Schlagwort-Archive: Harz

Mit der Videodrohne von Wernigerode & Schierke auf den Brocken.

Aussichten auf Wernigerode, Schierke & Brocken

Erleben Sie einen Flug, der im Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Wernigerode startet und die Harzer Schmalspurbahn auf ihrer Fahrt zum Brocken begleitet.

Unterwegs haben Sie Einblicke in sonst verborgene Orte wie dem Hinterhof von Jüttners Buchhandlung. Seien Sie hautnah bei den Proben des Rundfunk-Jugendchores Wernigerode oder einer rasanten Abfahrt auf der Skisprungschanze im Zwölfmorgental dabei. Gerade noch am Schloss Wernigerode und der Steinernen Renne im Miniaturenpark „Kleiner Harz“ vorbei und schon befinden Sie sich auf dem Brockenplateau in Mitten des Nationalpark Harz.

Mit der Videodrohne von Wernigerode & Schierke auf den Brocken.

Herzliche Einladung zu einem 17 Minuten langem Flug, der Sie von unserer Harz-Region begeistern wird. 00:01 Büro Oberbürgermeister Stadt Wernigerode 00:27 Die Schmalspurbahn fährt über die Westerntorkreuzung 00:49 Jüttners Buchhandlung in der Westernstraße 01:16 Kleinste Haus in Wernigerode 01:47 Hotel „Weißer Hirsch“ in Wernigerode 02:41 Marktplatz und Rathaus Wernigerode 02:55 Rundfunk-Jugendchor Wernigerode 03:27 Sprungschanze im Zwölfmorgental 03:56 Bürgerpark Wernigerode 04:32 Luftfahrtmuseum Wernigerode 05:17 Harzer- Kultur und Kongresshotel (HKK) 05:56 Schloss Wernigerode 06:44 Miniaturenpark „Kleiner Harz“ 07:33 Harzer Schmalspurbahn im Brockenbahnhof 07:50 Nationalpark Besucherzentrum Brockenhaus 08:45 Brockenplateau mit Hotel, Funkmast und Wetterwarte 09:02 Harzer Schmalspurbahn unterwegs 10:16 Harzresort „Das Schierke“ 11:13 Natur-Erlebniszentrum HohneHof 11:53 Harzer Wandernadel an den Schnarcherklippen 12:15 Schierker Feuerstein Arena 13:09 Nationalpark Harz (Besucherzentrum Schierke) 14:00 Zillierbachtalsperre 14:26 Löwenzahn-Entdeckerpfad 15:22 Steinerne Renne 16:18 Tourist-Information in Wernigerode #visitwernigerode #visitschierke #zeitzubleiben Bilder vom Making of gibt es auf der Webseite der Tourist-Information Wernigerode https://www.wernigerode-tourismus.de/… Vielen Dank an Michael, Anna, Alex, Tom und das gesamte Team der planetLan GmbH in Bochum für die Produktion des Videos.

Rathausfest in Wernigerode im Harz

58. Wernigeröder Rathausfest am 21. bis 23. Juni 2024

Die nunmehr 58. Auflage dieses bunten Stadtfestes bietet wieder ein umfangreiches, weltoffenes, erstklassiges und vielfältiges Programm für alle Altersklassen und fast alle kulturellen Geschmäcker.

Daher lädt die Wernigerode Tourismus GmbH vom 21. bis 23. Juni 2024 in die „Bunte Stadt am Harz“ ein, um ausgelassen und unbeschwert zu feiern.

– 8 Bühnen
– Hauptbühnen auf dem Markt- und Nicolaiplatz
– Mittelaltermarktbühne
– Irish Folk Bühne
– Bühne Burgstrasse
– Blumenuhr
– Kohlmarkt
– Remise

– Markttreiben
– in der Fußgängerzone Breite Straße und Burgstraße
– Mittelaltermarkt

– viele Live-Acts
– GlasBlasSing – Happy Hour
– Der Udonaut & Die Paniker
– Grönemeyer-Show “Groenland”
– Mariuzz, die Westernhagen Show No.1
– Familienmusical
– Meier & Friends
– Vanja Sky & Band – Kroatiens Antwort auf Sheryl Crow
– Norah Jones
– NDW-Showband „Herbergsvater“
– Harzer Show Kristall
– radio SAW-Party
– viele weitere Bands: Bands Quotime, Black/Rosie, Purple Callas, Nobody Knows, Bergfolk, Cellart und Axels Law, …

– Jugendevent
– zum Rathausfest im Elmo Klub.

