Lidl in Deutschland feiert Fairbruary mit Pionierarbeit für faire Bananen

Bad Wimpfen (ots) Im Rahmen der diesjährigen internationalen Leitmesse des Fruchthandels, der Fruit Logistica in Berlin, hat Lidl in Deutschland erste Erfolge und Erkenntnisse zur aktiven Schließung von Lohnlücken hinsichtlich der sogenannten “Living Wage Banane” vorgestellt.

Lidl feiert den Fairbruary mit Pionierarbeit für faire Bananen
Bildrechte: Lidl

Als erstem Lebensmitteleinzelhändler ist dem Frische-Discounter die Schließung der Lohnlücke und Gewährleistung existenzsichernder Löhne für 10.000 Arbeiter auf Bananenplantagen in den Erzeugerländern Kolumbien, Ecuador, Guatemala und der Dominikanischen Republik gelungen. 2022 hat Lidl das Projekt in Zusammenarbeit mit der globalen Fairtrade-Zertifizierungsgesellschaft FLOCERT sowie der gemeinnützigen Organisation The Sustainable Trade Initiative (IDH) mit dem Ziel ins Leben gerufen, als erster Einzelhändler in Deutschland ausschließlich Bananen von Plantagen zu beziehen, die ihren Mitarbeitern existenzsichernde Löhne zahlen. Diese Umstellung auf die “Living Wage Banane” gilt für das gesamte Bananenangebot von Plantagen, darunter Bio- und konventionelle Bananen aus fairem Handel sowie konventionelle Rainforest Alliance-zertifizierte Bananen, zum Einstiegspreis.

Gemeinsam mit seinen Lieferanten und den Partnern FLOCERT und IDH hat Lidl in Deutschland im Rahmen des Projekts ein wegweisendes System entwickelt, um sicherzustellen, dass der erforderliche Preisaufschlag für existenzsichernde Löhne genau ermittelt und den Plantagen von Lidl und seinen Geschäftspartnern gezahlt wird. Anhand eines vierstufigen Projektzyklus werden die Produzenten in den Erzeugerländern dazu befähigt, existenzsichernde Löhne zu gewährleisten. Zunächst wird die Lohnsituation anhand einer Datenerhebung bestimmt, diese Daten durch unabhängige Kontrollen vor Ort geprüft und verifiziert sowie die ermittelte Lidl-anteilige Lohnlücke zum Beispiel durch eine “Living Wage”-Prämie oder Bargeldauszahlungen geschlossen.

“Mit unserem Projekt zeigen wir konkrete Lösungswege zur Sicherung der Lebensgrundlagen von Plantagenmitarbeitern in der Bananenlieferkette auf. Diese werden wir im Sinne der Erzeuger und der dort beschäftigten Menschen zukünftig konsequent weiterverfolgen. Gemeinsam mit unseren Partnern FLOCERT und IDH hoffen wir, damit als Vorreiter langfristig einen ambitionierten Branchenstandard zu setzen”, so Christoph Graf, Geschäftsleiter Ware der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG.

Lidl

http://www.lidl.de