen Schritt, um sich visuell und kommunikativ weiter im Fashion-Bereich zu etablieren und die Markenbekanntheit großflächig zu steigern.

LASCANA spring/summer campaign 2024

Die Wahl von Toni Garrn als Kampagnengesicht unterstreicht die internationale Orientierung von LASCANA und trägt maßgeblich zu einem gewünschten Fashion-Uplift bei. Sarah Rissen, Head of Multi-Channel-Marketing LASCANA, die die aktuelle Frühjahr/Sommer-Kampagne verantwortet, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir Toni Garrn für das modische Storytelling unserer neuen Kampagne gewinnen konnten. Als weltweit erfolgreiches Supermodel, Mutter und Unternehmerin verkörpert Toni Garrn die Werte der Marke perfekt: Selbstbewusstsein, Stil und Modernität. Außerdem möchten wir uns als Marke mit einer umfangreichen Fashion-Expertise breiter aufstellen. Toni repräsentiert dieses Vorhaben perfekt. Last, but not least bringt sie aufgrund ihres sozialen Engagements eine Ernsthaftigkeit und Tiefe mit, die wir sehr schätzen. Mit ihrem internationalen Lifestyle und ihrem natürlichen Charisma ist Toni Garrn die ideale Botschafterin für unsere ‚Iconic Destinations‘-Kampagne.“

Als ikonischer Ort für das Kampagnenshooting fiel die Wahl auf Mauritius. In Zusammenarbeit mit der Münchener Kreativagentur Serviceplan Campaign und der Hamburger Produktionsfirma Markenfilm setzte LASCANA die gebürtige Hamburgerin Toni Garrn in Swimwear, Lingerie und Fashion in Szene. Als Shooting-Kulissen dienten sowohl das Anantara Iko Mauritius Resort & Villas als auch ausgewählte Outdoor Locations.

Der Kampagnenlaunch bildet den Startschuss für ein LASCANA Jahr voller „Iconic Moments“. Als Kampagnenverlängerung ist eine flächendeckende Einbindung der für LASCANA relevanten Social-Media-Plattformen, beispielsweise mit einem großen Sommer-Gewinnspiel, sowie ein großes Sommer-Event geplant. Um die Aufmerksamkeit auf LASCANA und Toni Garrn noch weiter zu steigern, unterstützen eine crossmediale Mediaeinbindung über Social-Media-Ads, Online-Video, Außenwerbung in Form von Public-Video-Kampagnen und Online-TV sowie weitere Print- und Digitalplatzierungen: „LASCANA ist eine moderne und aufregende Modemarke. Genau diesen Spirit möchten wir mit diversen Ideen und Aktionen erlebbar machen. Toni Garrn wird uns als Kampagnengesicht den ganzen Sommer über digital, aber auch analog begleiten. Flankierend dazu werden wir auch mit bekannten Content Creators zusammenarbeiten, die das Gefühl eines unvergesslichen Sommers reichweitenstark präsentieren“, ergänzt Sarah Rissen.

Die Kampagnenpräsentation mit ausgewählten Kollektionshighlights wird flächendeckend online auf www.lascana.de und den LASCANA Social-Media-Kanälen sowie auf nationalen und internationalen Partnershops wie Zalando und ABOUT YOU ausgespielt. Darüber hinaus werden die Kampagneninhalte in Deutschland stationär in den über 20 LASCANA Stores und über 1.000 Shop-in-Shop-Flächen integriert.

Die Weiterentwicklung von LASCANA im Zuge der neuen Frühjahr/Sommer-Kampagne zeigt sich auch in der Style-Auswahl: Von feiner Lingerie aus echter Seide über eine elegante Swimwear Capsule mit modernen Schnittführungen und Kettendetails bis hin zu Fashion Pieces aus Leinen bietet die neue Kollektion für jeden Anlass den passenden Style für einen perfekt femininen Frühlings- und Sommer-Look.

LASCANA

http://www.lascana.de

Internationales Interesse am neuen Miss Germany-Format

Oldenburg (ots) Am 24. Februar 2024 fand im Europa-Park in Rust das Finale der Miss Germany Awards 2024 statt. Mit dem „Female Leader-Award“ ausgezeichnet wurde die 39-jährige Apameh Schönauer.

Apameh Schönauer wurde mit dem Female Leader Award als Miss Germany 2024 ausgezeichnet. Bildrechte: MISS GERMANY STUDIOS GmbH & Co. KG
Fotograf: Robin Böttcher_Europa-Park

Sie ist Diplom-Ingenieurin und Architektin für Hoch- und Innenausbau. Ihre Wurzeln liegen im Iran, und im Alter von sechs Jahren kam sie nach Deutschland. Mit ihrem Netzwerk „Shirzan“ gelingt es Schönauer, Kunst, Gesellschaft und Kultur zusammenzubringen. So setzt sie sich mit ihrer Stimme für Frauen mit Migrationshintergrund ein.

Internationales Interesse am Konzept von Miss Germany

Nach der erfolgreichen Awardshow im Februar erhielten die Veranstalter viel Zuspruch für das neue Format. Vor allem international wird derzeit viel Interesse an der Transformationsgeschichte der Miss Germany Studios gezeigt, die ein Familienunternehmen sind und heute in dritter Generation von Max Klemmer geführt werden. Medienvertreter:innen u.a. aus Amerika (fox-News), Frankreich (France 24), Iran (BBC Persian), Frankreich (RTVE) und Asien (Kyodo News) baten um Interviews und bekunden Interesse an einer Zusammenarbeit. Die häufigsten Fragen lauten: „Warum hat sich das Konzept verändert und was macht es so erfolgreich?“ und „Welche Teilnahmekriterien gibt es?“. Das zeigt, wie neu das Konzept in Deutschland von den Miss Germany Studios gedacht wird und lässt darauf hoffen, dass sich zukünftig auch außerhalb von Deutschland ähnliche Konzepte entwickeln werden.