– Zahlreiche Straßenaktionen, Kinder- und Familienprogramme

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Der Eintritt ist frei.

https://www.wernigerode-tourismus.de

Harzer Wandernadel – Sonderstempel Jubiläum 300. Geburtstag Klopstock

Liebe Wanderfreunde, 2024 feiern wir den 300. Geburtstag des in Quedlinburg geborenen Dichters Friedrich Gottlieb Klopstock.

Sieben Sonderstempel könnt ihr in den Monaten April bis Oktober im diesjährigen Aktuellheft sammeln.

Juni – Kerstlingeröder Feld,
Stadtwald Göttingen

Der Göttinger Hainbund, eine Natur verehrende, zum Sturm und Drang tendierende literarische Gruppe im Deutschland des 18. Jahrhunderts, gründete sich hier am 12. September 1772. In Friedrich Gottlieb Klopstock fanden die Göttinger eine Vorbild- und Vaterfigur.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stempelsammeln!

Harzer Wandernadel GmbH
Schnappelberg 6
38889 Blankenburg (Harz)
Deutschland

Tel.: 03944/9547148
E-Mail: info@harzer-wandernadel.de

www.harzer-wandernadel.de

Quedlinburg – Königstage 2024 – Stadtfest zu Ehren Heinrich I.

Vom 31.05. – 02.06.2024

Die Königstage sind unser Stadtfest zu Ehren Heinrichs I.. Gemeinsam mit euch feiern wir immer am ersten Juni-Wochenende eines Jahres. Auch in diesem Jahr erwarten euch viele spannende Programmpunkte, Schausteller und Attraktionen. Freut euch auf Livemusik, Lasershows, historische Einkaufserlebnisse, eine Street-Food-Meile und jede Menge mehr.

Die Königstage sind unser neues Stadtfest zu Ehren Heinrichs I.. Gemeinsam mit euch feiern wir immer am ersten Juni-Wochenende eines Jahres. Auch in diesem Jahr erwarten euch viele spannende Programmpunkte, Schausteller und Attraktionen. Freut euch auf Livemusik, Lasershows, historische Einkaufserlebnisse, eine Street-Food-Meile und jede Menge mehr.

Taucht ein in die faszinierende Welt des Mittelalters und erlebt einen Zeitsprung spannender Abenteuer. Und was wäre unsere schöne Stadt Quedlinburg ohne einen echten Mittelaltermarkt? Hier im Wordgarten werdet ihr fündig.

Von Freitag, dem 31. Mai bis zum Sonntag, dem 02. Juni verwandelt sich die Heiligegeiststraße, unweit des historischen Marktplatzes, zum Schauplatz für Kunst, Kunsthandwerk und Blumen. Die Künstler, Kunsthandwerker und Blumenhändler, zum Teil aus den vorherigen Jahren bekannt, aber auch neue, zeigen ein abwechslungsreiches Spektrum von dekorativen, stilvollen und ungewöhnlichen Exponaten aus vielen verschiedenen Materialien. Neben Handwerk erwartet euch auch ein bunter und abwechslungsreicher Blumenmarkt.

https://www.quedlinburg-info.de

Aladin und die Wunderlampe auf der Waldbühne Altenbrak im Harz

Theater „Fairytale“ eröffnet die Sommerfestspiele auf der Waldbühne Altenbrak

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich…? Ja, was eigentlich?
Diese Frage stellt sich auch der junge Aladin, der zufrieden ist, solange er seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Als die schöne Prinzessin Soraya in sein Leben tritt, bekommt er Zweifel: Ist es möglich, dass die Tochter des Sultans sich in einen armen Straßenjungen verliebt? So etwas gibt es doch nur im Märchen!

Foto: Marko Heiroth


Eine Explosion, alles ist kaputt. Als der böse Zauberer seinen Beruf aus Unfähigkeit aufgeben will, finden seine zwei klugen Helfer heraus, dass es im fernen Orient eine Höhle mit einer Wunderlampe gibt. Diese Höhle kann nur von einem Straßenjungen namens Aladin betreten werden. Im Orient angekommen, finden die drei einen abenteuerlustigen Jungen vor, der sich in die schöne Prinzessin Soraya verliebt hat.

