Schlagwort-Archive: Camping

Wer gewinnt die Oscars der Campingbranche?

PiNCAMP präsentiert die Nominierten der ADAC Camping Awards 2023

Berlin (ots)

  • International: ADAC Camping Award Nominierte kommen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Kroatien, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz
  • Deutschland: deutsche Nominierungen in den drei Kategorien Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, Demografischer Wandel und Barrierefreiheit sowie ADAC Camping Booking
  • Crippa Concept offizieller Partner der ADAC Camping Awards 2023
Camping Harfenmühle aus Asbacherhütte in Rheinland-Pfalz: Nominiert für die ADAC Camping Awards 2023 in der Kategorie Demografischer Wandel und Barrierefreiheit

PiNCAMP, das Campingportal des ADAC, gibt die Nominierten der ADAC Camping Awards 2023 bekannt. Eine international besetzte Kommission aus 40 Camping-Experten hatte die Nominierten unter hunderten von Vorschlägen aus der Campingbranche ermittelt. So international wie die Auswahl-Kommission ist auch das Feld der nominierten Campingplätze besetzt: Die für die ADAC Camping Awards vorgesehenen Plätze kommen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Kroatien, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz. Die Preisträger der prestigeträchtigsten Camping-Auszeichnung Europas werden anlässlich der ADAC Camping Gala am 13. Januar 2023 in Stuttgart bekanntgegeben. Die zukünftigen Preisträger – der auch als Oscar der Campingbranche titulierten ADAC Camping Awards – messen sich in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, Innovation und Fortschritt, Demografischer Wandel und Barrierefreiheit sowie ADAC Camping Booking Award. Uwe Frers, Geschäftsführer der ADAC Camping GmbH, erläutert: „Wir suchen die Trendsetter der Branche, die mit herausragenden Leistungen und Ideen die Entwicklung des modernen Campingtourismus befördern.“

Gleich drei deutsche Campingplätze wurden für die ADAC Camping Awards 2023 nominiert:

  • Campingpark Havelberge, Mecklenburg-Vorpommern (Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein)
  • Camping Harfenmühle, Rheinland-Pfalz (Demografischer Wandel und Barrierefreiheit)
  • Ostseequelle.Camp, Mecklenburg-Vorpommern (ADAC Camping Booking)

Die Nominierten in der Kategorie „Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein“

  • Camping du Domaine de Massereau (Frankreich)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-du-domaine-de-massereau

ADAC Klassifikation: 5 Sterne, Nutzerbewertung: Gut (3,6)

Der mit 5 Sternen ausgezeichnete ADAC Superplatz Camping du Domaine de Massereau setzt auf eine nachhaltige und umweltgerechte Nutzung der Campinganlage in allen Bereichen. So versorgt die 2021 fertiggestellte Photovoltaik-Anlage die Campinganlage zu 100 % mit Strom – einmalig in Europa. Die gesamte Kommunikation mit den Gästen geschieht papierlos via App. Ein nachhaltiges Abfall-, Energie- und Wassermanagement und die Sensibilisierung der Gäste für einen ressourcenschonenden Umgang mit ihrer Umwelt sind Beleg für die gelungene Umsetzung eines verantwortungsvollen Camping-Tourismus.

  • Campingpark Havelberge (Deutschland)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/campingpark-havelberge

ADAC Klassifikation: 5 Sterne, Nutzerbewertung: Sehr Gut (4,0)

Das Flaggschiff der Haveltourist-Gruppe, der Campingpark Havelberge in Mecklenburg-Vorpommern, beweist schon seit Jahren, dass eine konsequent nachhaltige Bewirtschaftung und der ökonomische Erfolg sich nicht widersprechen. Ganz im Gegenteil: Der ADAC Superplatz ist auch Dank seiner nachhaltigen Ausrichtung ein echter Camperliebling. Die Betreiber des Campingparks arbeiten intensiv am Ausbau nachhaltiger Strukturen, zum Beispiel beim konsequent auf Ressourcenschutz ausgelegten Sanitärgebäude. Als erster Campingplatz in Deutschland nimmt das Unternehmen am Projekt Voluntourismus teil. Camper helfen im Rahmen dieses Projekts bei Arbeiten zum Schutz der Natur. Der Campingpark Havelberge hat sich auch der strengen Umweltprüfung nach den Kriterien des EU Ecolabel unterzogen und die Auszeichnung im Herbst 2021 erhalten.

  • Nysted Strand Camping (Dänemark)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/nysted-strand-camping

ADAC Klassifikation: 4,5 Sterne, Nutzerbewertung: Fabelhaft (4,3)

Nysted Strand Camping wurde als erster und bisher einziger Campingplatz Dänemarks mit dem EU ECOLABEL ausgezeichnet. Die nachhaltige, umweltverträgliche Bewirtschaftung des Platzes auf der Ostseeinsel Lolland ist damit schon hinreichend dokumentiert. Was den dänischen Platz so besonders macht, ist die Einbindung der Gäste in Aktivitäten in der Natur und rund um das Thema Umweltschutz. Ziel: Die Camper zu einem nachhaltigen und umweltbewussten Lebensstil zu inspirieren, zwanglos und ohne erhobenen Zeigefinger.

Zum Gästeprogramm gehören unter anderem ein Naturquiz für Kinder, Wanderungen und Radtouren mit erfahrenen Naturführern, Meditationen unterm Sternenhimmel und das gemeinsame Pflanzen von Bäumen.

Die Nominierten in der Kategorie „Innovation und Fortschritt“

ADAC Klassifikation: 3,5 Sterne, Nutzerbewertung: Gut (3,5)

Der erste Glampingplatz Europas im Herzen der Chianti Region präsentiert eine große Vielfalt von Glamping-Unterkünften. Von der zweistöckigen Airlodge mit Sternenblick über die im Vintage-Look gestaltete Bohemian Lodge bis hin zum als Feriendomizil umgebauten US School Bus – für jeden Glamping-Geschmack wird etwas geboten. Die Betreiber entwickeln ständig neue Glamping-Ideen und setzen diese auf dem großzügigen Gelände gekonnt in Szene. Jüngste Glamping-Idee mit dem gewissen „Wow“-Effekt: Ein zum Luxusheim umgebauter Airstream-Wohnwagen mit Lounge-Terrasse und Hot Tub.