Die Transformation von Miss Germany

Die Traditionsmarke Miss Germany feiert in drei Jahren ihr 100-jähriges Bestehen. Bis 2019 war Miss Germany ein Schönheitswettbewerb. Seit 2019 ist Miss Germany eine Auszeichnung für Frauen, die Verantwortung übernehmen. Dabei versteht sich Miss Germany als eine Plattform zum Finden, Fördern und Vernetzen weiblicher Talente mit Ambitionen. Teilnehmen dürfen alle Frauen ab 18 Jahren mit einer Mission – im diesjährigen Finale standen beispielsweise Frauen, die sich für ein modernes, zeitgemäßes Bildungssystem, Integration, Inklusion und weitere wichtige gesellschaftsrelevante Themen einsetzten. Max Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Studios und Enkel des Gründers Horst Klemmer, ist mit seinem Team für die Transformation verantwortlich:

„Die Marke „Miss Germany“ soll künftig noch mehr für alle Frauen in Deutschland stehen und nicht mehr dafür, wie Männer sich das Aussehen von Frauen wünschen. Jahrzehntelang haben wir mit Miss Germany ein eindimensionales Frauenbild geprägt. Heute geht es um Charakter, Integrität und Werte.“

Was sind die Aufgaben der neuen Miss Germany 2024?

Aufgrund der großen Individualität der Kandidatinnen lässt sich pauschal nicht beantworten, wie das Jahr als Miss Germany nach der Awardshow und Auszeichnung aussehen wird. Apameh Schönauer wird weiterhin ihrer beruflichen Tätigkeit als Architektin in leitender Position nachgehen. Dazu kommen Termine in der Öffentlichkeit, mit Medienvertreter:innen und auch Buchungen als Speakerin auf verschiedenen Veranstaltungen, bei denen sie sich für ihre Herzensangelegenheiten stark macht und ihre Mission weiter verfolgt. Zwei weitere Großprojekte sind in Planung.

Über Miss Germany Studios

Die Miss Germany Studios sind die Veranstalter der Miss Germany Awards, die sich in den letzten Jahren um 180° gewandelt haben. Ursprünglich als traditioneller Schönheitswettbewerb gestartet, erlebt das Format seit 2017 nach der Übernahme durch den Enkel des Gründers Max Klemmer eine grundlegende Neuausrichtung. Heute stehen die Miss Germany Studios für eine moderne Plattform, die sich auf Female Empowerment und die Förderung von Frauen in ihrer Vielfalt und Stärke konzentriert. Diese Neuausrichtung zielt darauf ab, Frauen eine Bühne zu bieten, auf der sie ihre einzigartigen Geschichten, Talente und Erfolge präsentieren können. Es geht nicht um äußerliche Schönheit, sondern vielmehr um die Würdigung des individuellen Engagements, der Kreativität und der Führungskompetenzen der Teilnehmerinnen. Die Miss Germany Studios betonen die Bedeutung von Diversität, Inklusion und gesellschaftlichem Engagement und unterstützen Frauen dabei, ihre Träume zu verfolgen und positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken. Durch die Schaffung eines Netzwerks und die Durchführung von Events, die sowohl inspirieren, als auch Frauen in verschiedenen Bereichen würdigen, setzen die Miss Germany Studios neue Maßstäbe in der Welt der Auszeichnungen und Talentförderung.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website: www.missgermany.com

MISS DEUTSCHLAND 2024 wurde am Wochenende in Wernigerode im Harz gewählt

Am 2.3.2024 wurde das Bundesfinale 2024 im HKK Hotel in Wernigerode durchgeführt.

MISS GERMANY 2024 IST CELINA WEIL

Die neue MISS DEUTSCHLAND 2024 heißt Celina Weil ist 23 Jahre und kommt aus Rockenberg bei Frankfurt.

MISS GERMANY 2024 IST CELINA WEIL

Die hübsche Studentin wurde Samstagnacht (2.3.2024) im HKK Kongresscentrum Wernigerode aus insgesamt 18 Bundesland- und Regionalsiegerinnen zur neuen MISS DEUTSCHLAND 2024 gewählt und wird nun im Oktober die deutschen Farben bei der Miss Intercontinental Wahl vertreten.

Mit 176 cm präsentierte sich die Studentin in 2 Wertungsdurchgängen der Jury. Celina liebt das Modeln und reist gerne. Gebürtig kommt sie aus Giessen.
Name: CELINA WEIL
Alter: 
23
Größe: 
176 cm
Beruf:
 Studentin
Hobbies: Modeln
Wohnort: Rockenberg
Status: ledig

Es fanden noch zwei weitere Wahlen statt:

Desweiteren wurden noch das neue TOP MODEL GERMANY 2024 gewählt, sie heißt TAYA WOLF:

Name: TAYA WOLF
Alter: 
18
Größe: 
173 cm
Beruf: 
Studentin
Hobbies: Malen
Wohnort: Barleben
Status: ledig

Das neue TOP MODEL GERMANY 2024 heißt Taya Wolf und kommt aus Barleben (Sachsen-Anhalt). Die hübsche Studentin wurde Samstagnacht, am 2.3.2024 aus insgesamt 18 Bundesland- und Regionalsiegerinnen zum neuen TOP MODEL GERMANY gewählt und vertritt somit die deutschen Farben bei der Top Model of the World Wahl, die vom 12 bis 26. Mai 2024 in Kairo, Ägypten stattfinden wird. Insgesamt hatten sich über 1000 Teilnehmerinnen zur Wahl des Top Model Germanys beworben.

Und MRS. DEUTSCHLAND 2024 sie heißt Natalia Sukau:

Name: NATALIA SUKAU
Alter: 
32
Größe: 
172 cm
Beruf: 
Ergotherapeutin
Hobbies: Modeln
Wohnort: Löhne

Die neue MRS. DEUTSCHLAND 2024 heißt Natalia Sukau (32) und ist Mutter von 2 Kindern aus Löhne (NRW). Die gelernte Ergotherapeutin und Studentin für Sozialarbeit wurde Samstagnacht, am 2.3.2024 aus insgesamt 18 Bundesland- und Regionalsiegerinnen zur neuen MRS. DEUTSCHLAND gewählt. Zweite wurde Monika Gruber (Mrs Bayern) vor der 3. platzierten Ekaterina Kaydalova aus Magdeburg.
Insgesamt hatten sich 1000 Teilnehmerinnen zur MRS Deutschland Wahl beworben.