Schon spannt der tollpatschige Zauberer Aladin für seine größenwahnsinnigen Zwecke ein – doch der Plan misslingt. Aladin gelangt unverhofft in den Besitz der Wunderlampe und damit eines Flaschengeistes mitsamt seinem Lehrling. Doch im Moment des schönsten Glücks greift der Zauberer nach der Lampe…

Foto: Marko Heiroth

In diesem spannungsgeladenen und lustigen Familienmusical wird nicht nur gesungen und getanzt. Hier gibt es Humor, Unterhaltung und Kurzweiligkeit vereint.

Mit der Premiere dieser Produktion für die ganze Familie eröffnet das Theater „Fairytale“ am 09.06.2024, 15:00 Uhr seine Aufführungsserie auf der idyllischen Waldbühne Altenbrak.

Weitere Infos, Termine und Tickets über www.theater-thale.de/tickets

Ronny Große Geschäftsführer und
Intendant des Harzer Bergtheaters & der Waldbühne Altenbrak

Bodetal Tourismus GmbH  
– Geschäftsführung –
Walpurgisstraße 37
D- 06502 Thale

Tel.:   +49 (0) 39 47 / 77 68 0 – 31
Fax:   +49 (0) 39 47 / 77 68 0 – 49

E- Mail:  r.grosse@bodetal.de

www.bodetal.de

DrohnenflugVideo – Concordiasee mit Seeterrasse Arche Noah bei Schadeleben in der Stadt Seeland.

Willkommen auf DrohnenflugVideo.de
Heute berichte ich über den Concordiasee,
mit der Seeterrasse „Arche Noah“ bei Schadeleben.

DrohnenflugVideo.de
Heute berichte ich über den Concordiasee,
mit der Seeterrasse „Arche Noah“ bei Schadeleben.

Der Ort am Nordufer des Concordiasees hat rund 700 Einwohner. Der Concordiasee ist der größte künstliche See im Harzvorland im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Er befindet sich etwa acht Kilometer nordwestlich von Aschersleben und grenzt unmittelbar an die zur Stadt Seeland gehörenden Ortsteile Nachterstedt im Süden und Schadeleben im Norden. Der Name des Sees ist von der früheren Braunkohlegrube Concordia abgeleitet. Durch die 1996 eingeleitete Flutung des ehemaligen Tagebaus Nachterstedt, des größten Restloches im ehemaligen Braunkohlerevier im Salzlandkreis, entsteht ein vielseitig nutzbarer See als Mittelpunkt einer sich entwickelnden Bergbaufolgelandschaft, der Freizeitlandschaft Harzer Seeland. Im Sommer 2002 erreichte der Concordiasee eine Wasserfläche von etwa 300 Hektar. Für kleine Abenteurer oder große Naturliebhaber: Das Harzer Seeland hat für Jeden etwas zu bieten. Auf den 15 Kilometern gut ausgebauten Wegen kann zu jeder Jahreszeit gewandert, gewalkt oder geradelt werden. Bei guter Sicht reicht der Blick über den See bis zum höchsten Berg des Harzes – dem Brocken. Gut ausgebaute Radwege führen Radtouristen vom Harz kommend durch das Harzer Seeland. Der bekannte Europaradweg R1 führt u.a. direkt zum Fahrradrast- und Informationsstützpunkt genannt FRISP, am Nordufer des Concordia Sees. Es lohnt sich auf jeden Fall Rast einzulegen und den wunderschönen Ausblick über den gesamten See zu genießen. Mit einer Eröffnungsfeier am 17. August 2002 wurde der See offiziell für die wassertouristische Nutzung freigegeben. Das Harzer Seeland ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Die einzigartige Kombination aus Natur, Freizeit und Sport zieht immer mehr Erholungssuchende und Familien an. Das naturnahe Konzept dieser touristischen Destination ermöglicht Kurzurlaubern sowie Tagesbesuchern innerhalb einer Region zwischen den Städten Aschersleben, Quedlinburg und anderen touristischen Zielen im Harz abwechslungsreiche saisonale Angebote zu erleben und zu genießen. Am 2. April 2022 hat die Gaststätte Seeterrasse Arche Noah in Seeland am Concordiasee nach langer Schließzeit mit neuer Pächterin wieder eröffnet. Der angelegten Sand-Kiesstrand befindet sich am Nordufer des Concordia Sees. Von dort aus lässt sich das Geschehen auf dem Wasser in aller Ruhe beobachten und lädt ein sich im glasklaren Wasser zu erfrischen. Natürlich ist auch an die Tierfreunde gedacht wurden. Hier am Concordia See gibt es den weit und breit einzigen Hundebadestrand. Am Nordufer befindet sich der Yachthafen Schadeleben. Er bietet mit seinen Anlegestellen Platz für 80 Segelboote von 4 bis 8 Meter Länge. Es gibt außerdem Land-, Gast- und Winterliegeplätze. Eine Sliptrasse ermöglicht das einfache Auf- und Abslippen der Boote. Für Windsurfer bietet der Concordia See optimale Bedingungen. Das wird vom ansässigen Wassersportverein und den zahlreichen Saison- und Tagessurfern ausgiebig genutzt. Für die geruhsame Wassererkundung stehen Tretboote, Ruderboote und SUP am Badestrand im Ausleih zur Verfügung. Hier ist ein Paradies für Wassersportler und Badefreunde entstanden Besuchen Sie den Concordia See im Salzlandkreis im Harzvorland. Danke.

