Deutschland-Journal.de

Aktuell | Deutschland-Scout | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | .Gallery | Video | Panorama | .Click | SHOP | ?

Grosses Sommerfestival der Autostadt in Wolfsburg vom 19. Juli bis 1. September

Coole Stars, coole Fahrzeuge und jede Menge Mitmach-Action im Park

Wolfsburg (ots) Vom 19. Juli bis 1. September wird die Autostadt in Wolfsburg zum Festivalgelände:

Grosses Sommerfestival der Autostadt in Wolfsburg vom 19. Juli bis 1. September: Coole Stars, coole Fahrzeuge und jede Menge Mitmach-Action im Park Quellenangabe: „obs/Autostadt GmbH/Robert Schlesinger“

Musik-Stars wie Revolverheld, Nik West, Namika, Adel Tawil, Kiefer Sutherland Band, Andreas Bourani, Michael Schulte, Culcha Candela, Glasperlenspiel, Cosmo Klein, Ed Motta und viele mehr treten auf zwei verschiedenen Bühnen auf (Line-up unter www.autostadt.de/sommer). Unter dem Stichwort New Mobility zeigt die Autostadt zukunftsweisende Fahrzeuge wie den Volkswagen ID.3, Volkswagen I.D. BUZZ und den SEDRIC Nightlife. Für kostenfreie Probefahrten in das Wolfsburger Stadtgebiet stehen zehn Audi e-tron bereit. Im Park warten sechs SEAT eXS Kickscooter und das Audi E-Bike UMO darauf, getestet zu werden. Eine kostenfreie Fahrt im MOIA-Shuttle können Gäste vom Parkplatz aus in Anspruch nehmen. Kleine Gäste toben sich im Park auf riesigen Hüpfburgen aus, Entspannung gibt es auf „Cool Summer Island“ sowie am neuen Beachbereich an den Stufen zum Hafenbecken.

„Die neue elektrisierende Formel der Autostadt lautet: Showprogramm plus Mobilität. Wir bringen im Rahmen des Sommerfestivals mehr als 50 Acts auf die Bühne, zeigen zukunftsweisende Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern und bieten zahlreiche Möglichkeiten, diese selbst zu testen“, erläutert Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, das Konzept und ergänzt: „Denn erst durch das eigene Erleben und Erfahren macht die Zukunft der Mobilität Spaß!“

Showprogramm

Das Sommerfestival wird am 19. Juli mit zwei fulminanten Acts eröffnet: Um 16 Uhr ist auf der Bühne am Porsche Pavillon mit Nik West eine der besten Bassistinnen der Welt mit ihrer Band zu erleben. Um 18 Uhr spielt Revolverheld („Halt dich an mir fest“, „Spinner“, „Ich lass für dich das Licht an“) auf der neuen Bühne in der Lagune. Es folgen bis zum 1. September: Jazzrausch Bigband, JOCO, Adel Tawil, Julia Biel, Teresa Bergman, ELECTRO DELUXE BigBand, Hugh Coltman, The Original Blues Brothers[TM] Band, Chasing Summer, Vocal Sampling, Namika, Mezzoforte, Flying Steps, Botticelli Baby, Holler My Dear, Charlie Cunningham, Klischée, AVEC, Breaking Salsa, Ed Motta, Lucille Crew, AL PRIDE, Count Basie Orchestra, Der Weise Panda, Peter Heppner, Mic Donet, Fetsum, Wolfgang Trepper, Kat Frankie, Kiefer Sutherland Band, Sound, Body & Vision (Autostadt Eigenproduktion), Nighthawks, Alexander Stewart, Aline Frazão, Sarah McKenzie, Hypnotic Brass Ensemble, Michael Schulte, Berge, Kadebostany, Radio Doria, Matze Knop, Teesy, Blues Company, Daniel Norgren, Caravan Palace, Cosmo Klein, Culcha Candela, Candy Dulfer, China Moses, Glasperlenspiel, Andreas Bourani und Anthony Strong.

Coole Fahrzeuge und New Mobility

Coole Fahrzeuge und die Zukunftstrends aus dem Volkswagen Konzern wechseln sich im ZeitHaus der Autostadt ab: Auf den Volkswagen I.D. BUZZ (19. Juli bis 4. August) folgt der SEDRIC Nightlife (5. August bis 1. September), der Volkswagen ID.3 ist im Volkswagen Pavillon zu sehen. Auf einem eigenen Parcours neben dem ZeitHaus stehen sechs SEAT eXS Kickscooter sowie ein Audi E-Bike UMO für kostenlose Testfahrten bereit. Nach dem LEGO Bugatti Chiron im vergangenen Jahr gibt es im Sommer mit dem LEGO Porsche 911 RSR auch wieder ein faszinierendes 1:1-LEGO-Modell zu bestaunen. In Kooperation mit MOIA können sich Gäste vom Parkplatz an den Autotürmen direkt zum Eingang am Mittellandkanal shutteln lassen. Wer selbst fahren möchte, ist zu einer kostenfreien Probefahrt im ersten vollelektrischen SUV von Audi eingeladen. Eine Flotte von zehn Fahrzeugen steht für Erkundungstouren auf dem ServiceHaus Parkplatz bereit.