MISS DEUTSCHLAND 2024 in Wernigerode im Harz

Am 2.3.2024 findet das Bundesfinale 2024 im HKK Hotel in Wernigerode statt.

Wir freuen uns, dass die WBO Gruppe das deutsche Finale erneut unterstützt und das Event mit den schönsten der Schönen Deutschlands nach 2019 erneut nach Sachsen-Anhalt bringen kann.

Ein Besuch in Wernigerode lohnt sich, da es eine wunderschöne Stadt im Harzgebirge ist, die viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bietet. Die Stadt ist bekannt für ihre malerischen Fachwerkhäuser, die sich in der Altstadt befinden. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Wernigerode, das Rathaus und die St. Sylvestrikirche. Es gibt auch viele Wanderwege in der Umgebung, die durch die wunderschöne Landschaft des Harzes führen. Wernigerode liegt an der Nordostflanke des Harzes, etwa 12 km ostnordöstlich des Brockens. Der historische Stadtkern besteht aus der Altstadt und Neustadt.

Wernigerode bietet viele touristische Attraktionen. Der Stadtkern besteht zum großen Teil aus niedersächsischen Fachwerkhäusern. Das neugotische Wernigeroder Schloss thront markant über der Stadt und ist schon aus der Ferne gut zu erkennen. Auch die Umgebung von Wernigerode ist reizvoll: Hier startet die Harzer Schmalspurbahn, die über Schierke zum Brocken sowie quer über den Harz nach Nordhausen in Thüringen fährt. Im Jahr 2006 fand in Wernigerode die zweite Landesgartenschau Sachsen-Anhalts statt. 

Das HKK Hotel befindet sich direkt in der Wernigeröder Innenstadt. Optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen der historischen und malerischen Altstadt. Hier finden Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie für entspannte Tage im Harz brauchen. Das stilvolle und gemütliche Hotel begrüßt die Gäste nur 100 m von der malerischen Altstadt der historischen Stadt Wernigerode entfernt. Auch der Bahnhof liegt nur 600 m entfernt vom Hotel. Die modernen und gemütlichen Zimmer im 4-Sterne-Hotel HKK Wernigerode bieten alle Annehmlichkeiten, die man für einen unvergesslichen Aufenthalt braucht. Das Restaurant Spelhus, das Restaurant und Bistro TENEO und das Restaurant Atrium servieren kulinarische Köstlichkeiten.

Wir freuen uns, Gast zu sein. Das HKK Hotel Wernigerode bietet:

Wir freuen uns in dieser schönen Stadt in Sachsen-Anhalt die MISS & MRS DEUTSCHLAND WAHL 2024 auszurichten. Das Finale findet in Kooperation mit dem HKK Hotel Wernigerode vom 28.2. – 3.3.2024 statt.

Fashion Week Berlin: Grenzenlose Eleganz bei Marc Cain

Berlin (ots) Am 6. Februar 2024 verwandelte Marc Cain die Arena in Berlin in eine Welt, in der Grenzen verschwammen und das Zusammenspiel von Mode, Musik und Licht zu einem einzigartigen Erlebnis wurde. Das Premium-Label präsentierte bei seiner Show im Rahmen der Berlin Fashion Week die Looks der Herbst/Winter 2024 Saison und ließ Hollywood-Schauspielerin Teri Hatcher mit Tochter Emerson Tenney in der ersten Reihe Platz nehmen.

Marc Cain Fashion Show Berlin Bildrechte: Marc Cain GmbH
Fotograf: Stefan Knauer

Der Abend in der Arena Berlin stand ganz im Zeichen des Mottos „Blend Boundaries“: Alles verschmilzt, alles verschwimmt, geht nahtlos ineinander über. Die Gäste betraten einen fast dunklen Raum und wurden magisch von einem beleuchteten Kreis aus meterhohen, transparenten Gazen angezogen. Blumenranken zierten den Boden und weckten Neugierde auf das Innere des Kreises. Wie in einem Labyrinth wurden die Gäste dorthin geleitet, wo ein runder Catwalk mit einem Durchmesser von 31 Metern den Mittelpunkt bildete.

Das Konzept des Verschmelzens wurde auch in der Musik umgesetzt. Zarte Klavierklänge bildeten den Auftakt und gingen über in einen dynamischen Beat. Bei den Outfits gab es keine Grenzen; die gesamte Vielfalt der Marc Cain Kollektionen wurde präsentiert. Von elegant bis sportlich, von casual bis glamourös und von Tag zu Nacht. Das neue Label Glam fügte sich perfekt in die Inszenierung ein.

Die Gäste erfreuten sich an einer lebendigen Szenerie, die an ein modernes Straßenbild erinnerte und geschickt die verschiedenen Stilrichtungen aufnahm. Das Spiel mit Gegensätzen zog sich dabei von den Materialien bis zum Styling durch. Transparente Netzmaterialien verschmolzen mit dichten Woll- und Fake Fur-Strukturen zu modernen Looks. Ein zentrales Thema waren die Röcke: mal super kurz, mal maxi, mal figurbetont mit Korsagen oder als Layering über engen Hosen. Die Einflüsse französischer Eleganz waren unübersehbar, wobei Barretts und Loafers mit Socken die Looks gekonnt abrundeten.

Hollywood-Schauspielerin Teri Hatcher mit ihrer Tochter Emerson Tenney

Auch bei dieser Fashion Show setzte Marc Cain auf Mutter-Tochter-Duos. Neben Frauke Ludowig und Tochter Nele waren Hollywood-Actress Teri Hatcher und Tochter Emerson die Special Guests des Abends: „Ich bin zum ersten Mal bei der Fashion Week in Berlin. Ich liebe die Stadt und ihre pulsierende Ausstrahlung. Das Event ist für mich etwas ganz Besonderes, weil ich den Abend zusammen mit meiner Tochter genießen kann. Der perfekte Ausflug in die Welt der Mode – und wir beide lieben die sophisticated Styles von Marc Cain!“, sagte Teri Hatcher beim Interview auf dem Red Carpet kurz vor der Show.

