Archiv der Kategorie: MusikTipps

Happy Birthday, Elbphilharmonie!

Elbphilharmonie Hamburg feiert am 11. Januar ihren fünften Geburtstag

Hamburg (ots) Am Dienstag, den 11. Januar feiert die Elbphilharmonie Hamburg den fünften Jahrestag ihrer Eröffnung. Direkt zum Geburtstag spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester, ein Festkonzert unter der Leitung seines Chefdirigenten Alan Gilbert (Livestream und Informationen unter www.elbphilharmonie.de). Das Geburtstagskonzert ist Teil eines neuntägigen Musikfestivals, in dem unter anderem Sir Simon Rattle und Daniel Barenboim auf der Gästeliste stehen.

The Elbphilharmonie Hamburg has commissioned the internationally renowned artist duo DRIFT from the Netherlands to create an extraordinary light-artwork for its 5th anniversary: „Breaking Waves“ uses hundreds of illuminated drones to playfully bring the façade of the concert-hall to life.

In Kooperation mit dem Museum für Kunst & Gewerbe hat die Elbphilharmonie das international bekannte Künstler-Duo Drift aus den Niederlanden zum Geburtstag mit der Kreation eines spektakulären Licht-Kunstwerks beauftragt: Bei „Breaking Waves“ erwecken hunderte beleuchtete Drohnen die Fassade des Konzerthauses spielerisch zum Leben. Aufgrund der pandemischen Lage wurde die Installation auf den 28. April bis 1. Mai 2022 verschoben.

In der kurzen Zeit ihres Bestehens hat die Elbphilharmonie alle Erwartungen haushoch übertroffen: Qualität und Vielfalt des Musikprogrammes sind international ohne Vergleich, zudem erfährt das einzigartige Gebäude so viel Aufmerksamkeit wie kein anderer Neubau für die Kultur in diesem Jahrhundert. Die deutlichste Sprache sprechen die rund 3,3 Millionen Konzertbesucher, die seit der Eröffnung über 2.900 Konzerte erlebten. Mit 1,25 Millionen Besuchern pro Jahr hat sich in den letzten fünf Jahren das Konzertpublikum in Hamburg verdreifacht. Die „Plaza“ genannte Aussichtsplattform der Elbphilharmonie ist mit rund 14.5 Millionen Besucher*innen zum Touristen-Hotspot Hamburgs geworden und stellt damit selbst deutsche Top-Destinationen wie Schloss Neuschwanstein in den Schatten.

Tuesday 11 January marks the 5th anniversary of the Elbphilharmonie Hamburg.

Fünf Jahre Elbphilharmonie stehen auch für die Entwicklung eines neuen Selbstverständnisses in der Kulturstadt Hamburg. Kultur hat in eine lange Tradition, die rund 300 kulturellen Einrichtungen Hamburgs garantieren hochkarätigen Kulturgenuss in der ganzen Stadt. Mit der Eröffnung der Elbphilharmonie haben sie einen Leuchtturm gefunden, der ihre Vielfalt über die Grenzen der Hansestadt hinaus erstrahlen lässt und von dem sie profitieren. Auch als Tourismusdestination konnte sich die Stadt in den letzten Jahren noch stärker und internationaler positionieren. Die Übernachtungszahlen sind von Januar 2017 bis Ende 2019 um mehr als 15 Prozent gestiegen. Übernachtungen aus dem Ausland haben sich um 16 Prozent erhöht. Das ist nicht nur, aber auch auf die Strahlkraft der Elbphilharmonie zurückzuführen.

Web: www.elbphilharmonie.de

Loredana und Bausa für Kinder in Not: Eine musikalische Aktion mit den SOS-Kinderdörfern weltweit

Berlin (ots)

Die Rapper Loredana und Bausa überraschen Passant:innen mit einer Jukebox 2.0

Der Rapper Bausa überrascht gemeinsam mit seiner Kollegin Loredana Passant:innen mit einer Jukebox 2.0.

Gemeinsam wollen sie sich für die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit und damit für Kinder in Not einsetzen. „Letztendlich ist es mir total egal, welche Musik ihr hört. Aber mir ist es nicht egal, dass immer noch 220 Mio. Kinder ohne Eltern aufwachsen. Deswegen lasst uns gemeinsam was tun und gemeinsam spenden“, sagt Loredana.

Die Rapper Loredana und Bausa überraschen Passant:innen mit einer Jukebox 2.0. Gemeinsam wollen sie sich für die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit und damit für Kinder in Not einsetzen.