  • Camping & Resort Sanguli Resort (Spanien)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-resort-sanguli-salou

ADAC Klassifikation: 5 Sterne, Nutzerbewertung: Fabelhaft (4,5)

Dieser Platz an der sonnenverwöhnten Costa Daurada (Costa Dorada) bietet seinen Gästen eine ganze Menge Attraktionen und Annehmlichkeiten, die das Camperleben schöner und angenehmer machen. Allein fünf verschiedene Wasserwelten sowie ein umfangreiches Sport- und Animationsangebot erwarten den Campinggast. Die innovativen Elemente liegen hier eher im Detail. Besonders auffällig: die Architektur des neuen Sanitärblocks mit beheiztem Badebereich und online buchbaren Privatkabinen. Besonders pfiffig: Der kostenlose Geschirrspülerservice mit Express-Waschgängen: maximale Effizienz in nur 5 Minuten!

  • TCS Pop Up Glamping (Schweiz)

https://www.tcs-glamping.ch

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer! Mit dem TCS Pop-Up Glamping haben die Schweizer Campingexperten des Touring Club Schweiz ein exklusives Glamping-Erlebnis oberhalb der Waldgrenze in den Alpen kreiert. Von Ende Juni bis Mitte September genießen die Glampinggäste Luxuscamping auf 2000 Meter Höhe inmitten der Schweizer Bergwelt. Das Pop-Up Dorf, bestehend aus 20 komfortablen Zelteinheiten und zwei Zelt-Suiten, verbindet Natur mit Komfort, exzellentem Service, hervorragendem Essen und erlesenen Weinen aus der Region. Der Glamping-Tag beginnt mit einem Frühstück, das in einer liebevoll arrangierten Box direkt ans Luxuszelt geliefert wird. Am Abend werden die Gäste mit einem 3-Gang-Menü im nahegelegenen Restaurant verwöhnt. Wer die Zweisamkeit sucht, kann sich im Restaurant mit Getränken eindecken und den Abend auf der eigenen Terrasse bei Kerzenschein ausklingen lassen.

Die Nominierten in der Kategorie „Demografischer Wandel und Barrierefreiheit“

  • Camping Harfenmühle (Deutschland)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-harfenmuehle

ADAC Klassifikation: 4 Sterne, Nutzerbewertung; Fabelhaft (4,6)

Ein kleiner Platz in Rheinland-Pfalz, Camping Harfenmühle, zeigt den Großen, wie man die Idee von „Camping für Alle“ erfolgreich umsetzt. Mit viel Herz, Engagement und Verstand wird hier der barrierefreie Zugang zu allen Bereichen geschaffen. Familiengerechte Sanitäranlagen mit ebenerdigen Duschen und unterfahrbaren Waschbecken gehören ebenso dazu, wie barrierefreie Parkplätze, Restaurants und Mobilheime.

  • Holiday Village Florenz (Italien)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/holiday-village-florenz

ADAC Klassifikation: 4,5 Sterne, Nutzerbewertung: Sehr Gut (4,1)

Der Campingplatz ist schon seit Jahren V4A-zertifiziert – das heißt, sowohl die gesamte Ferienanlage als auch die dazugehörigen Strände sind für alle – auch und insbesondere für Gäste mit Einschränkungen – nutzbar. Dazu gehören barrierefreie Zugänge zu Sanitäranlagen und barrierefreie Mobilheime. Auch die Fahrt zu den Stränden ist für Rollstuhlfahrer kein Problem. Neu seit 2022 ist, dass nun auch Sehbehinderte und Blinde den Platz nutzen können. Das gesamte Camping-Dorf kann über taktile Karten und Informationsmaterial in Blindenschrift erkundet werden.

  • Les Jardins de la Pascalinette (Frankreich)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-de-la-pascalinette

ADAC Klassifikation: 4,5 Sterne, Nutzerbewertung: Fabelhaft (5,0)

Der in ein Weingut eingebettete Campingplatz Les Jardins de la Pascalinette im Département Var wurde bereits 2012 mit dem Label „Tourisme & Handicap“ ausgezeichnet. Zu Recht. Denn nahezu alle Bereiche sind barrierefrei und an die Bedürfnisse von Menschen mit mobilen Einschränkungen und geistigen Behinderungen angepasst. Ob Mobilheime, Standplätze für Wohnmobile und Zelte oder Sport- und Freizeiteinrichtungen, alles ist auf den ungehinderten Zugang für alle Gäste ausgerichtet.

Die Nominierten in der Kategorie „ADAC Camping Booking“

  • Camping De Kleine Wolf (Niederlande)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-de-kleine-wolf

ADAC Klassifikation: 5 Sterne, Nutzerbewertung: Außergewöhnlich (4,9)

Bei Camping De Kleine Wolf im niederländischen Stegeren ist man dem Gast gerne einen digitalen Schritt voraus, damit er oder sie den Urlaub in vollen Zügen genießen kann. Das Digital-Paket zur Customer Journey von De Kleine Wolf macht’s möglich. Angefangen bei der Online-Buchung mit Informationen zu Zahlungsbedingungen und Kennzeichenerkennung bis hin zur „De Kleine Wolf-App“ mit Infos zu An- und Abreise, touristischen Ausflugstipps und Standplatzinfos ist alles digital „vorbereitet“. Bei aller Digitalisierung kommt das Menschliche, das Persönliche nicht zu kurz. So erfolgt die Anmeldung immer noch in der Rezeption und alle Infos sind auch persönlich, telefonisch und/oder per E-Mail abrufbar. Eine gelungene Mischung!