„Nach unserem fulminanten Jubiläumsjahr, in dem wir eine großartige Fashion Show an unserem Firmen-Headquarter veranstaltet hatten, sind wir jetzt wieder zurück in Berlin. Die Resonanz auf 50 Jahre Marc Cain hat uns sehr positiv gestimmt und wir freuen uns auf das kommende Jahr. Es könnte keinen besseren Start dafür geben, als die spannende Inszenierung hier in Berlin“, so Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer und Inhaber von Marc Cain.

Viele weitere Gäste ließen sich den Abend in der Arena Berlin nicht entgehen, u. a. Jana Ina & Giovanni Zarrella sowie die Influencerinnen Anna-Maria Sieklucka und Farina Opoku. Supermodel und Social Media-Ikone Romee Strijd begeisterte zum Opening und Finale auf dem Catwalk.

Marc Cain GmbH

http://www.marc-cain.com

Let’s sparkle! Mit diesen curvy Tipps geht es top gestylt durch die Festsaison

Frankfurt (ots) Weihnachtsfeier, Familienessen, Silvesterparty … jetzt beginnt die festlichste Zeit des Jahres. Und da darf ein bisschen Glitter natürlich nicht fehlen! Deshalb hat die Plus-Size-Modemarke sheego eine tolle Auswahl an Kleidern, Blazern und Hosen zusammengestellt, die mit besonderen Materialien und festlichen Details für den Glamour-Effekt sorgen.

Vielseitige Looks für die Festtage von sheego
Bildrechte: sheego

Und damit sich jede Frau nicht nur schön, sondern auch rundum wohlfühlen kann, hat sheego darauf geachtet, dass alle Styles superbequem sitzen und genau auf die jeweiligen Kurven zugeschnitten sind.

Unter den Highlights befindet sich neben einem schwarzen Samtblazer ein tiefgrünes Meshkleid mit Glitzer. Doch was diese Styles besonders auszeichnet, ist ihre Vielseitigkeit – denn mit wenigen Handgriffen lassen sie sich immer wieder zu neuen und aufregenden Outfits kombinieren. Wie das funktioniert zeigen wir hier!

Tipp 1: Layering

Der Lagenlook sorgt für eine schöne Silhouette und bringt Spannung in jedes Outfit. Sehr schick wirkt zum Beispiel die Kombination aus dem edel schimmernden Samtblazer und einem zarten Chiffonkleid. Alternativ kann einfach eine Lederjacke über das Meshkleid gezogen werden – so wird feminine Eleganz mit einer Portion Coolness gemixt.

2. Mix & Match mit Accessoires

Der Look des Samtblazers lässt sich durch verschiedene Accessoires wie Broschen, Schals oder auffällige Ohrringe immer wieder verändern. Um den Stil eines Outfits zu variieren, kann man mit verschiedenen Schuharten experimentieren, von Sneakern über Stiefeletten bis hin zu High Heels.

3. Auf Kontraste setzen

Stilbrüche sorgen für Überraschungen. So wirkt die Kombination aus Thermo-Superstretchhose und einem lockeren Strickpullover lässig, aber dennoch stilvoll. Wird die Hose mit einem zarten Blusentop, getragen, entsteht ein stärkerer Kontrast.

Eines haben alle Stylingideen gemeinsam: Sie zeigen, dass die Festtagskollektion von sheego nicht nur eine breite Auswahl an besonderen Einzelteilen bietet, sondern sich auch mit minimalem Aufwand in vielfältige Looks verwandeln lässt. Looks, in denen Frauen sich selbst feiern können, ihre Individualität – und ihre Kurven!

https://www.sheego.de

Intimissimi feiert „the art of Italian lingerie“ mit Heidi und Leni Klum in Berlin

Berlin (ots) Am vergangenen Freitag, den 06. Oktober, feierte Lingerie Label Intimissimi seine neue Kampagne mit Heidi und Leni Klum. Nach dem exklusiven Dinner im Berliner Bode Museum ging es im Anschluss zu einer Party ins Telegraphenamt.

Leni und Heidi Klum bei Intimissimi

Zu den Gästen zählten weitere promintente Gesichter wie Thomas Hayo, Riccardo Simonetti, Kilian Kerner und zahlreiche Influencerinnen wie Leonie Hanne, Farina Opoku und Liz Kaeber. Auch viele ehemalige Teilnehmerinnen aus Heidis TV-Show ‚Germany’s Next Topmodel‘ trafen sich dort wieder. So zum Beispiel Ida Kulis, Vivien Blotzki, Selma May, Toni Dreher, und Dasha Carriero. In der aktuellen Intimissimi Kampagne stehen Selbstbewusstsein, Female Empowerment, Lebensfreude und die Tatsache, dass Schönheit keine Frage des Alters ist im Fokus.

Nachdem bereits die ersten drei Intimissimi Kampagnen mit Heidi und Leni Klum weltweit für Aufsehen sorgten, ist nun die vierte gemeinsame Kampagne seit dem 7. Oktober zu sehen. Auch hier präsentieren Mutter und Tochter die aktuelle Kollektion des Lingerie Spezialisten. Natürlich stehen zum einen die wunderschönen Intimissimi Styles im Mittelpunkt der Bilder und Videos: BHs und Höschen aus Seide und Spitze bezaubern in klassischen Tönen wie elegantem Schwarz und Weiß, aber auch in angesagten Trendfarben wie zartem Violett und sattem Pink.

Ebenso ins Rampenlicht gerückt wird die Tatsache, dass Schönheit keine Frage des Alters ist. Denn Intimissimi ist ein Label, das Frauen mit italienischem Design und perfekter Passform in jeder Lebensphase begleitet und unterstützt. Ganz unabhängig von Stil und Körperform. Wer könnte also ein passenderes Testimonial-Team sein als das schöne Mutter-Tochter Duo? Heidi und Leni strahlen einzigartiges Selbstbewusstsein, Lebensfreude und die besondere Bindung zwischen Mutter und Tochter aus. Jede mit ihrer ganz eigenen Persönlichkeit und einem individuellen Look.