Beide Rapper haben für die Aktion jeweils einen aktuellen Song zur Verfügung gestellt.

Ein Freitag im Dezember: Mitten auf dem Potsdamer Platz steht ein großer Video-Screen. Darauf sind Loredana und Bausa zu sehen, die den vorbeieilenden Passant:innen ein Angebot machen: Sie dürfen sich auf dem Touchscreen einen Song von Loredana und Bausa aussuchen, den die beiden dann für sie performen. Doch Überraschung: Einmal auf den Screen getippt, sehen die Passant:innen Kinder aus Kolumbien, die im SOS-Kinderdorf in Cali aufwachsen. Die Kinder interpretieren die Songs von Loredana („Nese Don“) und Bausa („Venus“) auf ihre ganz eigene und großartige Art und Weise (siehe Video am Seitenende). Im Anschluss erscheinen nochmal die beiden Rapper auf dem Screen, die in einem Video zu Spenden für die SOS-Kinderdörfer weltweit aufrufen. Denn was immer zählt – egal ob im Hip-Hop oder sonst wo: Gemeinsam kann man viel erreichen! Auch wenn im Hip-Hop oft nach außen hin eine harte Schale gezeigt wird, liegt es vielen Musiker:innen daran, auch etwas Gutes zu tun. Loredanna: „Ich komme aus einer Familie mit sehr vielen Kindern. Ich habe 12 Nichten und Neffen und selbst eine Tochter. Ich bin sehr dankbar dafür, dass es meiner Tochter und dem Rest meiner Familie gut geht. Aus diesem Grund ist es mir extrem wichtig, dass ich meinen Beitrag dazu leiste, dass es anderen Kindern ebenfalls gut geht und das, was ich habe, mit ihnen zu teilen.“

„Schon im ersten Gespräch mit Loredana merkten wir deutlich, dass ihr die Kinder dieser Welt sehr am Herzen liegen und sie sich unbedingt engagieren möchte,“ so Alexandra Reinhart, Leiterin Marketing der SOS-Kinderdörfer weltweit. Umso mehr freut sich die Hilfsorganisation, zwei so namhafte Rapper für eine Zusammenarbeit gewonnen zu haben. „Deutscher Hip-Hop boomt, ist schon lange nicht mehr Nischenmusik, sondern Mainstream. Nicht umsonst waren in den letzten Jahren die meistgestreamten Künstler:innen in Deutschland fast ausnahmslos Rapper. Die SOS-Kinderdörfer sind glücklich darüber, gemeinsam mit diesen Künstlern viele junge Menschen zu erreichen. Denn vor allem durch die riesigen Reichweiten ihrer Social-Media-Kanäle wird ein Millionenpublikum die Aktion der SOS-Kinderdörfer zu sehen bekommen.“ Die 26-jährige Schweizerin Loredana, deren Eltern aus dem Kosovo stammen, wurde 2020 in Deutschland zur meistgestreamten Musikerin auf Spotify. Der Rapper Bausa produzierte unzählige Top-10-Hits.

Web: www.sos-kinderdoerfer.de

Öffentliche Probe der Juniorband und Bläserklasse 6.2 des Gymnasiums Carolinum Bernburg

Themen in diesem Video: Es boten die Juniorband und die Bläserklasse 6.2 des Gymnasiums Carolinum Bernburg bei ihrer gemeinsamen öffentlichen Probe auf dem Karlsplatz ein bisschen weihnachtliche Unterhaltung.

Juniorband und die Bläserklasse 6.2 des Gymnasiums Carolinum Bernburg

Einige Schülerinnen und Schüler spielen ihre Instrumente erst seit anderthalb Jahren. BBGLIVE bietet eine Vielzahl an 10 Jahren Regionalgeschichte aus Bernburg und dem Salzlandkreis. ✔ Social Media:
► Website: https://www.bbglive.de/​​​
► Facebook: https://www.facebook.com/salzlandmaga
► Twitter: https://twitter.com/bbglive​​​
► Instagram: https://www.instagram.com/bernburgerf​​​
► Playstore: https://bbglive.chayns.net/​​​
► Telegram: https://t.me/salzlandmagazin​​​ Abonnier uns, damit du immer auf dem Laufendem bleibst.
►Youtube: https://www.youtube.com/c/BBGLIVE1​​ Liebe Grüße, dein Team von BBGLIVE

D-NEWS.TV – Kloster Michaelstein – Musikmaschine des Salomon de Caus bei Blankenburg im Harz