  • Ostseequelle.Camp (Deutschland)

https://www.pincamp.de/campingplaetze/ostseequelle-camp

ADAC Klassifikation: 3 Sterne, Nutzerbewertung: Gut (3,7)

Hier kommt niemand auf den an der mecklenburgischen Ostseeküste gelegenen Platz, der nicht zuvor online gebucht hat. Der komplette Buchungsprozess ist digitalisiert. Nur Online-Buchungen werden akzeptiert. Gäste, die ohne vorherige Buchung anreisen, nutzen zum Online Check-in ein Terminal am ehemaligen Rezeptionsgebäude. Den Zugang zum Platz regelt eine Schranke mit Kennzeichenerkennung. Vorteil für den Camper: Keine Wartezeiten beim Ein- und Auschecken, der Wunschplatz kann sofort angesteuert werden. Vorteil für den Campingplatzbetreiber: Statt langwieriger An- und Abmeldung hat er mehr Zeit, um sich um seine Gäste und seinen Campingplatz zu kümmern.

ADAC Klassifikation: 5 Sterne, Nutzerbewertung: Gut (4,4)

Das Zaton Holiday Resort in der Nähe von Zadar ist ein Vorreiter der Digitalisierung im Campingbereich. Schon sehr früh setzten die kroatischen Campingexperten auf die Online- Buchung über die eigene Website und über Schnittstellen zu weiteren Buchungsplattformen wie zum Beispiel PiNCAMP. Mit großem Erfolg: Das Zaton Holiday Resort zählt zu den meistgebuchten Campingplätzen auf PiNCAMP.de.

Die Preisverleihung der ADAC Camping Awards 2023 wird wieder als Live-Event im Rahmen der ADAC Camping Gala in Stuttgart am 13. Januar 2023 stattfinden. Die Bekanntgabe der Gewinner der ADAC Camping Awards 2023 wird von CrippaConcept vorgenommen. CrippaConcept ist der größte Hersteller von Mobilheimen und Lodgezelten in Italien und offizieller Partner der ADAC Camping Gala 2023.

Download: Pressemitteilung, Fotos, Dokumente und Abbildungen Pressebereich: https://presse.pincamp.de Zahlen und Fakten: PiNCAMP Statistik-Service

Alle Rechte liegen bei der ADAC Camping GmbH. Veröffentlichung erlaubt unter Nennung der Quelle (Print: www.pincamp.de , Online: Link auf https://www.pincamp.de).

PiNCAMP ( www.pincamp.de) ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 11.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganz Europa sowie 53.000 Nutzerbewertungen. Diese Informationen vereint PiNCAMP zu einem inspirierenden Service- und Content-Angebot bestehend aus News, Reiseberichten, Interviews und Fahrzeug-Tipps. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen die Qualität der Campingplätze. Die Plattform finanziert sich u.a. über B2B-Services für Betreiber, Verbraucher nutzen PiNCAMP kostenfrei. Geleitet wird das Berliner Unternehmen von Tourismus-und Startup-Experte Uwe Frers.

Günstig verreisen in teuren Zeiten: Das Berliner Startup Movacar vermarktet Wohnmobilfahrten für nur 1 Euro

Berlin (ots) Die Reisesaison 2022 war vor allem eins: teuer. Die Preise für Mietwagen, Übernachtungen und Flüge stiegen laut Marktbeobachtern um bis zu 40%. Etwa ein gleich großer Anteil an Reisenden gab an, aufgrund der hohen Kosten Abstriche beim Urlaub gemacht zu haben. Diese Preisbeschleunigung wird sich auch im Herbst fortsetzen, zumal es weder für den Tankrabatt noch für das 9-Euro-Ticket bisher ernst zu nehmende Anschlussregelungen gibt.

Mit 1-Euro-Campern auf den Hund gekommen – das Movacar-Team (hinten v.l.n.r.: Anja Sawatzki (Customer Success Manager), Eustach von Wulffen (Gründer und Geschäftsführer) , Karl Markiewicz (Gründer und Geschäftsführer), Timo Rößner (CTO); vorne: Jörg OIvermann (Marketing), Buddy (Feel Good Manager)

Doch auch in den Zeiten der Inflation gibt es günstige Möglichkeiten zu verreisen. Das Berliner Startup Movacar hat eine Marktlücke entdeckt und unter dem Schlagwort „1-Euro-Camper“ bundesweit bereits viel Aufmerksamkeit in Tageszeitungen, Fachzeitschriften und TV-Magazinen erzeugt.

1 Euro für einen Mietwagen? Das steckt dahinter

Das Geschäftsmodell von Movacar ist schnell erklärt: Jede Autovermietung muss fortlaufend die Fahrzeuge ihrer Flotte zwischen den Standorten bewegen, um den Bedarf an allen Mietstationen bedienen zu können. Diese Überführungsfahrten werden bislang meist von professionellen Fahrern übernommen, was allerdings immer kostenintensiver wird. Genau hier greift die Idee von Movacar; das Unternehmen macht die Überführungsfahrten der Autovermieter für Privatreisende buchbar. Die Reisenden bewegen also das Fahrzeug an den gebuchten Terminen von A nach B und bezahlen für die Einweg-Miete tatsächlich nur einen symbolischen Euro. Das Beste: Neben den Freikilometern für die Überführungsstrecke ist oft sogar der Kraftstoff ganz oder teilweise inklusive.