Der Wald ruft! Hör nicht weg!

In den letzten Jahren sind die Fichtenbestände im Harz durch Witterungsextreme, wie Trockenheit und Stürmen weiträumig dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Ein neuer Wald entsteht nun auf den Freiflächen – doch wie wird dieser aussehen?

Im Kern geht es der Initiative darum, Gäste, Einheimische und interessierte Besucher zu informieren, sie aktiv in die sichtbar werdenden Entwicklungen einzubeziehen und ihren Blick für die dynamischen Naturprozesse zu schärfen.

Das umfasst auch die Vermittlung der unterschiedlichen Handlungsstrategien im Wirtschaftswald und im Nationalpark Harz, um auf diese Weise für Verständnis für die unterschiedlichen Prioritätensetzungen zu werben. Dazu laden mittlerweile verschiedene Fotospots Wanderer dazu ein, den Blick für die dynamischen Naturprozesse im Wald zu schärfen. Durch die Aufnahmen aus bestimmten Blickwinkeln sollen mittelfristig die Veränderungen der Waldentwicklung dokumentiert werden.

Mit diesem Waldspendeprojekt möchten wir die Wiederaufforstung im Landkreis Harz unterstützen und veröffentlichen auf diesen Seiten sowohl Informationen zu bereits erfolgten Wiederaufforstungsprojekten als auch zu künftig geplanten Waldspendeflächen. Dieses Projekt ist eine Gemeinschaftsaktion bestehend aus dem Krisenstab Wald des Landkreises Harz sowie der Harzer Wandernadel und dem Harzer Tourismusverband.

Gerne können Sie für Waldspendeprojekte spenden:

Inhaber: „Gesund älter werden im Harz e.V.“
IBAN: DE35 8105 2000 0320 2813 29
BIC: NOLADE21HRZ
Bank: Harzsparkasse
Verwendungszweck: „Waldspende“

Hinweis: Für eine Spende unter 300 Euro brauchen Sie keine Spendenquittung (Hier reicht für das Finanzamt ein vereinfachter Nachweis der Spende in Form einer Buchungsbestätigung oder Kontoauszugs). Eine Spendenquittung ab einer Spende von 300 Euro kann beim Verein „Gesund älter werden im Harz e.V.“ beantragt werden.

https://www.harzinfo.de

Walpurgisnacht im Harz auf dem Hexentanzplatz Thale!

Endlich wieder da!
Erleben Sie LIVE die größte Walpurgisnacht im Harz auf dem Hexentanzplatz Thale!

Am 30. April 2024 verwandelt sich das Bodetal in einen brodelnden Hexenkessel, wenn nach 4 Jahren Pause endlich wieder die »Nacht der Nächte« auf dem sagenumwobenen Hexentanzplatz steigt. Zur traditionellen Walpurgisnacht treffen sich hier unzählige Hexen und Teufel, um an diesem mystischen Ort das traditionelle Frühlingsspektakel zu feiern.