Die erneute Zusammenarbeit zwischen Intimissimi und den Klums wurde am vergangenen Freitag ausgiebig in Berlin zelebriert. Matteo Veronesi, CEO der Calzedonia Gruppe, zu der auch die Marke Intimissimi gehört, lud zum exklusiven Dinner im kleinen Kreis in das Bode Museum ein. Auf dem Roten Teppich wurden nicht nur die beiden Kampagnengesichter, sondern auch weitere Prominente wie zum Beispiel Thomas Hayo und Riccardo Simonetti, die Designer Kilian Kerner und Leyla Piedayesh sowie zahlreiche Influencerinnen wie Leonie Hanne, Farina Opoku und Liz Kaeber gesichtet. Auch viele ehemalige Teilnehmerinnen aus Heidis TV-Show ‚Germany’s Next Topmodel‘ trafen sich dort wieder. So zum Beispiel Ida Kulis, Vivien Blotzki, Selma May, Coco Clever, Alex Mariah Peter, Toni Dreher, Nicole Reitbauer und Dasha Carriero. Nach italienischem Speis, Trank und musikalischem Intermezzo zog man zur After Party weiter ins Telegraphenamt, wo ausgelassen gefeiert wurde.

Heidi ist als international erfolgreiches Model, Moderatorin, Produzentin, Unternehmerin und Mutter von vier Kindern einer der bekanntesten Stars Deutschlands. Die 50-jährige ist eine Power-Frau par excellence und steht für Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und Stärke. Auch ihre 19-jährige Tochter Leni hat schon längst die Mode-Welt erobert und ist regelmäßig auf internationalen Magazin Covern und Catwalks zu sehen. Auch die vierte Intimissimi Kampagne mit Heidi und Leni wurde unter der Leitung von Creative Director Thomas Hayo produziert, der ebenfalls zu den Gästen zählte. Die Kampagne ist seit dem 07. Oktober 2023 deutschlandweit zu sehen.

Intimissimi

https://www.intimissimi.com

G-Star RAW X Sven Marquardt

Denim Couture: Eine Hommage an die Berliner Club Culture

Berlin (ots) Die niederländische Denim-Marke G-Star RAW startet den Auftakt der Berlin Art Week mit einer besonderen Partnerschaft: Die Kooperation mit dem Fotografen und Ikone des Berliner Nachtlebens, Sven Marquardt. Die gemeinsame Ausstellung „11+1“ enthüllt 12 Porträts der unverwechselbaren Berliner Clubkultur, die unter der Regie und Kreativdirektion von Sven Marquardt inszeniert wurden. G-Star RAW setzte seine Denim-Expertise ein, um die Talente in individueller maßgeschneiderter Denim-Club-Couture einzukleiden und eine visuelle Ode an die aufregende Nacht- und Kreativszene der Stadt zu schaffen.

G-Star x Sven Marquardt

Die Porträtreihe „11+1“ wurde von Sven Marquardt visuell festgehalten. Sein einzigartiger Blick durch die Linse auf die Stadt und deren Zeitgeist, gepaart mit seiner Erfahrung im Casten von Persönlichkeiten, zeichnet die gesamte Fotostrecke aus. Seine Auswahl von 12 Talenten mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten und Modestilen veranschaulicht eindrucksvoll die Freiheit und das Lebensgefühl des Underground-Nachtlebens der deutschen Hauptstadt und den signifikanten Modestil, der damit einher geht.

G-Star RAW, Vorreiter in Denim-Innovation und Handwerkskunst, ließ sich von den individuellen Outfits der einzelnen Persönlichkeiten inspirieren und verwandelt diese in einzigartige Denim-Meisterwerke. Jedes Stück der Kollektion, bestehend aus 26 unterschiedlichen Styles, verkörpert die Expertise der Marke im Denim-Bereich sowie das kreative Geschick des G-Star-Teams im Umgang mit dem vielseitigen Stoff. Von avantgardistischen Leder-Looks bis hin zu lässigen Ensembles wurde jeder Entwurf vom hauseigenen Designteam maßgeschneidert.

Die Fotoreihe ist eine lebendige Hommage an den unverwechselbaren Zeitgeist von Berlin. Marquardt wählte die Talente eigenhändig aus, was zu einer authentischen Darstellung des nächtlichen Berliner Lebens führte. Die Ausstellung mit dem Namen „11+1“ ist eine Anspielung auf die Gästelistenkultur mit 11 von der Straße gecasteten Talenten und Clara Cuvé, einer Musikerin der neuen Generation Techno. Zu den authentischen Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Hintergründen und Berufen gehören Alexandra Johansson, Eva Che, Hella Schneider, Lex Olsen, Natisa Kasongo, Samia Fassal, Bastian Faermann, Brya Agherbi, Dominik Heinrich, Samuel Baile und Vladyslav Tian. Die Zusammenarbeit verkörpert eine gemeinsame Vision von Svens Kreativität und Authentizität sowie die kreative Grenzüberschreitung von Denim, die G-Star kontinuierlich antreibt.

11+1 Ausstellung

Die Ausstellung taucht tief in den Schnittpunkt von Mode, Kunst und der pulsierenden Energie der Berliner Clubkultur während der Berlin Art Week ein. Die G-Star x Sven Marquardt Ausstellung wird vom 14. bis 17. September im VOO Space Berlin auf der Oranienburgerstraße zu bewundern sein.

Die Kollektion wird im Voo Store Berlin erhältlich sein und Preise von 249 EUR bis 699 EUR aufweisen.

G-STAR RAW

https://www.g-star.com

Marc Cain feiert 50. Jubiläum mit glamouröser Fashion Show

Bodelshausen (ots) Gestern blickte die Modewelt nicht nach Mailand oder Berlin, sondern nach Bodelshausen: Das Modeunternehmen Marc Cain feierte am Headquarter sein 50-jähriges Jubiläum.