Willkommen bei D-NEWS.TV
Mein Name ist PIA, ich berichte hier
im ersten virtuellen TV Studio
von und für Deutschland,
auf dem Portal: Deutschland-Journal.de

Kloster Michaelstein – Musikmaschine des Salomon de Caus

Heute berichte ich über die Musikmaschine im Kloster Michaelstein bei Blankenburg im Harz. Blankenburg, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Heilbad in Thüringen, ist eine Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Hier befindet sich der Gebäudekomplex für die Musikmaschine des Salomon de Caus. Vom Wasserrad betrieben, Stiftwalzen gesteuert und eine bewegliche Nymphenfigur – Klingende lustige Automaten mit bewegten Figuren galten seit jeher als Attraktion. Ursprünglich ersann Salomon de Caus, Ingenieur und Gartenarchitekt, im frühen 17 ten Jahrhundert für den Heidelberger Schlossgarten eine Musikmaschine. Die Realisierung wurde durch den Dreißigjährigen Krieg verhindert. Eine Rekonstruktion gelang 1998. Erleben Sie die Musikmaschine im neuen Gebäude und lassen sich von dem Klangerlebnis und den sagenhaften Hintergründen begeistern! Vorführungen finden von April bis Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr und auf Anfrage statt. Ein Besuch lohnt sich.
Ihre Pia. Danke.

Weihnachtliches aus dem Konzerthaus Liebfrauen

Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode

Am 17. Dezember sollte nach knapp zwei Jahren Umbauzeit das Konzerthaus Liebfrauen Wernigerode eröffnet werden. Bereits vor wenigen Tagen haben die Veranstalter aufgrund der Corona-Pandemie diesen Festakt sowie alle folgenden Veranstaltungen bis Ende Februar absagen müssen.

Weihnachtliches aus dem Konzerthaus Liebfrauen

Wenn auch keine öffentlichen Konzerte stattfinden können, so wird das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode, welches im Konzerthaus seinen zukünftigen Orchestersitz finden wird, die Probenarbeit im Saal aufnehmen und mit Livestreams aus der einstigen Liebfrauenkirche online zu erleben sein.

Gleich am morgigen Donnerstag, 16. Dezember, 18 Uhr wird das Orchester gemeinsam mit dem Rundfunk-Jugendchor Wernigerode unter dem Dirigat seines neuen Leiters Robert Göstl mit einem weihnachtlichen Programm live aus dem Konzerthaus senden.
Das Konzert kann auch nach der Aufführung noch online auf den beiden Kanälen abgerufen werden.

Featuring Meisterchor – Kool Savas veröffentlicht seinen neuen Song KING

Wolfenbüttel (ots)

Jägermeister-Musikprojekt ist für Fans und Newcomer die große Bühne

Wer beim Meisterchor mitgemacht hat, findet sich auf dem Albumcover wieder

Anfang November kündigten Jägermeister und Kool Savas in ihren Social Media-Kanälen ein gemeinsames Songprojekt an.

Die Challenge – gemeinsam Großes erschaffen und einen neuen Song produzieren, bei dem die Community bis zum 26.11.2021 die Chance hat, in einer Art „Online-Musikstudio“ die Hook einzusingen. Im finalen Track würde der Meisterchor den King of Rap begleiten, den Music Producer SiNCH aus den einzelnen Stimmaufnahmen der Community arrangiert. Mitmachen konnte bei der Aktion von Jägermeister jede:r ab 18 Jahren – unabhängig vom Gesangstalent. Alles, was man für die Teilnahme brauchte, waren Kreativität, Leidenschaft und ein Smartphone.

Kool Savas – King (feat. Alies) (prod. Troublemakerz)

Jetzt ist die Co-Creation zwischen Kool Savas, Sängerin Alies und der Community am Ziel. Am 17.12.2021 veröffentlicht der Rapper mit „King“ einen eingängigen Track, dessen selbstbewusste Message durch Alies und den Meisterchor getragen wird. Gemeinsam singen sie den Refrain des Songs, den Kool Savas, so wie den gesamten Track, geschrieben hat:

Vielleicht hab‘ ich die Schule verbockt, und vielleicht war ich nicht gut in ’nem Job, doch mir egal, was du denkst, wer ich bin – denn für mich, für mich bin ich King.