Freuen Sie sich schon jetzt auf ein tolles Bühnenprogramm mit Livemusik, den fliegenden Sachsen, Mystik-, Laser- und Teufelsshow sowie fulminantem Höhenfeuerwerk. 
Stargäste des Spektakels 2024 sind Sydney Youngblood, Starfucker – A Tribute to the Rolling Stones, die Letzte Instanzund Team 5ünf !!
Durch den Abend führt Moderator & Entertainer Enrico Scheffler.

Programmablauf und weitere Infos bitte dem Flyer unten entnehmen !!

Tickets sind erhältlich in der Bodetal- Touristinformation Thale,
Bahnhofstraße 1, Hotline 03947/ 77 680 22 sowie online hier.

+ + + Mit dem Sonderzug zur Walpurgisnacht + + +
WALPURGISNACHT-EXPRESS AB LEIPZIG/HALLE NACH THALE

Tauchen Sie ein in die mystische Welt der Walpurgisnacht auf einer unvergesslichen Sonderfahrt von Leipzig nach Thale! 
Genießen Sie den Komfort dieser exklusiven Sonderfahrt, die von Leipzig aus startet und Sie in das Herz des Harzes, nach Thale, bringt. An Bord erwartet Sie nicht nur der nostalgische Charme des historischen Waggons, sondern auch eine kulinarische Reise im originalem MITROPA-Speisewagen von 1939.
In Thale angekommen, erleben Sie die faszinierende Walpurgisnacht in all ihrer Pracht. 
Die Rückfahrt nach Leipzig bietet Ihnen die Gelegenheit, die Eindrücke dieser einzigartigen Nacht zu verarbeiten und die Atmosphäre der Walpurgisnacht Revue passieren zu lassen.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für diese außergewöhnliche Sonderfahrt. Erleben Sie die Magie der Walpurgisnacht auf Schienen und lassen Sie sich von dieser mystischen Reise verzaubern. Ein unvergessliches Abenteuer wartet auf Sie – seien Sie dabei!
Mit freundlicher Unterstützung durch: InterTourex GmbH, 06449 Aschersleben.

https://www.bodetal.de

DrohnenflugVideo.de – Teufelsmauer Hamburger Wappen bei Timmenrode im Harz

Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer.

„Hamburger Wappen“ alias „Drei Zinnen“ Teufelsmauer im Harz

Sie erhielt ihren Namen, weil die drei aufrecht stehenden Gesteins zacken an das Wappen von Hamburg erinnern. Eigentlich ist der Name des Felsgebildes „Drei Zinnen“, aber im Volksmund wird diese Felsanordnung seit geraumer Zeit Hamburger Wappen genannt. Anlässlich der 800-Jahr-Feier des Ortes Timmenrode im Jahr 1999 wurde direkt am Felsen eine Hinweistafel mit dem Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg mit Unterstützung dieser norddeutschen Großstadt angebracht. Die Felsformation erhebt sich rund 90 Meter über das angrenzende Gelände. Die Sandsteinfelsen selbst kommen dabei auf eine Höhe von etwa 40 Meter. Nicht ganz ungefährlich ist es jedoch auf diese Felsnadeln hinaufzuklettern. Hier sollten vor allen Dingen die Eltern auf ihre Kinder achten. Auch die „Großen“ haben Ihre Freude am Klettern. Dabei sollte man aber höhentauglich sein, dann kann man in luftiger Höhe seine Tasse Kaffee trinken. Mit seinen vielen Höhlen und Vorsprüngen lädt dieser Aussichtspunkt auch die kleinen Wanderfreunde zum Entdecken und Klettern ein. Vom Ort Timmenrode aus können Sie das Hamburger Wappen in wenigen Minuten erwandern. Direkt am Sportplatz gibt es einen kleinen kostenlosen Parkplatz, welcher sich gut als Ausgangspunkt für die Wanderung eignet. Von dort aus beträgt die Entfernung zur Felsfomation etwa einen Kilometer. Besuchen Sie Timmenrode im Harz.

DrohnenflugVideo.de – Warnstedter Mühle bei Thale im Harz

Die Warnstedter Mühle bei Thale.

