Was haben die Deutschen noch im Geldbeutel? Neue Staffel von “Über Geld spricht man doch!”

Startet am Donnerstag um 20:15 Uhr bei Kabel Eins.

Unterföhring (ots) Wer sorgt sich, und wer hat ausgesorgt? Die Preisspirale in Deutschland dreht sich unvermindert weiter. Viele Menschen haben Existenzängste. Andere haben dagegen keine Sorge vor dem Wohlstandsverlust. Kabel Eins stellt deshalb die Frage: Was haben die Deutschen noch im Geldbeutel?

Titel: Über Geld spricht man doch; Staffel: 2; Person: Claudia Obert; Max; Copyright: Kabel Eins; Fotograf: Kabel Eins; Bildredakteur: Carolin Klema;

In der zweiten Staffel von “Über Geld spricht man doch!” legen wieder elf Familien aus unterschiedlichsten Verhältnissen ihre Kontobewegungen offen – ab 4. Mai 2023 donnerstags um 20:15 Uhr. Wer rutscht ab der Monatsmitte in die roten Zahlen? Und wer kann auch in der heutigen Zeit noch ordentlich sparen?

“An jeder Ecke und Kante wird es teurer. Vielleicht müssten wir mehr über Geld reden, damit sich was ändert”, meint André Wolter aus Zülpich. Der dreifache Familienvater fährt mittlerweile regelmäßig aus Kostengründen in die Niederlande zum Einkaufen.

Anders ergeht es Modenunternehmerin und Reality-Persönlichkeit Claudia Obert. Als Millionärin schwelgt sie im Luxus. Ihr Lebensmotto lautet: “Beweg’ deinen Arsch, dann kannst du es dir kaufen!” Kabel Eins gewährt die Geschäftsfrau einen exklusiven Blick in ihre monatlichen Einkünfte und Ausgaben: Was erwirtschaftet sie mit ihren Modeboutiquen und wie viel Geld fließt monatlich in Champagner und andere Luxusartikel?

“Über Geld spricht man doch!” ab Donnerstag, 4. Mai 2023, um 20:15 Uhr bei Kabel Eins und auf Joyn. Die vierteilige Dokureihe wird produziert von Tresor TV.

Web: http://www.kabel1.de