Marc Cain Gründer, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsführung Helmut Schlotterer und Supermodel Karolína Kurková

Highlight des stilvollen Events mit dem Motto „Sommernachtstraum“ war die große Modenschau, bei der die exklusive Jubiläumskollektion erstmals präsentiert wurde. Als Stargast des Abends war Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger geladen.

Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger und Helmut Schlotterer

Die Gäste wurden an diesem Abend förmlich verzaubert – nicht nur mit den expressiven Kollektionen, sondern ebenso mit einem beeindruckenden Ambiente. Dem typischen Marc Cain Leo kam dabei eine Hauptrolle zu. So zierte das unverwechselbare Animalmuster die gesamte Fassade des Festzeltes und auch die idyllische Gartenanlage mit See und exklusivem Terrassenaufbau zeigte sich im Leo Style. Diese aufwändige Inszenierung ließ die Gäste geradezu eintauchen in eine atemberaubende Leo-Welt.

BODELSHAUSEN, GERMANY – AUGUST 31: Bettina Zimmermann, Lilly zu Sayn-Wittgenstein, Diane Kruger, Helmut Schlotterer, Lady Eliza Spencer and Lady Amelia Spencer during the Marc Cain Fashion Show to celebrate their 50th anniversary at Marc Cain GmbH on August 31, 2023 in Bodelshausen, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images for Marc Cain)

Glamouröser Höhepunkt des Abends war die Fashion Show im Leozelt. Der Innenraum verwandelte sich in einen Zauberwald, mit schwebenden Glühwürmchen, üppigen Pflanzen und Bäumen. Die 50 Models, darunter Supermodel Karolína Kurková, die die Show eröffnete, betraten den Catwalk aus einem goldenen Aufzug, verborgen in einem Baum. Gleich zu Beginn präsentierten sie auf dem nicht 50, aber 70m langen Catwalk die 50-teilige Jubiläumskollektion.

BODELSHAUSEN, GERMANY – AUGUST 31: Lady Eliza Spencer, Helmut Schlotterer and Lady Amelia Spencer during the Marc Cain Fashion Show to celebrate their 50th anniversary at Marc Cain GmbH on August 31, 2023 in Bodelshausen, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images for Marc Cain)

Umrahmt wurde die Jubiläumskollektion von den Highlights der Herbst/Winter 2023 Kollektion sowie einem Preview auf die Saison Frühjahr/Sommer 2024. Marc Cain hatte einen Livestream und „See-now, Buy-now“ Events in den Stores initiiert, wodurch alle Kundinnen weltweit die Gelegenheit erhielten, die Show hautnah und in Echtzeit mitzuerleben sowie im Anschluss direkt zu shoppen. In einem emotionalen Finale zeigten sich Marc Cain Gründer und Inhaber Helmut Schlotterer und Supermodel Karolína Kurková gemeinsam auf dem Catwalk.

„Der Abend bewegt mich zutiefst. Damals, 1973, als ich Marc Cain gegründet habe, hätte ich nie für möglich gehalten, was wir alles erreichen würden: Global Player, Pionier im Bereich Strickmaschinen, Stores und Showrooms auf der ganzen Welt und die Nr.1 im Premium-Bereich der Damenmode. Dieser Abend ist die Krönung der letzten Jahrzehnte, die mir gezeigt haben, dass zwar am Anfang eine Vision stehen muss, aber der Weg zum Erfolg mit Innovation, Technologie und Fortschritt gepflastert ist. Nicht zu vergessen Durchhaltevermögen und der Mut, auch unkonventionelle Ideen zu verwirklichen“, sagt Helmut Schlotterer, Gründer, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsführung.

Auch Stargast Diane Kruger zeigte sich begeistert: „Ich bin sehr glücklich, heute Abend hier zu sein. Die Atmosphäre und die ganze Inszenierung sind großartig und die Fashion Show war umwerfend.“

Internationale Bekanntheit erlangte die deutsche Hollywood-Schauspielerin als Helena in dem Film „Troja“. Seitdem hat sie in vielen internationalen Filmen mitgespielt, darunter Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ und „In the Fade“, für den sie in Cannes als beste Schauspielerin ausgezeichnet wurde und viele weitere Preise erhielt. Für eine kommende fünfteilige deutsche Serie, in der sie die Filmikone Marlene Dietrich spielt, wird sie erneut mit dem Regisseur von „Aus dem Nichts“, Fatih Akin, zusammenarbeiten.

Neben Diane Kruger waren viele weitere Prominente und bekannte Persönlichkeiten zu Gast: Unter ihnen Lady Amelia und Lady Eliza Spencer, Bettina Zimmermann, Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein, Frauke Ludowig, Nele Ludowig sowie Top-Influencerinnen Leonie Hanne, Farina Opoku und Ann-Kathrin Götze.

Die Jubiläumskollektion ist ab sofort in den Stores erhältlich und spiegelt die DNA von Marc Cain wider.

Marc Cain GmbH

http://www.marc-cain.com

Gemeinsam einzigartig in Kompression – Neue Design-Kampagne für mediven® Rund- und Flachstrick

Bayreuth (ots) Bei der neuen Design-Kampagne von medi trifft Wir-Gefühl auf Individualität. Unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ präsentieren echte Patient:innen die neue mediven Vielfalt für Rund- sowie Flachstrick. Die Kampagne zeigt: Das Leben selbstbewusst gestalten und zugleich den Zusammenhalt in der Community feiern, ist eine einmalige Kombination! Die aufregende mediven Farbpalette mit den zwei neuen Trendfarben Salbeigrün und Flieder unterstützt dabei, die eigene Persönlichkeit zu entfalten und nach außen zu tragen. Alle modebewussten Flachstrick-Held:innen können sich außerdem auf das neue Muster Bloom freuen. Zusätzliches Highlight: Für den mediven cosy ist die Option seitliche Naht als Alternative zur hinteren Naht möglich. Bestellbar sind die neuen Trendfarben und Features ab 4. Oktober 2023.