1-Euro-Camper: Reiseziele in ganz Europa im Angebot

Während bislang vor allem etablierte Autovermietungen wie Enterprise oder Europcar PKW-Überführungsfahrten bei Movacar angeboten haben, sind seit dem Frühjahr 2022 Transferfahrten von Wohnmobilverleihern dazugekommen. Junge Unternehmen wie roadsurfer.com und Indie Campers nutzten Movacar, um ihre Campervans vor der Hauptsaison in die klassischen Zielländer wie Spanien, Frankreich oder Italien zu bringen. So konnte man in diesem Sommer für nur einen Euro von Deutschland aus nach Barcelona, Bordeaux, Sevilla oder Rom fahren. Mehrere Hundert Buchungen registrierte Movacar in den Monaten Mai bis August – und auch im Herbst bzw. Winter werden die Reisehungrigen in der Movacar App und auf www.movacar.de fündig. Denn jetzt müssen die Fahrzeuge zum Überwintern wieder nach Deutschland gebracht bzw. an den Zielorten durch neue ersetzt werden. Die 1-Euro-Camper-Fahrten sind also auch in den kommenden Monaten eine spannende und extrem günstige Reiseoption für preisbewusste Urlauber!

Movacar: Synergien dank Crowd-Sourcing

Alle Reisewilligen können bei Movacar nach verfügbaren Strecken suchen oder sich einen Streckenalarm einrichten. So wächst der potenzielle Fahrerpool stetig, was neben der technisch einwandfreien Abwicklung das größte Erfolgspotenzial für das Startup birgt. Denn je mehr Menschen sich bei Movacar registrieren und eine Einweg-Mietwagenfahrt übernehmen, desto mehr Überführungsfahrten können kostengünstig abgewickelt werden. Dieser Skalierungseffekt ist auch für die Autoverleiher interessant, weil sie mit Movacar die Kosten professioneller Fahrdienste einsparen. Somit entsteht mit Movacar eine Situation, von der alle gleichermaßen profitieren: Für die Autoverleiher sinken die Kosten für das Flottenmanagement und für die Reisenden entsteht eine völlig neue und preislich unschlagbare Reiseoption.

WEB: movacar.de

Pilote, Hersteller von Wohnmobilen und Campervans, feiert Jubiläum mit der Sonderbaureihe „Atlas“ auf Ford-Trail

La Limouziniere, France (ots) Pilote, erfolgreicher Hersteller von Wohnmobilen und Campervans und Teil der Groupe Pilote, zelebriert 60 Jahre Innovation und Freude am Reisen. Dafür geht das Traditionsunternehmen zurück zu seinen starken Wurzeln und feiert das Jubiläum mit der außergewöhnlichen Sonderbaureihe Atlas. Das erste Modell der Baureihe auf Basis des Ford-Trail, der Atlas A603 G, ist ab dem Frühjahr 2023 erhältlich.

Der Pilote Atlas A603 G überzeugt in jeder Hinsicht – ob durch seine kraftvolle Ford-Trail-Basis oder optisch durch ein sportives Außen- und ein modernes Innenraumdesign.

Hier geht es direkt zu den Wohnmobilen und Campervans von Pilote!

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Pilote 1976 mit der Tour eines späteren Mitbegründers durch die USA. Inspiriert vom freiheitsliebenden Verständnis des Reisens dort und überzeugt von dessen erfolgreicher Zukunft, begann eine Handvoll engagierter Tüftler mit der Produktion der ersten Wohnmobile. Gut zwei Jahre später trug der erste berühmte Alkoven R360 erstmals sowohl das Pilote-Logo als auch die vier Buchstaben einer legendären amerikanischen Marke: FORD.

Mit dem Launch der neuen Sonderbaureihe Atlas kommen die beiden Traditionsmarken jetzt wieder zusammen und verkörpern mehr denn je diese gemeinsamen Werte:

F wie FAMILY: Hinter jedem Fahrzeug stehen die Leidenschaft, die Innovationskraft und das Engagement eines Familienunternehmens.

O wie ORIGIN: Steht für die Besinnung auf die starken Wurzeln der Marke, deren Herkunft und die Freiheitsliebe, mit der Pilote gegründet wurde.

R wie ROAD TRIP: Verkörpert die Liebe zum unabhängigen Reisen, zur Spontanität und zum Entdecken von geheimen Ecken abseits der Touristenpfade.

D wie DESIGN: Ein einzigartiger moderner Look – innen und außen – macht jedes Fahrzeug zu etwas Besonderem.

UNABHÄNGIGKEIT, STIL, LEICHTIGKEIT

Mit der Sonderbaureihe Atlas geht Pilote einen weiteren Schritt, um sein Portfolio zu erweitern und bringt mit dem Pilote Atlas A603 G einen Campervan auf die Straße, der den Traum von großen Abenteuern und unabhängigem Reisen mit einem hohen Anspruch an edles und modernes Innen- und Außendesign verbindet. Deshalb überzeugt der neue Campervan mit 3,5 Tonnen auch durch seine charakterstarke Optik. Eine besondere Serienausstattung, zu der u. a. eine Dieselheizung und zwei Solarmodule gehören, trägt auch dazu bei, unterwegs möglichst autark zu sein.

STARKE BASIS – VOR ALLEM OFFROAD

Den Wunsch nach Offroad-Abenteuern kommt der Ford-Trail nach. Denn die traktionsstarke Basis ist speziell für unebenes Gelände ausgerichtet und verbessert die Stabilität und damit auch den Fahrkomfort. Auch in Sachen Größe punktet der Pilote Atlas A603 G: Bei wendigen 6 m Fahrzeuglänge bietet er Dank seiner Höhe von 2,65 m ein großartiges Raumgefühl und viel Platz. Beides gibt es auch im großzügigen Querbett im Heck und der XXL-Garage.

Das erste Modell der Sonderbaureihe, der Pilote Atlas A603 G, ist ab dem Frühjahr 2023 erhältlich.

ÜBER PILOTE

Pilote, erfolgreicher französischer Hersteller von Reisemobilen und Campervans und Teil der Groupe Pilote, zelebriert 2022 60 Jahre Innovation und Freunde am unabhängigen Reisen. Im Traditionsunternehmen mit Sitz in La Limouziniere arbeiten über 300 Mitarbeiter mit Leidenschaft und Erfahrung, handwerklichem Know-how und Neugierde daran, dass sich Reisende in ihrem Pilote „Auf der ganzen Welt zuhause“ fühlen. Zum Portfolio gehören integrierte (Baureihe Galaxy) und teilintegrierte Reisemobile (Baureihe Pacific), Campervans der V-Reihe sowie ab sofort die Sonderbaureihe Pilote Atlas.