Kool Savas hat sich für seinen neuen Song „King“ Sängerin Alies und den Meisterchor an die Seite geholt

„King“ handelt von den schwierigen Zeiten im Leben, die man mit dem festen Glauben an sich selbst und an die eigenen Stärken meistern kann – etwas, das der Rapper Savas in seiner Laufbahn selbst oft erlebt hat.

Das Meisterchor-Projekt von Jägermeister war für den Rapper mit seinen 20 Jahren Erfahrung im Musikbusiness im Übrigen Neuland. Über das Ergebnis sagt Kool Savas: „Ich feiere alle Leute, die meinen Song „King“ supportet haben. Das sind die wahren Kings, weil sie sich getraut haben, an dieser Aktion teilzunehmen und sich auf etwas Unbekanntes einzulassen. Zusammen mit dem Meisterchor haben wir etwas Fettes an den Start bekommen – mein Dank geht an meine Community“, sagt Kool Savas.

Ganz im Sinne der Jägermeister #SAVETHENIGHT Initiative holte sich Savas zusätzlich zum Meisterchor die Newcomer-Sänger:innen Toksi, Dzay, Ambre Vallet und Wilsn sowie Tänzer Avemoves an die Seite, um den Künstler:innen in Zeiten ohne Möglichkeit, live vor großem Publikum aufzutreten, eine Bühne zu geben.

„Hinter dem Meisterchor steht unsere Überzeugung, dass in jedem ein Meister steckt. Den Menschen, die für ihre Ideen brennen, geben wir im Rahmen unserer Be The Meister Kampagne eine Plattform, um ihre Talente zu entfalten und andere zu inspirieren“, so Torsten Römsch, Geschäftsführer von Jägermeister Deutschland. „Wir sind stolz, dass Kool Savas unser Anliegen teilt und zusammen mit dem Meisterchor einen Song erschaffen hat, der in der harten Zeit der Pandemie die positive Botschaft sendet: Durchhalten, es lohnt sich!“

Produziert wurde „King“ in den Hamburger DIY Studios von SiNCH und seinem Troublemakerz-Team mit Typoon und Schnichels. Der Producer investierte viele Stunden Arbeit, um aus allen Aufnahmen den perfekten Meisterchor für „King“ zu erschaffen. „Es war mir eine Ehre, Teil des Projekts zu sein. Die Leute haben so viele geile Tonspuren eingeschickt – sensationell! Ich habe daraus einen richtig schönen, großen Meisterchor gemacht“, so SiNCH.

Wie es sich für einen neuen Rap-Song gehört, wird „King“ mitsamt Musikvideo released. Wer die Chance genutzt hat, und im Rahmen der Meisterchor-Aktion ein Instagram Handle oder Video der Gesangsperformance eingeschickt hat, tritt im Video zu „King“ auf. Die Videoproduktion übernahm Hush & Hype aus Dortmund.

Kool Savas wird den Track samt Musikvideo am 17.12.2021 erstmals auf seinem YouTube Kanal und Streamingdiensten wie Spotify veröffentlichen. Jägermeister promotet „King“ in den reichweitenstarken Social Media-Kanälen der Marke, zum Beispiel bei Instagram.

ZAPFENSTREICH: Bundesverteidigungs ministerin Kramp-Karrenbauer wir verabschiedet | WELT Live dabei

WELT Nachrichtensender


Mit einer berühmten Western-Melodie, einem Soul-Titel und dem Soundsignal der Bundeswehr will die frühere Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vom Stabsmusikkorps der Bundeswehr verabschiedet werden.

ZAPFENSTREICH: Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer

Zu ihrem Zapfenstreich am 15. Dezember wünscht sich die CDU-Politikerin nach Informationen der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe) die Titelmelodie aus dem 1960 gedrehten Western „Die glorreichen Sieben“.  Für ihre Familie hat Kramp-Karrenbauer dem Bericht zufolge das Lied „Higher and Higher“ des Soul-Sängers Jackie Wilson ausgesucht. Als Dankeschön an die Soldatinnen und Soldaten soll demnach die Bundeswehr-Melodie zum Thema „Wir dienen Deutschland“ erklingen.  Das Verteidigungsministerium hatte am Mittwoch Kramp-Karrenbauers Nachfolgerin Christine Lambrecht (SPD) übernommen. Mit ihren Musikwünschen für den Zapfenstreich hatte zuletzt Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) für Aufsehen gesorgt. Für sie spielte das Stabsmusikkorps der Bundeswehr neben dem Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“ auch den Nina-Hagen-Song „Du hast den Farbfilm vergessen“ und „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef. Die neue Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD), die zuletzt Bundesjustizministerin war, löste Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) als Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt über die mehr als 180 000 Männer und Frauen in der Bundeswehr ab. Lambrecht hatte bei ihrer Benennung angekündigt, Bundeswehreinsätze im Ausland regelmäßig überprüfen zu wollen. Zudem müsse es stets einen Plan für die Beendigung («Exit-Strategie») geben. Sie plädierte auch für eine Modernisierung des Beschaffungswesens, damit Soldaten die nötige Ausrüstung erhalten. #zapfenstreich #akk #bundeswehr
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