„Gemeinsam einzigartig! Bei mediven trifft Wir-Gefühl auf individuellen Look“ – dies ist das Motto der aktuellen Design-Kampagne von medi. Neu: Die Trendfarben Salbeigrün und Flieder. Mit Himbeerrot und Kastanie bilden sie das Trendfarben-Quartett für mediven Rund- und Flachstrick. medi Magenta, ganz links im Bild, ist weiterhin für alle Flachstrick-Versorgungen sowie für die Rundstrick-Versorgungen mediven elegance und mediven plus erhältlich.

Beim medizinischen Kompressionsstrumpf mediven cosy können Patient:innen ab Oktober die seitliche Naht als Alternativezur hinteren Naht wählen. Klare Vorteile des neuen, innovativen Features sind:

  • Bequemes Gefühl in der sensiblen Kniekehle – speziell in der Kombination mit Knie-Funktionszone
  • Nahtlose Sitz- und Trittfläche: Kein Körpergewicht auf der Naht dank seitlicher Platzierung
  • Maximale Bewegungsfreiheit im Alltag, Beruf und beim Sport
  • Erhöhter Tragekomfort an der Ferse durch Optimierung der Fersenkonstruktion

Caroline Sprott hat als medi Testimonial schon einmal vorgefühlt und ist von der seitlichen Naht begeistert: „Ich hätte nicht gedacht, dass man mich noch einmal so überraschen kann. Das ist ein echter Game-Changer! Mit der seitlichen Naht ist die Kompression bequemer, angenehmer in der Kniekehle und die Optik ist klasse. In Zukunft wird kein Mensch denken, dass Betroffene eine medizinische Kompressionsversorgung tragen.“

Bringen Farbe ins Spiel: Die Trendfarben Salbeigrün und Flieder

Ab Oktober sind zwei neue Trendfarben für mediven Rund- und Flachstrickversorgungen bestellbar: Flieder und Salbeigrün. Beide Farben verpassen jedem Look eine gewisse Leichtigkeit und lassen sich vielseitig kombinieren sowohl zu Outfits in Erdtönen als auch zu Knallfarben. Zusammen mit Himbeerrot und Kastanie bilden Flieder und Salbeigrün das kommende mediven Trendfarben-Quartett. Die Trendfarbe Mangogelb sowie die Standardfarben Rosé und Bronze für Rundstrick sind noch bis 15. September 2023 bestellbar.

Wie entstehen die medi Trendfarben?

Viele der Zukunftstendenzen werden auf den Laufstegen der großen Designer geboren. Einen guten Indikator, welche Farbtrends den Ton angeben, liefern den medi Verantwortlichen aber auch aktuelle Trendforschungsreports und insbesondere Umfragen im Fachhandel sowie der Community. Sonja Schmidt, Produktmanagerin Vascular bei medi, über die Inspiration zur aktuellen Design-Kampagne: „Farbtrends sind immer ein Spiegel gesellschaftlicher Strömungen und wonach sich Menschen sehnen. Salbeigrün und Flieder stehen für Hoffnung, Natürlichkeit und die Rückkehr zu mehr Leichtigkeit. Pastelltöne allgemein strahlen eine angenehme Entspannung aus und sind ein Garant für gute Laune und modisch variable Looks.“

Neue Standardfarben im Sortiment

Warm, zeitlos, vielseitig – das ist die Standardfarbe Sand, die bisher ausschließlich bei der medizinischen Kompressionstherapie von Lip- und Lymphödem zum Einsatz kam. Ab sofort ist Sand ebenfalls für alle rundgestrickten Versorgungen erhältlich. Zudem wird aus der Trendfarbe Grau eine Standardfarbe für Rund- und Flachstrick, die dauerhaft im Sortiment zu finden ist.

Be ME. Think WE.

mediven verbindet den persönlichen Look, eine starke Community und die zuverlässige Versorgung im Fachhandel. Wie in den vergangenen Jahren präsentieren echte Patient:innen anstatt Models die medizinische Kompression von medi. Eine ganz bewusste Entscheidung wie Jenny Götz, Junior Produkt Marketing Managerin Campaign Compression, betont: „Botschaft und Bildsprache der Kampagne sind Programm! Wir bei medi sehen die Patient:innen als Ganzes mit all ihren individuellen Bedürfnissen, Sorgen und Herausforderungen im Alltag. Im Fokus der Kampagne stehen zudem gemeinsame Erlebnisse und eine tiefe Verbundenheit der Community. Es ist uns wichtig, eng im Austausch und nah an den Menschen zu sein, um die medizinische Versorgung bestmöglich danach auszurichten. Mit dem Motto ,Gemeinsam einzigartig‘ möchten wir außerdem die gute Zusammenarbeit zwischen mehreren Akteuren betonen: Zum Beispiel unsere mit dem Fachhandel oder zwischen Sanitätshaus und Patient:innen.“

Neue Gesichter der mediven Design-Kampagne

Erstmalig als Testimonials der mediven Kampagne sind dabei: Tugce Bagceci-Yücel mit der Diagnose Thrombose und Jana Crämer, Lip- und Lymphödem-Betroffene. Bekannt ist Jana Crämer als Bloggerin, Podcasterin und Autorin mehrerer Bücher – in ihrem aktuellen Spiegel Bestseller „Jana, 39, ungeküsst“ berichtet sie über ihr Single Dasein und spricht erstmalig über ihre Erkrankung Lip- und Lymphödem. „Ich möchte Vorbild sein für Betroffene und Themen wie Body-Shaming, Mobbing und Ausgrenzung aus der Tabuzone holen“, erklärt Jana Crämer. „In der neuen mediven Kampagne finde ich mich uneingeschränkt wieder. Wir Betroffene sollten positiv mit der Erkrankung umgehen, zu uns selbst sowie unserer medizinischen Kompression stehen und uns nicht verstellen, um anderen zu gefallen. Genau dabei unterstützt die mediven Farbvielfalt inklusive Muster- und Kristallkombinationen!“

Mut zum Muster: Der neue blumige Hingucker

Ende 2022 hat die Community zwischen fünf verschiedenen Mustern abgestimmt: Favorit unter den rund 2.500 abgegebenen Stimmen war das florale Bloom. Ab Oktober ersetzt es das Design- und Fashion-Element Dots. Mit den Mustern Nature, Stripes und Classic lässt sich Bloom beliebig mit den zwölf mediven Trend- und Standardfarben kombinieren. Alle Muster sind sowohl für Arm- als auch für Beinversorgungen erhältlich.