WEB: www.wohnmobil-pilote.de

SeeGeflüster 2022 in Staßfurt

Seegeflüster 2022 Open Air Festival mit VIZE, Peter Wackel, Mütze Katze, Gebrüder Brett uvm.

Es ist wieder Zeit ein komplettes Wochenende lang, sämtliche Sorgen zu vergessen.

Camping ist am Strandbad Staßfurt möglich. Die notwendigen Informationen zum Camping findet Ihr bei den Camping-Tickets. Duschen und Toilettenmöglichkeiten sind gegeben. Zelte sind selbst mitzubringen. Den Anweisungen der Ordner im Camping- und Parkplatzbereich sind stets Folge zu leisten

https://shop.ticketpay.de/97P8INDF

Noch mehr Basis-Varianten, Grundrisse und Möglichkeiten: Entdecke NEUES mit den Campervans von Yucon

Marktschorgast (ots) Yucon schreitet in großen Schritten Richtung Zukunft. Denn die beliebte Marke der Microliner aus Oberfranken wächst von Jahr zu Jahr mit hoher Geschwindigkeit und bietet jetzt Campervan-Urlaubern eine noch größere Vielfalt, um unterschiedlichste Bedürfnisse abzudecken. Neben vier Grundrissen auf Mercedes-Benz und vier auf Fiat Ducato bietet der Hersteller von Premium-Kastenwagen nun auch drei neue Grundrisse auf Basis des Renault Trafic. Besonders interessant sind die neuen Yucon für Kurzentschlossene, Familien und alle, die es gerne kompakt mögen.

Die Yucon-Familie wächst weiter: Ab sofort gibt es die Microliner auch auf Basis des Renault Trafic. Die kompakten Raumwunder sind ideal für Familien und Einsteiger.

Yucon-Neuheiten live entdecken: Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf Halle 17 | 27.08. – 04.09.2022. Alle Infos, Grundrisse und Bilder zu den neuen Yucon Microlinern gibt es hier.

„Geh raus, mach dein Ding!“

… hieß es erstmals 2020, als die Marke Yucon mit einzigartigen Grundrissen wie dem Yucon 7.0 Lounge in den Markt startete. Die neuen Microliner ließen schnell die Herzen anspruchsvoller Individualisten, Designliebhaber und Offroadfans höher schlagen. 2021 und 2022 folgten weitere Grundrisse auf Mercedes-Benz-Basis und vier völlig neue Microliner auf Fiat-Basis. Jetzt geht Yucon noch einen weiteren Schritt Richtung Vollsortimenter im Bereich Campervans: mit den drei Grundrissen Yucon 51 FB, Yucon 51 SB und Yucon 55 SB auf Renault. Die kompakten, alltagstauglichen Raumwunder sind wegen ihres serienmäßigen Aufstelldaches, vier Schlaf- und bis zu fünf Sitzplätzen ideal für Familien und Einsteiger.

Yucon auf Renault – perfekt für Familien und alle, die es clever und kompakt mögen

Die neuen Yucon auf Renault sind echte Allrounder: Ob für den täglichen Gebrauch, spontane Wochenendausflüge oder Sommerurlaub am Meer: Die drei Microliner sind aufgrund ihrer Größe ab 5 m Länge flexibel, wendig und „allzeit bereit“. Typisch Yucon: Der Innenraum wird clever für jede Menge Stauraum genutzt. Ein großzügiges Raumgefühl und viele smarte Details machen die nächste Tour zum Vergnügen. Die neuen Microliner gibt es in zwei Längen (5 m und 5,5 m) in den drei Grundrissvarianten Yucon 51 FB, Yucon 51 SB und Yucon 55 SB. Während der FB-Grundriss auf eine feste Sitzbank setzt, überzeugen die beiden SB-Grundrisse mit flexibel verschieb- und herausnehmbarer Rückbank. So können Reisende von bis zu 2 m Laderaum (im Yucon 55 SB) profitieren. Alle Microliner auf Renault haben serienmäßig vier Schlafplätze – zwei auf der im Handumdrehen zum Komfortbett umgewandelten Rückbank, zwei im großzügigen Aufstelldach.

NEU: Microliner Yucon auf Renault Trafic – die HIGHLIGHTS!

  • Zwei Längen ab 5,08 m, drei Grundrisse, sechs Lackierungen
  • Schlafplatz für vier: 1,24 x 1,86 m durch umgebaute Rückbank; Aufstelldach 1,39 x 1,90 m,Sitzplätze für 5 Personen (SB-Grundrisse)
  • Verschiebbare und herausnehmbare 3er-Sitzbank (SB-Grundrisse)
  • Freistehender Tisch für den Innen- oder Außenbereich
  • Viel Stauraum: zwei große Schubladen unter der Sitzbank und zwei Seitenschränke
  • Großer Laderaum mit einer Länge von etwa 2,0 m (Yucon 55 SB); 1,6 m (Yucon 51 SB)
  • Küche mit 49-L-Kühlschrank, großer 2-Flammkocher mit Piezo-Zündung, Spüle mit Wasserhahn
  • 60-L-Frischwassertank ist besonders groß in der Fahrzeugklasse
  • Üppige Serienausstattung: großes Aufstelldach, Isofix für Kindersitze, Dieselheizung, Style-Paket, Komfort-Paket u.v.m.

Yucon 6.0 BD – Microliner auf Mercedes-Benz mit optionalem Aufstelldach

Auch die Microliner auf Mercedes-Benz-Basis haben Neues zu verkünden: Mit dem Yucon 6.0 BD gibt es jetzt auch einen Microliner mit Stern, der aufgrund eines optionalen Aufstelldaches perfekt für Familien und Freunde geeignet ist. Eine weitere Neuheit: Offroad-Genießer können alle Yucon auf Mercedes-Benz jetzt mit dem neuen Technik Sprinter 4×4 ordern.