Offizielle Deutsche Jahrescharts: „Wellerman“ ist erfolgreichster Hit 2021, ABBA siegen bei den Alben

Baden-Baden (ots) Fast 800.000 Verkäufe, zehn Wochen auf Platz eins, unzählige Coverversionen von Santiano bis Saltatio Mortis: An „Wellerman“ führte dieses Jahr einfach nichts vorbei.

Nathan Evans mit dem „Nummer 1 Award“ der Offiziellen Deutschen Jahres-Charts 2021

Der Ohrwurm des schottischen Ex-Postboten Nathan Evans toppt nun auch die Offiziellen Deutschen Single-Jahrescharts 2021, ermittelt von GfK Entertainment – und tritt in die Fußstapfen von „Blinding Lights“ (The Weeknd), das 2020 abräumte. Die weiteren Top-Positionen holen der diesjährige Sommerhit „Bad Habits“ (Ed Sheeran, zwei), die Dance-Nummern „The Business“ (Tiësto, drei) und „Friday“ (Riton & Nightcrawlers feat. Mufasa & Hypeman, vier) sowie „Save Your Tears“ vom abermals prominent vertretenen The Weeknd (fünf).

Nathan Evans zu seinem Erfolg: „Ich kann es nicht glauben. Alles, was im letzten Jahr passiert ist, war einfach überwältigend und hat mein Leben verändert. Und das Jahr so zu beenden, ist einfach verrückt, so richtig kann ich das alles immer noch nicht glauben. Danke an alle, die mich in diesem Jahr so unterstützt haben. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was die Zukunft bringen wird!“

Beliebtester deutschsprachiger Titel ist „Madonna“

Bereits zum fünften Mal in Folge stellen Bausa & Apache 207 den beliebtesten deutschsprachigen Titel des Jahres. Nachdem sich Bausa („Was du Liebe nennst“) 2017 und 2018 durchsetzte und Apache 207 („Roller“) in den Folgejahren gewann, räumen die HipHopper nun gemeinsam mit „Madonna“ auf Rang elf ab. Insgesamt besteht über ein Viertel der Top 100 aus deutschsprachigen Songs und beinahe die Hälfte aus national produzierten Tracks. Stärkster weiblicher Act ist US-Newcomerin Olivia Rodrigo, die auf den Positionen zehn („Good 4 U“) und 26 („Drivers License“) überzeugt.

Album-Jahrescharts: ABBA vor Helene Fischer

Benny Andersson und Björn Ulvaeus von ABBA mit dem „Nummer 1 Award“ der Offiziellen Deutschen Jahrescharts 2021

Das Rennen um die Spitze der Album-Jahrescharts entscheiden ABBA mit großem Vorsprung für sich. Ihr Comeback-Werk „Voyage“ stand drei Wochen an der Spitze und damit länger als jede andere Platte in 2021. Insgesamt wurde das Album alleine hierzulande schon über 400.000 Mal verkauft. Entsprechend begeistert bedankt sich das Quartett auch bei seinen deutschen Fans: „Wir sind überrascht und sehr glücklich. Wir haben Schnappatmung!“.

Helene Fischer ist an zweiter Stelle der Jahresauswertung ganz im „Rausch“. Hinter dem Schlager-Superstar notieren die 2020er-Abräumer AC/DC („Power Up“, drei) sowie zwei weitere Rockbands, nämlich Die Ärzte („Dunkel“, vier) und Iron Maiden („Senjutsu“, sechs). Nach nur drei Verkaufswochen landet die britische Sängerin Adele („30“) auf einem beachtlichen siebten Platz.