Weitere Fachinformationen für den medizinischen Fachhandel gibt es im medi Kundencenter, Telefon 0921 912-111, auftragsservice@medi.de (mediven Rundstrick) und 0921 912-960, E-Mail lymphservice@medi.de (mediven Flachstrick).

Informationsmaterial für Verbraucher:innen ist beim medi Verbraucherservice erhältlich: Telefon 0921 912-750, E-Mail verbraucherservice@medi.de.

Anmeldung zu den medi Newslettern ist möglich unter www.medi.biz/mfy, www.medi.biz/lymph-newsund www.medi.biz/medipost

Bijou Brigitte – Die ersten Trend-Pieces der neuen Herbst-/Winter-Kollektion 2023/2024 sind online.

… und in den Filialen erhältlich.

Hamburg (ots) Shine Bright! Glänzende Aussichten für die neue Herbst-/Winter-Saison garantiert die neue Kollektion von Bijou Brigitte. Gold und Silber, gepaart mit neu interpretiertem Mesh, sowie starken Farbakzenten und spannenden Formen sind die Stars 2023/2024!

Galatic Metallics: Silber gibt den Ton an

Frisch eingetroffen in den Filialen und im Onlineshop Die ersten Must-haves der neuen Herbst-/Winter-Kollektion sind ab sofort in allen Bijou Brigitte-Filialen sowie im Onlineshop erhältlich.

Galactic Metallics

Klare Linien treffen auf silberfarbenes Metall. Das Ergebnis: galaktisch schöne Schmuckstücke! Die Lätzchenkette aus funkelndem Mesh hat wahre Eyecatcher-Qualitäten. Oder doch lieber die fünfreihige Wire-Kette? Auch die Accessoires wollen nicht zurückstehen wie die gesteppte Base Cap in Matt. Die Taschen mit Steppungen in Silbermetallic ziehen ebenso alle Blicke auf sich. Da müssen die Handschuhe doch mitziehen und gleichfalls in Silber auftreten.

Bold Blue

Blaue Stunde gibt es ab sofort 24/7. Die Blaunuancen, teilweise mit einem leichten irisierenden Schimmer, verleihen diesem Thema etwas ganz Besonderes. Kugeln in verschiedenen Größen sowie Formen in Gesteinsoptik treffen auf goldfarbenes Metall. Mattierte Oberflächen bei Ohrringen und Broschen fangen das Licht noch einmal ganz besonders ein. Blaue Pailletten schenken Taschen den It-Piece-Moment.

Stay Cosy

Trendy und komfortabel! Wahrlich eine Kombination zum Verlieben. Ganz leicht lässt sich der Lieblingswintermantel auch wieder fit für die neue Saison machen. Taschen mit Steppungen in Nudetönen sind wunderbare Begleiter. Kalte Hände finden ihr stylishes Zuhause in passenden Handschuhen. In Beige geht der Bucket Hat aus breitem Cord und in Wollweiß das kuschelige Base Cap auf den Laufsteg des Winters. Oder doch eher der Fedora-Hut. Wenn der Schmuck hervorblitzen darf, zeigt er sich mit mattierten Oberflächen in Silber und Gold. Haare lassen sich nach Absetzen der Lieblingsmütze mit Scrunchies, Spangen oder Haarkneifern in Nudetönen bändigen.

Das börsennotierte Unternehmen aus Hamburg präsentiert in rund 900 Filialen und auch online unter www.bijou-brigitte.com die neusten Schmuck- und Accessoires-Trends.

Wir können alles tragen! – #stopstereotyping

Curvy Styles für den Herbst ohne Schubladendenken

Frankfurt (ots) Die Plus-Size-Modemarke sheego stellt klar: Auch curvy Frauen können das tragen, was ihnen gefällt, nicht was andere ihnen vorschreiben! Schluss mit dem Schubladendenken!

sheego Kampagnengesichter, v.l.n.r.: Tine Wittler, Maren Kissing, Lea Maaß, Vera Int-Veen

Um die empowernde Botschaft zu vermitteln, hat sich sheego für die neue Herbst Kollektion prominente Unterstützung an die Seite geholt: Moderatorin Vera Int-Veen, Künstlerin und Autorin Tine Wittler und die beiden Influencerinnen Maren Kissing und Lea Maaß. Zusammen stehen sie für die Botschaft: „Unwichtig ist, was andere Leute über uns denken. Denn das Einzige, was uns nicht passt, sind die Schubladen, in die curvy Frauen gesteckt werden. #stopstereotyping.“

So zeigt Tine Wittler ihre Kleiderlieblinge, Vera Int-Veen trägt bunte und farbenfrohe Jacken, Maren Kissing trägt am liebsten Highwaist-Denims und enge Jeans und Lea Maaß liebt Weitschaftstiefel. Der Passform-Experte sheego stellt in der Kollektion die Bedürfnisse von kurvigen Frauen in den Vordergrund und zeigt, dass es neben Selbstvertrauen auch auf Passform, Schnittführung und Materialien der Styles ankommt. So sind beispielsweise enge Denims mit einem komfortablen Stretchbündchen ausgestattet und Stiefel kommen mit einem weiteren Schaft daher.

„Alles darf bunt und farbenfroh sein, nur nicht die Jacken von curvy Frauen? Weil sie dann mehr auffallen? Genau das will ich!“, bekräftigt Vera Int-Veen. Auch Maren Kissing hat eine klare Meinung: „Ich liebe mich in engen Jeans. Was ich nicht liebe, sind Klischees.“

Die neue sheego Brandkampagne im Herbst 2023 vereint eine starke Haltung mit Styles, die zu Curvys passen. Sie wird auf allen bekannten Kanälen ausgespielt: vom Online-Shop und Social Media über Fashion-Plattformen und weitere digitale Kanäle.

WEB: https://www.sheego.de