MAGISCHE LICHTERWELTEN 2022 IM ZOO HALLE

Nach der pandemiebedingten Zwangspause kehren sie nun endlich nach Halle in den Bergzoo zurück. Unter dem Motto „Lost Worlds“ werden die Magischen Lichterwelten die Augen und Herzen ihrer Besucher zum Leuchten bringen. Sie sind zudem ein Erlebnis für die ganze Familie und für jedes Alter geeignet. Die beeindruckenden Lichtinstallationen zeigen dabei Realistisches und Fantastisches für jeden Geschmack. Bereits seit 3 Jahren zieht diese einzigartige Ausstellung Menschen aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern in die über tausendjährige Saalestadt.

Zoo Halle

Die begnadeten Lichtkünstler laden diesmal dazu ein, vor Millionen Jahren ausgestorbenen Tierarten zu bestaunen – die verlorenen Welten der Dinosaurier und der mitunter noch gigantischeren Bewohner der Meere. Diese bewegen sich sogar teilweise mittels modernster Technik wie ihre echten Vorbilder. Die Lichtfiguren sind teils Lebens – und überlebensgroß und vermitteln einen realistischen Eindruck, welche Giganten einst unserer Erde bevölkerten. Diese reichen vom 18m langen und begehbaren Megalodon, den 5m hohen Oktopus, oder den 10m langen Diplodocus. Natürlich darf der Star der Saurier, der T-Rex nicht fehlen.

Zoo Halle

Wenn dann ab Ende November die Dämmerung über dem Reilsberg einbricht, erwecken die rund 15.000 LED-Lichter die über 300 Tier -und Pflanzennachbildungen scheinbar zum Leben und Lassen ihre Betrachter in wahrhaft Magische „Lichter“ Welten eintauchen. Die einzigartige Landschafts-architektur des halleschen Zoos, kombiniert mit Musik passend zu den Lichtinstallationen, schaffen dabei ein Gesamterlebnis wie es nirgends sonst in unseren Gefilden erlebbar ist. Lassen Sie sich also verzaubern und kommen Sie mit auf eine Reise, durch eine fantastische Welt aus Licht und Seide.

WEB: https://zoo-halle.de/