Warnstedter Mühle bei Thale

Wer sich dem Ort Warnstedt aus Richtung Osten nähert, sieht schon von Weitem auf einer Anhöhe am Ortsrand das Wahrzeichen dieser Siedlung im nördlichen Harzvorland. Dort steht auf einem gut einsehbaren Areal eine der klassischen Windmühlen, wie sie einstmals z.B. zum Mahlen von Getreide verwendet wurden. Der Mühlenverein Warnstedt hat sich den Erhalt dieses historischen Bauwerks zur Aufgabe gemacht. Anläßlich des Mühlentages lädt der Verein zur Besichtigung der Warnstedter Mühle ein. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, einen Blick ins Innere dieses Gebäudes und auf die dortige Technik aus vorindustrieller Zeit zu werfen. Der Standort der Mühle eignet sich außerdem gut für eine Aussicht auf die Teufelsmauer zwischen Thale und Warnstedt.

Video360Grad.de – Abenteuerland Seeland am Concordia See im Harz und Salzlandkreis

Willkommen bei Video360Grad.de
Abenteuerland Seeland am Concordia See
im Harz und Salzlandkreis

Im „Abenteuerland Seeland“ – dem größten Outdoor-Spielplatz Sachsen-Anhalts – gibt es für kleine und große Entdecker eine Menge auszuprobieren.

Der Abenteuerspielplatz ist täglich von 10-19 Uhr geöffnet.

Mehr als 40 Spielattraktionen auf 80.000 Quadratmetern laden zum Entdecken ein. Die Spielgeräte sind fast ausschließlich handgefertigte Unikate aus Robinienholz.

Video360Grad.de
Abenteuerland Seeland am Concordia See
im Harz und Salzlandkreis

Hergestellt mit viel Liebe zum Detail. Rechts und links des Weges säumen hölzerne Bären, Hexen, Pinguine, Schnecken, Frösche und andere originelle Figuren das weiträumige Areal. Eine Attraktion löst die andere ab. Gut platzierte Sitzgruppen geben Eltern überall die Möglichkeit, die Kinder gut im Blick zu haben und trotzdem dabei bequem auszuruhen. Parkmöglichkeiten sind Vorort vorhanden und die gastronomischen Einrichtungen stehen für die Zeit der Spielplatzöffnung zur Verfügung.

WEB: https://www.harzerseeland.de/Abenteuerland/

Sommerzeit bei den Nationalpark-Einrichtungen im Harz

Seit 1. April gelten die Sommer-Öffnungszeiten

Seit dem Wochenbeginn gelten bei unseren Nationalparkhäusern und Besucherzentren wieder die Sommer-Öffnungszeiten.

Für weitere Infos zu unseren Nationalpark-Einrichtungen hier klicken oder unten QR-Code scannen.

Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus
> täglich 9.30 – 17.00 Uhr

Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus
> April – Oktober: täglich 9 – 17 Uhr

Natur-Erlebniszentrum HohneHof
> April – Oktober: täglich 10 – 17 Uhr

HarzWaldHaus Bad Harzburg
> Di – So 10 bis 17 Uhr, Mo (außer an Feiertagen) Ruhetag

Nationalparkhaus Sankt Andreasberg
> April – Oktober: Mo – Fr 9 – 17 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 10 – 17 Uhr

Nationalparkhaus Schierke
> täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr

Nationalparkhaus Ilsetal in Ilsenburg
> Di bis So 8.30 bis 16.30 Uhr, Mo (außer an Feiertagen) Ruhetag

Rangerstation Scharfenstein
> täglich 10 bis 16 Uhr

Wir wünschen tolle Natur-Erlebnisse im Nationalpark Harz.

https://www.nationalpark-harz.de

Video360Grad.de – Teufelsmauer „Hamburger Wappen“ Blick durch die Zinnen bei Timmenrode im Harz.

Willkommen bei Video360Grad.de
Blick durch die Zinnen vom „Hamburger Wappen“

„Hamburger Wappen“ Blick durch die Zinnen

Die bizarre Gesteinsgruppierung liegt immerhin auf 252 Meter über Normal Null bei Timmenrode im Harz und ist Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer. Sie erhielt ihren Namen, weil die drei aufrecht stehenden Gesteinszacken an das Wappen von Hamburg erinnern.