NEU: Microliner Yucon 6.0 BD mit Aufstelldach – die HIGHLIGHTS

  • Großzügiges Querbett im Heck für sehr guten Schlafkomfort
  • Zusätzlicher Schlafplatz im optionalen Aufstelldach
  • Großzügiger Stauraum im Heck und im Innenraum
  • Noch mehr Platz zum Entspannen und Genießen: Sitzgruppe für vier Personen
  • Besonders viel Raumgefühl im kompakten und wendigen Microliner unter 6 m Länge
  • Perfektes Offroad-Modell mit optionalem Allrad-Antrieb und bis zu 190 PS
  • Original Komfortsitz von Mercedes-Benz, um 180 Grad drehbar

Ausblick: Yucon denkt schon heute an morgen

„Heute sehe ich uns mit insgesamt elf Grundrissen und drei Basisvarianten als erstklassigen Vollsortimenter im Bereich der Kastenwagen“, so Konstantin Döhler, Director Sales and Operations. „Ob Familien, Offroad-Fans, Langzeitreisende oder Städtetourer – für jedes Bedürfnis gibt es den passenden Microliner in unterschiedlichsten Preisklassen. Dabei geht es uns aber nicht nur darum, immer wieder neue Grundrisse zu etablieren, sondern die Weiterentwicklung jedes einzelnenModells steht im Mittelpunkt. Denn wir werden unsere Microliner ständig vor allem bezüglich Gewicht, Innenraumkomfort und Stauraum optimieren. Diese Entwicklung wird ebenso rasant weitergehen – für das Modelljahr 2024 gibt es bereits Pläne.

Alle Infos, Grundrisse und Bilder zu den neuen Yucon Microlinern gibt es hier.

WEB: www.frankia.com

Ford präsentiert auf Caravan Salon neuen Ranger und neuen Bronco

attraktiver Querschnitt durch Produktprogramm

Köln (ots) Adventurous Spirit: Zwei Ranger der neuen Generation und neuer Ford Bronco stehen für Abenteuer, Freiheit, Unabhängigkeit, Natur

Ford zündet auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (26. August bis 4. September 2022) ein Neuheiten-Feuerwerk. Im Mittelpunkt stehen zwei hochemotionale, ikonische Baureihen: zum einen die neue Ford Ranger-Generation und zum anderen der neue Ford Bronco (Bild)

Camper-Klassiker Ford Nugget und Ford Nugget Plus wahlweise mit Hochdach oder mit Aufstelldach lieferbar

Nicht fehlen dürfen die beliebten Ford Nugget-Camper-Fahrzeuge – der Nugget und der Nugget Plus, die in den Ausstattungsversionen „Trend“, „Trail“, „Active“ (Bild) und „Limited“ vorgestellt werden.

Nugget und Nugget Plus mit bewährtem Zwei-Raum-Konzept

„Lineo“ von Bürstner (Erwin Hymer Group) und „CaraTour“ von Weinsberg (Knaus Tabbert) ebenfalls auf dem Ford-Stand

Ford zündet auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (26. August bis 4. September 2022) ein Neuheiten-Feuerwerk.

Ford präsentiert auf seinem Stand in Halle 16 (Stand-Nummer C 54) einen Ford Ranger Raptor der neuen Generation (Bild) mit Dachzelt, das über den Ford-Zubehörshop bestellt werden kann, und einen Ranger Wildtrak ebenfalls der neuen Generation mit einer Absetzkabine von Tischer.

Im Mittelpunkt stehen zwei hochemotionale, ikonische Baureihen: zum einen die neue Ford Ranger-Generation* und zum anderen der neue Ford Bronco* – Fahrzeuge, die auf dem Caravan Salon ihre Publikums-Premiere feiern, und mit ihrem serienmäßigen Allradantrieb sowie ihren beeindruckenden Off Road-Fähigkeiten für das geländegängige Freizeit-Segment stehen. Kein Zweifel: Ranger und Bronco verkörpern wie kaum eine andere Baureihe Werte wie Abenteuer, Freiheit, Unabhängigkeit, Natur. Ford nennt dieses für viele freizeitaktive Camper unverzichtbare Lebensgefühl „Adventurous Spirit“.

Konkret präsentiert Ford auf seinem Stand in Halle 16 (Stand-Nummer C 54) einen Ford Ranger Raptor der neuen Generation mit Dachzelt, das über den Ford-Zubehörshop bestellt werden kann, und einen Ranger Wildtrak ebenfalls der neuen Generation mit einer Absetzkabine von Tischer. Die nächste Generation der Ranger Top-Version „Raptor“ kommt noch in diesem Jahr auf den Markt, alle anderen Ausstattungsversionen der neuen Ranger-Generation einschließlich des „Wildtrak“ folgen im kommenden Jahr. Der Ford Ranger ist seit vielen Jahren in Europa und Deutschland die Nummer 1 in seinem Segment. Ebenfalls neu: Der Ford Bronco, der ab Ende 2023 in Deutschland verfügbar sein wird, wird auf dem Caravan Salon durch Zubehörartikel erweitert und somit als Abenteuer- und Freizeitmodell gezeigt.

Nicht fehlen dürfen die beliebten Ford Nugget-Camper-Fahrzeuge – der Nugget* und der Nugget Plus*, die in den Ausstattungsversionen „Trend“, „Trail“, „Active“ und „Limited“ vorgestellt werden. Darüber hinaus zeigt Bürstner (Erwin Hymer Group) auf dem Ford-Stand den „Lineo“, das ist ein teilintegriertes Wohnmobil mit Frontantrieb (Außenbreite 2,20 Meter) auf Basis des Ford Transit-Tiefrahmen-Fahrgestells. Außerdem auf dem Ford-Stand: ein Camper-Van „CaraTour“ 600 MQ von Weinsberg (Knaus Tabbert), basierend auf einem Ford Transit-Kastenwagen. Ford demonstriert mit den beiden Modellen von Bürstner und Weinsberg die Vielseitigkeit seiner leichten Nutzfahrzeuge, die sich als Basis für den Aus- und Umbau zu Freizeitfahrzeugen anderer Hersteller wachsender Beliebtheit erfreuen.