Action im Park und „Cool Summer Island“

Kinder und Jugendliche können die Slacklines im Park ausprobieren oder sich auf den riesigen luftgefüllten Spielelandschaften in der Lagune und vor dem KundenCenter austoben. Auf „Cool Summer Island“ direkt am ZeitHaus geht es etwas ruhiger zu: Loungemusik, eine große Sitzlandschaft und leckere Cocktails laden zum Entspannen ein. Ein paar Meter weiter verführt ein Strand dazu, die Füße in den Sand zu stecken und den Blick über das Hafenbecken schweifen zu lassen. Hier können sich Gäste auch kostenlos Schwanentretboote, Elektro-Waterbuggys oder Loungeboote leihen und eine Spritztour über das Wasser machen.

Eintrittspreise, Öffnungszeiten und Showzeiten vom 19. Juli bis 1. September

Eintritt
ab 9.00 Uhr:  Erwachsene 20 EUR, ermäßigt 16 EUR, Kinder/Jugendliche 
(6 bis 17 Jahre) sowie Schüler 8 EUR, Familien 47 EUR

ab 16.00 Uhr: Erwachsene 10 EUR, Kinder/Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 
sowie Schüler 8 EUR, Familien 47 EUR

ab 20.30 Uhr:  Eintritt frei
Allgemein:	Für den Besuch des Showprogramms sind keine zusätzlichen 
Tickets erforderlich. 
Öffnungszeiten
Pavillons:	9 bis 18.00 Uhr
ZeitHaus:	9 bis 20.00 Uhr (ebenso Restaurant La Coccinella und 
ZeitReise-Shop im ZeitHaus)
Kinderfahrschule: 9 bis 20.00 Uhr
Hüpfburgen:       10.00 bis 20.00 Uhr
Cool Summer:      12.00 bis 22.00 Uhr 
Showbeginn
Bühne in der Lagune:	18.00 Uhr (Ausnahmen: Vorstellungen der Flying 
Steps und der Autostadt Eigenproduktion finden zwei Mal täglich um 
15.30 Uhr und 19.30 Uhr statt)
Bühne Porsche Pavillon: 16.00 Uhr oder 17.30 Uhr
Allgemein:	 Alle Shows sind im Eintrittspreis des Sommerfestivals 
enthalten und ohne weitere Kosten oder Tickets zugänglich. Bei 
einigen Shows gibt es Sitzmöglichkeiten, hier gilt freie Platzwahl. 

Das komplette Showprogramm steht ab sofort im Internet unter www.autostadt.de/sommer zur Verfügung.


Kraftstoffpreise sinken spürbar

Weiterhin Spielraum für Preissenkungen München (ots) Autofahrer können an den Tankstellen etwas durchatmen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,483 Euro, gegenüber der Vorwoche ein spürbarer Rückgang um 3,1 Cent. Diesel verbilligte sich im Mittel um 2,1 Cent auf 1,261 Euro je Liter. Allerdings schlagen sich damit die günstigeren […]

weiterlesen »


Honda baut beschleunigungsstärksten Rasenmäher der Welt

Mean Mower V2 mit neuem Weltrekord Frankfurt am Main (ots) Honda hat sich mit dem Mean Mower V2 erneut in die Rekordbücher eingetragen. Angetrieben vom 999ccm-Motor der Honda Fireblade beschleunigte der brandneue Rasenmäher-Bolide von 0 auf 100 mph (160 km/h) in unglaublichen 6,29 Sekunden und stellte somit einen neuen Guinness Weltrekord® auf. Das Honda Ingenieurteam […]

weiterlesen »


„Christoph 77“ fliegt nun auch in der Dämmerung

München (ots) Die Menschen in Rheinland-Pfalz können in medizinischen Notfällen jetzt noch besser versorgt werden. Grund: Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat als Träger des luftgestützten Rettungsdienstes eine sogenannte Randzeitenausweitung für den am Klinikum der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz stationierten Rettungshubschrauber beschlossen. Diese ermöglicht der gemeinnützigen ADAC Luftrettung ab sofort auch Einsätze bis 22 Uhr. Bisher konnte „Christoph 77“, […]

weiterlesen »


Chefs wollen die volle Kraft auf die Straße bringen.