Eigentlich ist der Name des Felsgebildes „Drei Zinnen“, aber im Volksmund wird diese Felsanordnung seit geraumer Zeit Hamburger Wappen genannt. Natürlich ist Blick durch die drei Zinnen ein Höhepunkt beim Besuch des Felsens.

Anlässlich der 800-Jahr-Feier des Ortes Timmenrode im Jahr 1999 wurde direkt am Felsen eine Hinweistafel mit dem Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg mit Unterstützung dieser norddeutschen Großstadt angebracht. Die Felsformation erhebt sich rund 90 Meter über das angrenzende Gelände. Die Sandsteinfelsen selbst kommen dabei auf eine Höhe von etwa 40 Meter.


DrohnenflugVideo.de – Gegensteine Ballenstedt im Harz

Die Gegensteine bei Ballenstedt im Harz. Zwei Kilometer nördlich von Ballenstedt befinden sich zwei steil aufragende Felsnadeln, die Gegensteine.

Gegensteine bei Ballenstedt im Harz

An der Straße von Ballenstedt nach Badeborn führt nach etwa 2 km ein Weg in westliche Richtung. Hier hat man eine super Aussicht vom begehbaren Felsen. Der Große Gegenstein mit einer Höhe von 243,6 Metern kann mittels in den Fels geschlagener Stufen und Treppen bestiegen werden. Auf seinem Gipfel wurde im Jahr 1863 im Auftrag des Fürsten von Anhalt ein Kreuz errichtet, das im Jahr 1993 erneuert wurde. Vom Gipfel genießt man einen weiten Ausblick über das Vorland und zum Harz. Ein Besuch der Gegensteine bei Ballenstedt ist fast noch ein Geheimtipp für Ihren Besuch im Harz. Nicht ganz so bekannt wie die anderen Teile der Teufelsmauer sind die Gegensteine noch nicht so stark besucht. Wer diese Steinlandschaft erkunden will, wird mit einem Panorama der Harzlandschaft von Ballenstedt bis Quedlinburg belohnt. Also besuchen Sie die Gegensteine im Harz.

DeutschlandVideo.de – Halberstädter Dom im Harz

Willkommen bei DeutschlandVideo.de

Halberstädter Dom im Harz

Heute wird der Halberstädter Dom im Harz vorgestellt.
Der Dom St. Stephanus und St. Sixtus in Halberstadt, eine evangelische Kirche, gilt als einer der wenigen großen Kirchenbauten des französischen Kathedralschemas in Deutschland. Er befindet sich inmitten von romanischen, barocken, neogotischen und modernen Bauten am Rande des historischen Kerns der im nördlichen Harzvorland gelegenen Stadt. Der Dom wurde im Zweiten Weltkrieg bei den Luftangriffen auf Halberstadt schwer beschädigt. Er befindet sich im Eigentum der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt. Der Dom ist eine langgestreckte, dreischiffige, hoch- bis spätgotische Basilika über kreuzförmigem Grundriss. Südlich schließen sich die Klausurgebäude mit dem vierflügeligen Kreuzgang, dem Remter und der Neuenstädter Kapelle an. Der Typus der klassischen französischen Kathedrale wurde in Deutschland nur bei wenigen Großbauten so konsequent übernommen, wie es hier deutlich wird. Der Innenraum blieb von nachmittelalterlichen Veränderungen weitgehend verschont. Der überwiegend mit einfachen Kreuzrippen eingewölbte Sakralraum weist nur in den Seitenschiffen und dem Querschiff reichere (spätgotische) Gewölbeformen auf. Besonders in der Marienkapelle haben sich trotz Kriegsverlusten noch einige bedeutende gotische Glasmalereien erhalten. Dort befinden sich im Achsfenster die ältesten und künstlerisch bedeutendsten Scheiben aus dem Jahre 1340. Der vierflügelige, zweigeschossige Kreuzgang stammt aus dem 13. Jahrhundert und weist ebenfalls durchgehend einfache Kreuzgratgewölbe auf. Die „frühgotischen“ Arkadenfüllungen sind allerdings eine Zutat des 19. Jahrhunderts. Im Obergeschoss sind Teile des bedeutenden Domschatzes untergebracht. Besuchen Sie den Dom in Halberstadt. Danke.