WEB: Ford.com

DrohnenflugVideo.de – Löderburger Schachtsee bei Staßfurt

Der Löderburger See ist ein Baggersee bei Löderburg im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Löderburger Schachtsee

Er entstand aus einem ehemaligen Tagebau, der 1918 eröffnet wurde. 1924 wurde die Kohleförderung eingestellt, bis 1930 wurde nur noch Abraum gefördert. Anfang der 1970er Jahre wurde der Restlochsee zu einem Naherholungsgebiet ausgebaut und im Juli 1977 eingeweiht. 1974 begann die Herstellung des heutigen Strandes. Nach 1990 wurde das Tourismuszentrum „Löderburger See“ privatisiert, bevor es der Gemeinde Löderburg 2001 rückübertragen wurde. Im Jahr 2002 wurden Sicherungsmaßnahmen an der Steilküste durchgeführt, ein Jahr später die Gaststätte und das Bad saniert. Eine Rutschbahn wurde 2004 eingeweiht. 2006 wurde die Löderburger See GmbH privatisiert. Ein neuer Campingplatz entstand 2008. Außer dem Touristenzentrum befindet sich am See eine Wasserskianlage.

Spar-Tipps für den Campingurlaub mit Hund ADAC Tipps: Hundefreundliche Campingplätze mit CKE-Vorteil

Verwöhnprogramm mit Hundeanimation und Hunde-Eis
Ermäßigter Preis für ADAC Mitglieder

München (ots) Campingplätze sind in diesem Sommer gefragt wie nie. Besonders in Deutschland, aber auch wieder in den Nachbarländern steigt die Nachfrage nach Standplätzen für das eigene oder gemietete Wohnmobil oder den Wohnwagen – auch mit Haustier.

Mit der CKE haben auch Hunde ihren Spaß. / Spar-Tipps für den Campingurlaub mit Hund / ADAC Tipps: Hundefreundliche Campingplätze mit CKE-Vorteil / Verwöhnprogramm mit Hundeanimation und Hunde-Eis / Ermäßigter Preis für ADAC Mitglieder

Immer mehr Campingplätze im In- und Ausland haben sich auf die Bedürfnisse von Hundebesitzern eingestellt und gestalten die Plätze hundefreundlich. Viele Campingplätze sind bereits stark gebucht. Doch selbst in der Hochsaison können ADAC Mitglieder bereits seit 10 Jahren von der Rabattkarte Camping Key Europe – CKE – auf vielen Camping- und Stellplätzen in ganz Europa profitieren. Und sind damit auf dem Campingplatzgelände zusätzlich abgesichert gegen Unfall- und Haftpflichtrisiken.

Der ADAC gibt Tipps, worauf Sie beim Campen mit Hund achten sollten und bei welchen Campingplätzen Sie mit Hund und der CKE sparen.

ADAC Tipps fürs Campen mit Hund:

  • Rechtzeitige Urlaubsplanung: Einreisevorschriften für Haustiere im europäischen Ausland beachten
  • Genug Futter für die Dauer des Urlaubes mitnehmen
  • Hund geschützt im Fahrzeug transportieren (z.B. durch Transportbox oder zusätzlichen Gurtverschluss)
  • Auf der Fahrt ausreichend Pausen für kleine Gassi-Runden machen
  • Örtliche Regelungen einhalten (z.B. Anleinen auf dem Campingplatz)
  • Regelmäßige Fellpflege, um Hund und Wohnmobil oder Zelt sauber zu halten

Hundefreundliche Campingplätze mit CKE-Vorteil

Je nach Campingplatz lässt sich mit der Camping Key Europe eine Menge sparen. Der ADAC empfiehlt, vor der Reise zu checken, ob man mit der CKE Rabatte erhält und wie groß die Ersparnis ist. Je nach Campingplatz profitieren auch Vierbeiner von der Karte, auf manchen Plätzen dürfen Hunde „umsonst“ campen. Der ADAC hat vier Campingplätze ausgesucht, auf denen mit der CKE gespart wird und auch Hunde ihren Spaß haben.

Denn je nach Campingplatz wird den Hunden ein breites Portfolio an Aktivitäten und Pflege geboten. So gibt es zum Beispiel Hundeanimation mit einem Hundetrainer, Hundestellplätze mit extra Zaun, Hunde Camping-Homes, Hundeshops, Hundedusche, Hundezonen auf dem Campingplatz, Hundespielplatz, Hundefriseur oder einen Hundestrand. Dazu stellen manche Betreiber den Gästen mit Haustier auch ein auf den Vierbeiner ausgerichtetes Begrüßungs-Kit zur Verfügung.

Camping- und Ferienpark Havelberge, Mecklenburg-Vorpommern

Der Preis für einen Stellplatz in der Nebensaison beträgt für CKE-Inhaber 22,00 Euro gegenüber dem regulären Preis von 31,30 Euro. Bei einer Buchung von 7 Tagen können mit der CKE-Karte 65,10 Euro gespart werden.

KNAUS Campingpark Viechtach, Bayern

Der Preis für CKE-Inhaber von 22,00 Euro pro Nacht ist inkl. Gebühr für zwei Erwachsene, Strom (5 kWh), einer Dusche pro Person und kostenloser Mitnahme des Hundes. Der reguläre Preis liegt bei ca. 45,50 Euro pro Nacht für zwei Personen mit Hund. Bei einer Buchung von 7 Tagen kann die CKE-Karte rund 164,50 Euro sparen.