5. Unternehmer-Dinner von Porsche Consulting in Berlin. Stuttgart (ots) Die volle Kraft auf die Straße bringen – und dabei nicht die Bodenhaftung verlieren. Das ist der Idealzustand für jedes Unternehmen. Englisch gesagt: High Performance Enterprise. Wie die optimale Leistungsentfaltung Wirklichkeit werden kann, darüber diskutierten 40 Vorstände und Geschäftsführer beim 5. Unternehmer-Dinner von Porsche Consulting in […]

weiterlesen »


Augen auf beim E-Scooter-Kauf Elektro-Roller für Straßenverkehr freigegeben

Stuttgart (ots) Auf Straßenzulassung und Versicherung achten. Bahn frei für die E-Scooter, die vielen als ideales Verkehrsmittel für die „letzte Meile“ gelten: Nach der Freigabe durch den Gesetzgeber dürfen sich die kleinen Flitzer bald auch in Deutschland im öffentlichen Verkehrsraum bewegen. Bei der Anschaffung müssen Verbraucher allerdings einige Aspekte beachten, wie etwa Zulassung, Versicherungsschutz, Fahrerlaubnis, […]

weiterlesen »


Deutschland-Scout.com – Lokfest Staßfurt im Salzlandkreis

Hallo ich bin Pia, Ihr Deutschland-Scout.comIch werde Sie, an viele schöne und historische Orte in Deutschland führen. Und hier im Deutschland-Journal.de vorstellen. Ich berichte heute über das Staßfurter Dampflokfest im Salzlandkreis. Mehrmals im Jahr richten die Staßfurter Eisenbahnfreunde auf dem Vereinsgelände ein Lokfest aus. Fauchende Dampfloks und historische Technik zum Anfassen in einem rund 100 […]

weiterlesen »


Mehr Busse und HATIX im Südharz

„Harz-nah-dran“ – mit dem ÖPNV den Harz entdecken. Unter dem Motto „Fahrtziel Natur“ stellen die Deutsche Bahn AG, der Nationalpark Harz und verschiedene Umweltverbände den Harz seit vielen Jahren bundesweit als Reiseziel für den „Urlaub ohne Auto“ vor. Mit der Marketingkampagne „Harz-nah-dran“ flankiert der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) diese Öffentlichkeitsarbeit und weist auf das ausgeweitete Linienbus-Angebot […]

weiterlesen »


Nutzlast des neuen Ford Transit um bis zu 80 kg erhöht.

Köln (ots)Der neue Ford Transit wird Anwendern helfen, noch produktiver zu sein. Der kraftstoffeffiziente 2-Tonnen-Transporter verfügt dank umfassender Maßnahmen zur Gewichtseinsparung über eine bis zu 80 kg erhöhte Nutzlast im Vergleich zu seinem Modellvorgänger und wird Mitte 2019 auf den Markt kommen. Ausgeklügelte Technik-Details, darunter die erste Aluminium-Motorhaube bei einem europäischen Ford-Nutzfahrzeug, eine hochfeste Laderaum-Trennwand […]

weiterlesen »


Jaguar schwimmt auf elektrischer Erfolgswelle

Kronberg/New York/Rom (ots)Historischer Dreifach-Sieg bei den World Car Awards 2019, erster Triumph in einem internationalen Automobilrennen seit 1991 beim Formel E-Prix in Rom: Jaguar erlebt aktuell elektrisierende Erfolgsmomente im Wochentakt – und sieht sich in der Umsetzung seiner ambitionierten Elektromobilitätsstrategie voll im Fahrplan. Im Mittelpunkt steht dabei das erste elektrische Fahrzeug der britischen Sport- und […]

weiterlesen »


Ford College Community Challenge 2019

15.000 Euro gehen nach Köln, Bochum und Passau Köln (ots)Auch in diesem Jahr hat Ford wieder 15.000 Euro an drei Studierendenteams ausgeschüttet, die Projekte zum „Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft“ ins Leben gerufen haben. Die diesjährigen Gewinner kommen von den Universitäten Köln, Bochum und Passau. Jedes Gewinnerprojekt erhielt die auf jeweils 5.000 Euro dotierte Auszeichnung. Ein […]

weiterlesen »


Deutschland steigt auf – E-Scooter von VOI auf der Verkehrsministerkonferenz

Berlin/Saarbrücken (ots)Deutschland steigt auf. Und die Länderverkehrsminister steigen auf VOI-Scooter zur Probefahrt. Als Gast auf der Verkehrsministerkonferenz im Schloss Saarbrücken bot VOI den Teilnehmern an, E-Tretroller persönlich zu begutachten und zu testen. Zahlreiche Verkehrsminister machten von dem Angebot Gebrauch. VOI ist in Europa Marktführer und bereits in acht Ländern vertreten: In Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, […]

weiterlesen »


Geblitzt.de Umfrage zeigt: Blitzermarathon polarisiert

Berlin (ots)Es ist wieder so weit. Am 3. April dieses Jahres wird im Zuge des europaweiten Blitzermarathons bundesweit justiert, gemessen und geblitzt. Die Messstellen gibt die Polizei im Vorfeld wie gewohnt bekannt. Bei vergangenen Blitzermarathons wurden in der Regel trotzdem zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße registriert. Doch was hält eigentlich die Bevölkerung von der Großoffensive der Polizei? Die […]

weiterlesen »



(C) bei WordPress & Sitemap & Deutschland-Journal.de & Deutschland-Journal.com & Impressum.