Musik „Made in Germany“ gefragt

Die höchstplatzierten Vertreter der Genres Volkstümliche Musik, HipHop, Electro und Soundtrack sind Santiano („Wenn die Kälte kommt“, fünf), Kontra K („Aus dem Licht in den Schatten zurück“, zehn), Schiller („Epic“, 57) und „The Greatest Showman“ (85). Insgesamt zeichnen deutschsprachige Künstler für mehr als die Hälfte, national produzierte Acts sogar für zwei Drittel aller Top 100-Produktionen verantwortlich.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Web: gfk.com

Exklusives Weihnachtskonzert mit Alice Phoebe Lou

Die Ausnahmemusikerin unterstützt die SOS-Kinderdörfer

München (ots) Gute Musik genießen und gleichzeitig Kindern helfen – dazu laden die SOS-Kinderdörfer gemeinsam mit der südafrikanischen Ausnahmesängerin Alice Phoebe Lou ein. Am Sonntag, 12. Dezember, ab 18 Uhr, präsentieren sie online ihr Weihnachtskonzert.

Gute Musik genießen und gleichzeitig Kindern helfen – dazu laden die SOS-Kinderdörfer gemeinsam mit der südafrikanischen Ausnahmesängerin Alice Phoebe Lou (Foto) ein. Am Sonntag, 12.Dezember, ab 18 Uhr, präsentieren sie online ihr Weihnachtskonzert. Es wird über die Webseiten www.sos-kinderdoerfer.de, YouTube, Rollingstone.de und Musikexpress.de ausgestrahlt und 72 Stunden lang verfügbar sein.

Es wird über die Webseite www.sos-kinderdoerfer.de/alice-phoebe-lou, den YouTube-Kanal der Sängerin sowie Rollingstone.de und Musikexpress.de ausgestrahlt und 72 Stunden lang verfügbar sein.

„Es ist so wichtig, Kindern in Not auf der ganzen Welt zu helfen. Und es ist so schön, Musik als Vehikel für diese Hilfe nutzen zu können“, sagt Alice Phoebe Lou. In Südafrika, der Heimat der 28-Jährigen, ist die Ungleichheit besonders hoch, viele Kinder und Familien leben in großer Armut. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie setzen ihnen besonders zu.

Die Singersongwriterin ist stolz, die SOS-Kinderdörfer mit einem Konzert unterstützen zu können. „Sie sind eine unglaubliche Organisation, die den jungen Menschen und Familien nicht nur einmalig, sondern langfristig und nachhaltig hilft und echte Veränderung im Fokus hat“, sagt Alice Phoebe Lou. Die Musikerin hat bereits eine beeindruckende Vita vorzuweisen. Überall ist sie schon mit ihren Indie-Pop-Songs aufgetreten, ob als Straßenmusikerin oder auf den großen Bühnen der Welt. Umso mehr freuen sich die SOS-Kinderdörfer, dass sie die Sängerin für die Aktion gewinnen konnten. Pressesprecher Boris Breyer sagt: „Mit ihrer freundlichen und engagierten Art erreicht sie die Herzen der Menschen. Und wenn Alice Phoebe Lou mit ihrer überragenden Stimme zu singen beginnt, muss man einfach zuhören.“

Das Online-Konzert, das in Kooperation mit Rollingstone.de stattfindet, sei auch als Geschenk für die Menschen in Deutschland gedacht, die aufgrund der Corona-Pandemie die Weihnachtszeit nicht so wie gewohnt zelebrieren können. Breyer sagt: „Genießen Sie mit uns diese besondere Musik und helfen Sie uns mit Ihrer Spende zu helfen!“

Web: www.sos-kinderdoerfer.de

Großer Zapfenstreich zum Abschied von Kanzlerin Merkel

tagesschau

Zum Ende ihrer 16 Jahre währenden Amtszeit als Bundeskanzlerin wird Angela Merkel (CDU) von der Bundeswehr mit dem Großen Zapfenstreich vor dem Berliner Amtssitz des Bundesverteidigungsministeriums verabschiedet.

Großer Zapfenstreich zum Abschied von Kanzlerin Merkel

Die rund einstündige Zeremonie ist die höchste Form militärischer Ehrerweisung deutscher Soldat:innen. Die Zeremonie hat eine weit in die Militärgeschichte zurückreichende Tradition und darf nur zu ganz besonderen Anlässen aufgeführt werden.
Angela Merkel hat sich den DDR-Hit „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen gewünscht, außerdem den Chanson „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef sowie das Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“. Merkel wird beim Zapfenstreich auch eine kurze Rede halten. Sie ist erst die zweite Frau, die von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich geehrt wird. Die Erste war Ursula von der Leyen bei ihrem Abschied als Bundesverteidigungsministerin im August 2019.