Camping Villlage Cavallino, Italien

Der CKE-Preis für einen Stellplatz in der Nebensaison beträgt 22,00 Euro (regulärer Preis ab 28,00 Euro). Bei Buchung von 7 Tagen ergibt sich so eine Ersparnis mit der CKE-Karte ab 42,00 Euro.

Lanterna Premium Camping Resort, Kroatien

Hier gibt es mit der CKE-Karte 5 Prozent Rabatt in der Hochsaison (14.04.2022 bis 04.10.2022) auf den Preis für ein Mobilheim ab 185,43 Euro.

Bei Buchung von 7 Tagen bedeutet das eine Ersparnis ab 64,90 Euro.

Produktangebote

Rabatte, Ausweisersatz und Versicherungsschutz für den Campingurlaub bietet die Camping Key Europe – CKE. Die Karte kostet ermäßigt für ADAC Mitglieder 12 Euro für 12 Monate und ist erhältlich in allen ADAC Geschäftsstellen, telefonisch unter 0800 5 10 11 12 und online im ADAC Shop

Das Versicherungspaket umfasst Unfall- und Haftpflichtversicherung, gültig auf Camping- und Stellplätzen für den Karteninhaber, seine begleitenden Familienmitglieder und mitreisende Minderjährige.

Die rabattgewährenden Campingplätze sind aufgeführt unter www.campingkeyeurope.com

Die CKE bietet außerdem weitere Rabatte, z.B. 10 Prozent auf das gesamte Sortiment der renommierten Campingausrüster Campingaz und Coleman.

Campingbusse, Wohnmobile und Wohnwagen für die schönste Zeit des Jahres gibt es – auch kurzfristig – bei der ADAC Wohnmobil-Vermietung. Haustiere sind auf vielen Fahrzeugen erlaubt!

Auf der Camper-Route Richtung Süden – der Felbertauernstraße, gibt es ermäßigte Vorverkaufsticket in allen ADAC Geschäftsstellen, telefonisch unter 0800 5 10 11 12 und online im ADAC Shop

Weitere Campingplätze fürs Hundeleben gibt’s auch auf www.pincamp.de zu entdecken. Hier können Interessierte online in die Campingwelt eintauchen und rund 2500 Campingplätze europaweit direkt buchen.

Harz.Video – Bremer Teich mit Camping Platz im Harz

Willkommen bei Harz.Video

Bremer Teich mit Campingplatz

Der Bremer Teich, ursprünglich Hirschteich und seit dem Jahr 1968 eine Zeit lang Bremer Dammteich genannt, ist ein im Jahr 1735 angelegter und etwa 3,7 ha großer Stauteich in den bewaldeten Südausläufern der zur Stadt Quedlinburg gehörenden Gemarkung von Gernrode im Landkreis Harz. Nach der Begrüßung in der Rezeption, finden die Urlauber Campingstellplätze mit Stromanschluss, sowie familien- und behindertengerechte Sanitäranlagen vor. Ob Sie mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt- alleine, mit Hund oder in der Gruppe anreisen. Hier finden Sie den geeigneten Stellplatz für Ihren Campingurlaub. Es gibt eine schöne Liegewiese, mit sauberen Wasser, ob sie gerne Schwimmen oder lieber ein Buch in der Sonne lesen, am Badesee können Sie entspannt den Sommer genießen. Es stehen Ihnen verschiedene Ausstattungskategorien zur Verfügung, damit Sie die perfekte Hütte für Ihren Zweck und Ihr Budget wählen können. Die Häuser sind für 2 – 4 Personen ausgelegt, eine Aufbettung ist nach Anfrage möglich. Die Herberge ist ideal geeignet für den spannenden Gruppenurlaub, die erlebnisreiche Klassenfahrt oder das gemütliche Familientreffen. Die Herberge hat 35 Betten in Zimmern für die 2-, 4- und Mehrbettbelegung und ist praktisch und komfortabel ausgestattet. Die gemeinschaftlichen Waschräume und Toiletten finden Sie auf dem Flur. Natürlich gibt es einen Biergarten und ein Kiosk mit Imbiss. Naturliebhaber finden hier Entschleunigung, Aktivbegeisterte viele Möglichkeiten: Die reizvolle Umgebung bietet endlos viele Freizeitmöglichkeiten − vom Wandern über Mountainbike-Touren und Skifahren bis zum Schwimmen. Das Harz-Camp ist ein guter Ausgangspunkt für fantastische Touren in die Natur. Besuchen Sie den Bremer Teich im Harz. Danke.

WEB: https://www.harz-camp-gernrode.de/

FERROPOLIS täglich geöffnet!

Zeugnisse entfesselter Industriekräfte, bis zu 125 Meter lang und bis zu über 30 Meter hoch, beherrschen die 20 Hektar große Halbinsel im Gremminer See: Fünf  Stahlkolosse, Schaufelrad – und Eimerkettenbagger sowie Absetzer.

Die ausgedienten Tagebaugeräte, inmitten des 1991 ausgekohlten Tagebaus Golpa-Nord stehen für den Abschied von gigantomanischer Industriemoderne.

Begehung Absetzer möglich
Bei der Tour über unseren “Gemini”: Nirgendwo ist man der Geschichte von FERROPOLIS näher. Bei der Tour über den knapp 2000 Tonnen schweren Absetzer „Gemini“ kann man den Weg des Abraums über den 60 Meter langen Ausleger verfolgen. Die Technik fasziniert und erzählt vom Alltag im ehemaligen Tagebau Golpa-Nord. Der Bagger kann selbstständig mit Abstand begangen werden.

Eintrittspreise
Der Besuch ist täglich (auch am Wochenende) zu den regulären Öffnungszeiten möglich. Die Eintrittspreise liegen ermäßigt bei 3,- Euro, Erwachsene 6,- Euro und die Familienkarte bei 14,- Euro; Kinder bis 6 Jahre sind frei.
Ab Mai 2022 gelten neue Eintrittspreise.

Eintrittskarten können Sie direkt an der Tageskasse oder vorab hier online buchen!

WEB: https://www.ferropolis.de